Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Philips Raffael Luxus 17TD144A
(30.06.2017, 19:40)deltamike55 schrieb: Kurzer Zwischeneinwurf mit einer Suchanfrage, passend zum Thema:

Ich habe noch einen Loewe-Opta Ariadne 688 in sehr gutem Zustand, unverbastelt und mit nur wenigen Baustellen. Leider ist der Ordner auf dem PC ausser mit Bildern leer, will sagen, zum Weiterarbeiten fehlt mir das Schaltbild. Das INet gibt nichts her. Hier erreiche ich eine bessere Bandbreite ! Dank im voraus.

Gruß, Dieter

damit sich dein Ordner füllen möge:

Loewe_688_Ariadne.zip
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.
Zitieren
Hallo Dieter,

vielleicht kannst du diesbezüglich beim "Radiomuseum Bocket" fündig werden...
http://www.radiomuseum-bocket.de/wiki/in...riadne_688
Freundliche Grüße, Peter R.
Zitieren
Hallo Jupp und Peter !

Danke für die Unterlagen und...

@Peter: beim Hans Stellmacher hab ich auch schon nachgefragt, aber das Forum ist ja geschlossen.

Gruß, Dieter
Die Sockel sind schon an den Röhren !
Zitieren
Hallo Dieter,

der Schaltplan-Service vom Hans Stellmacher müßte eigentlich noch funktionieren.
Das Radiomuseum bleibt ja noch weiterhin bestehen,nur das Forum ist geschlossen.

http://www.radiomuseum-bocket.de/wp/contact-2

Herzliche Grüße
Robert
Zitieren
Richtig Robert, im Wiki ist ein Link, mit Schaltplananfrage, man muß nur seinen Namen und Adresse eingeben und du bekommst den Plan, das hat Hans aber schon seit zig Jahren so gemacht....und Bilder vom Gerät möchte er doch gerne haben für sein Wiki. Ich denke für Umsonst einen Plan zu bekommen sollten drei/vier Bilder drinn sein.
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
Ich habe schon zwei Mal, bei Hans und bei Hardy, angefragt aber noch keine Antwort.

Natürlich werde ich alle vernünftigen Bilder vom FS hochladen, keine Frage.

Gruß, Dieter
Die Sockel sind schon an den Röhren !
Zitieren
Ich habe um 08:20 eine Anfrage gestartet, um 09:15 bekam ich diese Antwort:

Da hat gestern auch schon jemand für angefragt.

Nun den Plan könnte ich senden aber andere Unterlagen ist ein riesiger Aufwand denn alles steckt in einem dicken Buch von Loewe was man nicht ohne Probleme scannen kann.

Zudem müsste ich denn etwas für den Zeitaufwand haben wenn ich das Buch zerlege.
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
Es liegt nicht in meiner Macht, Hans zu schnellen Antworten zu zwingen, mir kommt es auf ein paar Tage auch nicht an, jeder kann und darf mir antworten ob und wann er will !!

Mittlerweile habe auch ich Nachricht und Dateien von ihm, ich habe Bilder vom FS geschickt und werde das Datenblatt weiter ausfüllen, sofern ich es kann.

Was für ein Aufstand und Gedrängel wegen eines Schaltbilds, das nicht sofort per Express beim Empfänger landet... KopfWand
Die Sockel sind schon an den Röhren !
Zitieren
(02.07.2017, 21:20)deltamike55 schrieb: Es liegt nicht in meiner Macht, Hans zu schnellen Antworten zu zwingen, mir kommt es auf ein paar Tage auch nicht an....

Genau hier liegt der Hase im Pfeffer, Dieter
Die meisten die eine Schaltung anfragen haben ein Gerät auf dem Tisch was so schnell wie möglich repariert werden soll. Meist stehen diese Geräte schon zig Jahre defekt in einer Ecke, jetzt aber plötzlich wieder repariert werden müßen.
Und je nachdem ist der Platz für die Reparatur ja auch relevant, weil wenns groß ist wie ein Fernseher kann man nichts anderes mehr machen...der Platz ist voll mit diesem Teil.
Wenn das nicht schnell genug beantwortet wird ist der Schaltplansuchende schnell frustriert und schreibt eine weitere Mail mit .....na lassen wir das
Wenn alle so verfahren würden wie du Dieter, Zeit spielt keine Rolle, dann wäre alles gut.... Smiley20 Smiley53
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
...nur, damit die Untätigkeit nicht negativ ausgelegt wird. 
Ich melde mich bis Ende Juli in den Urlaub ab.

Gruß, Dieter
Die Sockel sind schon an den Röhren !
Zitieren
Hallo Dieter,

wünsche Dir einen schönen Urlaub.

Sehr interessanter Thread.

Bin schon gespannt wie es weiter geht.

Leider komme ich z. Zt. nur noch zum lesen.


Gruß Udo (3DS)
Zitieren
Danke Udo,

bin zwar wieder zuhause, aber hab noch eine gute Woche Ruhe vor meiner Firma...

Gruß, Dieter
Die Sockel sind schon an den Röhren !
Zitieren
Hallo,

heute habe den Fernseher mal eine Stunde ohne Helligkeit und Kontrast laufen lassen - alles stabil.
Da ich den UHF-Tuner noch nicht eingebaut habe und mein BMG nur UHF hergibt, kann ich mom. kein Signal in den Kanalwähler schicken.
Leider zeigt sich beim Aufdrehen von Helligkeit und Kontrast nur flauer Schnee, das gibt mir wenig Hoffnung für ein schönes Bild, die BR scheint ausgenudelt.
Nichtsdestotrotz werde ich noch versuchen, meinen Modulator anzuschließen, um eine Videosignalquelle einzuspeisen. Mal sehen, wie es weiter geht, an und für sich würde der Fernseher, bis auf die Bildgeometrieeinstellungen funktionieren.

Gruß, Dieter
Die Sockel sind schon an den Röhren !
Zitieren
Hallo Dieter,

was hälst Du denn von einer Regeneration der Bildröhre? Das wäre doch einen Versuch wert nach der vielen Arbeit die Du dir mit dem Gerät gemacht hast.

Gruß Udo
Zitieren
Hallo Udo,

daran habe ich auch schon gedacht aber die Frage ist, ob sich der Riesenaufwand lohnt, das Gerät total zu zerlegen, die BR auszubauen und sie dann noch so für den Versand zu verpacken, dass sie keinen Schaden nimmt. Dazu käme vermutlich ein nicht geringer finanzieller Aufwand. Alles Fakten, die bei mir etwas die Relationen sprengen. Ich bastle gerne, bin aber kein Perfektionist, der ein Gerät auf Biegen und Brechen wieder zu 100% lauffähig haben muss.
Ich habe drei SW-Fernseher, die alle super mit prima BR laufen, das reicht mir eigentlich.
Den Philips gabs umsonst, also ist auch kein großer finanzieller Schaden zu beklagen.
Achim hat glaube ich mal erzählt, dass eine Regeneration, ähnlich wie bei den EM34, auch nur bescheidene Erfolge bringt - ich habe darin keine Erfahrung.

Gruß, Dieter
Die Sockel sind schon an den Röhren !
Zitieren
Hallo Dieter,
vielleicht hat ja ein Mitglied in deiner Nähe einen Müter mit dem man durch Regeneration der Bildröhre noch etwas entlocken kann. Wir wohnen leider 432 km entfernt auseinander so wäre ich sonst mal kurz mit meinem BMR90 bei dir vorbei geschneit.

Die Bildröhre zu verschicken birgt ja schon enormen Verpackungsaufwand.
Gruß aus der Pfalz
Gery


Zitieren
Auf dieser Seite i(http://www.radio-antik.de/) st ein kleiner Müter für SW-Bildröhren zu regenerieren für (relativ) kleines Geld zu haben. Dieses Regeneriergerät ist sehr ordentlich, lohnt allerdings nur, wenn man mehrere SW-TV's in der Sammlung stehen hat, die der gelegentlichen Zustandsprüfung ihrer BR bedürfen. BR ausbauen und dann verschicken würde ich nicht machen; das ist viel zu gefährlich ohne eine entsprechende Originalverpackung für so eine BR.

Es gab mal bei Kaiserslautern ein Unternehmen, deren Spezialität das Regenerieren von BR (SW und Farbe) gewesen ist. Die haben auf Anfrage/Bestellung eine bereits regenerierte BR nebst Verpackung zugeschickt und die defekte BR mußte dann im Gegenzug ebenfalls in dieser Verpackung wieder zurück gegeben werden. Ob sowas heute noch existiert, vermag ich nicht zu sagen;- vermutlich aber eher nicht.
Grüße aus BL

Peter

Röhrenradios: das Gute daran ist das Gute darin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Music Philips Raffael Luxus horizontaler weißer Streifen Dreamer 25 4.010 27.07.2015, 19:40
Letzter Beitrag: Dreamer
  Pssst - Nur für Hennes...Philips 17TD230A "Raffael" roehrenfreak 6 1.917 07.11.2014, 01:24
Letzter Beitrag: Helmut
  Raffael-S 17TD210A/08 Innereien, vom Schrott Siemens78 10 2.263 04.11.2014, 17:24
Letzter Beitrag: Vagabund

Gehe zu: