Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Triodensuper
#1
Halo zusammen,

in loser Folge werde ich hier den Werdegang des "neuen" Triodensupers dokumentieren.
Das Konzept sieht vor, nur Trioden zu verwenden. Diese Röhren werden alte Typen der
Reihe RE xxx oder Vergleichbare von Phillips sein.
Ich habe jetzt mit dem Wickeln von Spulen angefangen. Als Beispiel hier die Meß- und
Rechenergebnisse des letzten ZF-Filters mit Übergang zum Audion (Demodulator) bei
verschiedenen ZF-Frequenzen.


   

Die Spulen werden einlagig auf 44er Pertinaxrohr gewickelt. Die Wickelbreite beträgt
je Spule ca. 48-49mm.

Gruß,
RE 084
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg
Zitieren
#2
Hi Hans,

Das finde ich sehr spannend. Ich freu mich schon auf deinen Bericht.

Viele Grüße Oliver
Zitieren
#3
Thumbs_up
Wird spannend verfolgt das Thema,
Gruß!
Ivan
Zitieren
#4
...da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen,
ich bin auch mal gespannt, wie das Projekt weiter wächst...
Viele Grüße,
Rold
Zitieren
#5
Hi, dito!
Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort.
Zitieren


Gehe zu: