Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blaupunkt Woodstock SQR 88 - Rechter Kanal tot
#1
Hallo zusammen,

   

wer ein klassisches Auto fährt, hat auch den Wunsch nach einem klassischen Autoradio. Ich habe mir ein Blaupunkt zugelegt, mit 4 x 20 W. Nach dem ersten Test die Ernüchterung: Der rechte Kanal ist nur sehr sehr leise, im Betrieb mit 4 Lautsprechern quasi unhörbar. 
Nach dem Einschalten kommt ein lauter Knack, ein Gleichspannungsoffset am Ausgang, das nach einer Sekunde wieder verschwindet. Würde ich als normal einschätzen und als Zeichen, dass alle vier Endstufen ICs grundsätzlich am Leben sind. Ein weiteres Detail ist, dass die Aussteuerungsanzeige für rechts auch auf null (die drei Punkte) bleibt, also befindet sich das Problem vor dem Abgriff für diese Anzeige. Der Fehler besteht im Radio, Kassetten und Audio In Betrieb, daraus schließe ich, dass es im NF Trakt was kaputtes gibt. 

   


Hier gibt es das komplette Manual:

https://de.nodevice.com/service-manuals/...-88/401067

Mag mal jemand durchschauen, wo das Signal für die Aussteuerung abgegriffen wird? Ich habs nicht gefunden. Beziehungsweise, haben wir hier einen Autoradio-Guru?
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#2
Leitung 68/69 im Bus, also VU L und VU R.: Controller zum TDA7241 (bzw. andersherum), jeweils Pin 7 wenn ich bei dem unscharfen Plan raten müsste. Würde also den Signalweg der beiden unteren TDA7241 und die Verstärker-ICs selbst (rechte Kanäle) überprüfen.
Zitieren
#3
Hallo Bernhard, da gehe ich mal von hinten an durch, wird aber erst nächstes WE was.
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#4
Hallo zusammen! 
Nach einem Test der Endstufe war klar, dass der Fehler davor liegen muss. Habe dann aus Faulheit, weitere Zerlegungen anzustellen, erstmal optisch geprüft. Da fiel mir ein kleiner Elko ins Auge - mechanisch leicht beschädigt. Beim Drüberhalten eines Ersatzkondensators wurde der rechte Kanal laut - Yeah  Smiley32

   

Hier die neue Bestückung:

   

Und hier noch ein paar Impressionen des Radios. Dürfte so die Spitze der Entwicklung damals gewesen sein. Sau empfindlich und ein vollautomatisches Kassettenlaufwerk.

   

   

   
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#5
Heart

   
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#6
Super das das Radio wieder läuft und das Design (auch von der Instrumentenbeleuchtung) harmonisiert. Allein für das Fehlen von blauen ultrahellen LEDs bekommst Du 5 Sterne von mir.

Gruß
Bernhard
Zitieren
#7
Super das es wieder funzt.
Mark ich könnte mir vorstellen das auch für hochwertige Elektrolytkondensatoren im Sommer grenzwertige Temperarturen herrschen.
Maach der Freud sulang et jeiht, dat Levve duurt kein Iwichkeit.
Gruß aus der Pfalz
Gery



Zitieren
#8
(03.04.2018, 21:29)Bernhard45 schrieb: Super das das Radio wieder läuft und das Design (auch von der Instrumentenbeleuchtung) harmonisiert. Allein für das Fehlen von blauen ultrahellen LEDs bekommst Du 5 Sterne von  mir.

Gruß
Bernhard

In einen alten Audi gehört rot  Smiley14

Die Frontblende des Radios ist relativ dick, somit steht es etwas heraus...
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Blaupunkt Frankfurt Blaupunkt Frankfurt 7.632.640 - 2 Geräte selber Fehler Gartetalbahn 18 3.998 08.02.2016, 18:12
Letzter Beitrag: Gartetalbahn
  Onkyo TX-SV 828 THX Rechter Kanal verzerrt Richard 4 2.106 03.05.2014, 02:53
Letzter Beitrag: segula

Gehe zu: