Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Röhrenradio Oberhof Kleinsuper 43/52 GWH
#1
Hallo!

Der Kleinsuper Oberhof sucht ein neues zu Hause!!

Das Radio hab ich mal als Beifang zusammen mit anderen Radios erworben! Das Gehäuse ist wohl schon mal überarbeitet worden. Es ist ganz gut gemacht. Von der Elektronik sind die beiden Netzelkos ersetzt worden. Der eine originale Plasteelko ist entleert und neu befüllt worden. Hat wohl der Vorbesitzer gemacht. 

Sonst ist so weit alles original! Die Lüsterklemme ist natürlich nicht original!! So etwas würde ich nie einbauen!!

Ob das Radio spielt hab ich nie getestet könnte aber gut sein!

Hier ein Paar Bilder:

   

   

   

   

   

Preislich hab ich mir 40€ plus Versand vorgestellt!!

Gruß Chris
Rettet den analogen Rundfunk!! Kauft UKW Radio's!!!
Zitieren
#2
Hallo!

Kein Interesse??? Huh Keine einzige Anfrage! Das wundert mich aber doch. Woran liegt's?

Gruß Chris
Rettet den analogen Rundfunk!! Kauft UKW Radio's!!!
Zitieren
#3
ich habe es schon. Smile
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#4
(19.05.2018, 21:05)Chris B. schrieb: Kein Interesse??? Huh Keine einzige Anfrage! Das wundert mich aber doch. Woran liegt's?

Naja, eigentlich ein schnuckeliges kleines Radio, doch leider ohne UKW...

Viele Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#5
Hallo zusammen !

Das Gerät ist doch eigentlich die ideale Basis um es auszuräumen
und auf UKW umzustellen. Die Mechanik zur Senderwahl ist doch
brauchbar um ein Poti oder anderes Stellelement anzuknüpfen !
Das Gehäuse ist gut und innen nicht viel zum ´Rausschubsen....



Gruß,
RE 084

http://www.jogis-roehrenbude.de/Leserbri...perhet.htm
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg
Zitieren
#6
(20.05.2018, 18:23)RE 084 schrieb: Hallo zusammen !

Das Gerät ist doch eigentlich die ideale Basis um es auszuräumen
und auf UKW umzustellen. Die Mechanik zur Senderwahl ist doch
brauchbar um ein Poti oder anderes Stellelement anzuknüpfen !
Das Gehäuse ist gut und innen nicht viel zum ´Rausschubsen....



Gruß,
RE 084

http://www.jogis-roehrenbude.de/Leserbri...perhet.htm

das geht aber auch eleganter. Die Gittervorspannung liefert uns 9V, eine UKW-NF kann man an g1 einspeisen. Bissl Umschalterei, evtl. mit Relais. Der AM-Osz. sollte abschaltbar gemacht werden. Bestenfalls noch den Heizkreisvorwiderstand durch Vorschaltkondensator ersetzen. Mit der Mechanik hast du recht, das sollte einfach sein. Vor Allstrom sollte man keine Angst haben, und etwas Brummen evtl. in Kauf nehmen.
Gäbe es eine Mitbringmöglichkeit ins Siegerland?
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Don't grow up. It's a trap!
Zitieren
#7
Das Radio ist noch in einem so schönen Zustand, daß ich es nicht umbauen würde. Der Betrieb an einem kleinen AM-Sender würde sicher auch gehen, wenn man es nicht nur in die Ausstellung stellen will. Ich habe selbst ein ähnlich gut erhaltenes Gerät dieser Sorte in der Sammlung, sonst würde ich es gern nehmen.

Viele Grüße

Ingo.
Zitieren
#8
Hallo!

Der Preis ist natürlich VB.!

Gruß Chris
Rettet den analogen Rundfunk!! Kauft UKW Radio's!!!
Zitieren


Gehe zu: