Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Restauriertes Kofferradio gesucht
#21
Ja Richard, da haste recht. Ist mehr so ein off topic Thema. Ich würde das verschieben. Löschen würde ich das nicht. War doch auch mal schön darüber gesprochen zu haben.
viele Grüße aus der Pfalz
Gery

Dieser Beitrag wurde aus 100% selbst erzeugten umweltfreundlichem Sonnenstrom geschrieben und kann Gefahrenlos recycelt werden Thumbs_up


Antworten
#22
Ich würde abwarten, letzte Reaktion von Kolja war am 04. also letztes Wochenende. Es soll ja Leute geben die in der Woche noch Arbeiten müssen und nur am Wochenende Zeit für Forum und Hobby haben (sind ja nicht alles Rentner hier oder haben nur Radios im Kopf) und dann findet er das Thema nicht mehr.
Antworten
#23
Diskussion abtrennen und fertig. Da kann dann fröhlich weitergesabbelt werden. Link dazu in diesen Beitrag und der Kolja findet es dann auch. Ein Forum ohne Diskussionen ist kein Forum!
Beste Grüsse

Thorsten


"Das Leben ist nichts weiter als das Proben für eine Vorstellung, die niemals stattfindet."

(Die fabelhafte Welt der Amelie)
Antworten
#24
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure vielen Antworten. Habe den Thread etwas aus den Augen verflogen, möchte aber noch mein "neues" Radio vorstellen. Es ist ein Normende Transita Spezial geworden, wie ich finde in einem sehr guten äußerlichen Zustand. Restauriert ist es wohl nicht unbedingt, spielt aber auf UKW und Langwelle noch sehr sauber, wie ich finde. Das Transita Spezial gefiel mir dann letztlich besser als ein Stradella, da hier ein 9 Volt Netzteil leicht angeschlossen werden kann.

Vielen Dank und viele Grüße
Kolja

   

   

   

   

   

   

   

   

   
   

   

   

   
Antworten
#25
Ein sehr schönes Gerät, was so unbedingt erhalten bleiben sollte. Umso mehr bekomme ich Bauchschmerzen wenn ich weis das dort die AM-Bänder stillgelegt werden. Ich werde die Forenrubrik in der nächsten Zeit weiträumig meiden um das Schicksal des Gerätes nicht miterleben zu müssen.
Antworten
#26
Naja es gibt schlimmeres auf dieser Welt,
für mich als Sammler und Restaurator habe ich schon schlimmere Dinge sehen müssen. Wenn wirklich seltene Stücke aufgrund Wissens- und Erfahrungslücken halb demontiert wegen Misserfolgs in der Tonne landen.

Vielleicht kauft er sich für wenige €uronen ja doch noch einen FM-Transmitter. Die kleine Henkel Kiste wird sich ja nicht im Hifi Bereich zu bewegen. Kolja warum keine schöne Truhe mit Röhren und großen Lautsprechern? Da kannst ganz bequem die TA Buchse benutzen und hast einen geilen Klang.
viele Grüße aus der Pfalz
Gery

Dieser Beitrag wurde aus 100% selbst erzeugten umweltfreundlichem Sonnenstrom geschrieben und kann Gefahrenlos recycelt werden Thumbs_up


Antworten
#27
(06.01.2017, 21:37)Gery schrieb: Vielleicht kauft er sich für wenige €uronen ja doch noch einen FM-Transmitter. Die kleine Henkel Kiste wird sich ja nicht im Hifi Bereich zu bewegen. Kolja warum keine schöne Truhe mit Röhren und großen Lautsprechern? Da kannst ganz bequem die TA Buchse benutzen und hast einen geilen Klang.

Oder er geht mit dem Weg, den ich hier beschrieben habe ran, da wird auch nix verbastelt Big Grin
Meiner Meinung nach der konservativste und praktischste Weg, zumal man den Transmitter dann auch für andere Geräte anwenden kann...
MfG Christopher

Elektriker sagen: "Der Strom kennt mich, der beißt mich nicht mehr."
Ich kann das nicht bestätigen, obwohl er mich kennt...
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kofferradio unbekannter Hersteller Gartetalbahn 4 619 11.01.2016, 12:51
Letzter Beitrag: Gartetalbahn
  Sperrmüllfund - altes DDR Kofferradio RFTHeinz 16 2.290 11.10.2015, 20:45
Letzter Beitrag: Wilhelm

Gehe zu: