Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Restauration DDR-FS Rembrandt
#1
Hallo, liebe Hobbyfreunde ! Ich suche Für den o.g. Fernseher die Hochspannungsgleichrichterröhre 1Z1.
Antworten
#2
Hallo Uli,

ach, von Deiner Restauration mußt Du aber berichten. Ich glaube, den Rembrandt hatten wir hier noch nicht.

Ich hatte auch einen restauriert. Hatte meinen aber, als ich endlich zur gesuchten Clivia kam, verkauft. Außerdem habe ich das kleine Bild nicht mehr so gut erkennen können. Ja, ja, das Alter.

Zu Deiner Röhre 1Z1. Das ist ja die russische Hochspannungsröhre. Die wird schwerlich zu bekommen sein. Es gibt da Ersatzröhren, die man nehmen kann. Die 1C1S gibt es öfter mal bei eBay für kleines Geld. Bei meinem Rembrandt habe ich damals einfach eine DY86 verbaut. Einfach von einem alten Schrottfernseher die Kunststoffassung verwenden. Den Heizungswickel um den Zeilentrafo wickeln und die anderen Teile umlöten. Das ist ja nicht so sichtbar.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Antworten
#3
Danke für die Info
Antworten
#4
... oder eine DY86 (oder DY802) mit einem Adapter aus dem Oktalsockel der defekten Röhre plus Novalfassung probieren, wenn es die Platzverhältnisse zulassen. Dann bräuchte im Gerät nichts geändert werden und man kann tauschen, wenn sich eines Tages die Originalröhre finden sollte.
Antworten
#5
Danke,Herby für die Info.Ulli aus DD
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Restauration Grundig Zauberspiegel 235/57 Wingman 82 10.206 13.02.2017, 16:27
Letzter Beitrag: Mendefreund
  Restauration Tesla 4002A Thommi 52 2.334 22.08.2016, 22:41
Letzter Beitrag: Fernseheumel
  Restauration Röhrenfernseher Rembrandt MichaelM 41 946 17.08.2016, 09:53
Letzter Beitrag: MichaelM
  Restauration RAFENA Patriot (1961) Thommi 17 2.126 27.05.2014, 01:04
Letzter Beitrag: Vagabund

Gehe zu: