Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grundig WKC 2520aESA
#1
Hallo,

im Laufe des Jahres ist mir mal wieder ein Grundig Autoradio aus den 70er Jahren zugelaufen und nun in der Weihnachtszeit habe ich endlich mal etwas Zeit meinem Hobby zu frönen Smile

Im Detail handelt es sich um das Modell WKC 2520aESA, ein Stereo-Gerät mit Elektronischer Stör-Austastung (ESA) in sehr guter Qualität.
   
Nachdem ich den gerissen Riemen ersetzt habe und die üblichen Reinigungs- und Schmiertätigkeiten ausgeführt habe, läuft auch das Cassettenteil wieder einwandfrei.


Eine Kleinigkeit ist aber leider doch zu bemängeln. Und zwar ist der linke LS-Ausgang deutlich leiser als der rechte.
Leider steht mir mal wieder kein Schaltplan oder eine Service Anleitung zur Verfügung Sad

Der fronseitige linke Drehhebel scheint bei diesem Modell nicht, wie bei den späteren Radios Ende der 70er üblich, der Klanregelung zu dienen, sondern ein Balance-Regler zu sein. Kann diese Annahme jemand bestätigen?
Jedenfalls wird durch nach unten kippen der rechte LS leiser, der linke allerdings nicht wirklich lauter. Nach oben kippen macht den linken Ausgang leiser, den rechten aber nicht merklich lauter.
Gibt es in dem Gerät ein weiteres Poti, mit dessen Hilfe sich die Ausgangssignale abstimmen lassen oder liege ich bei diesm Phänomen ganz falsch?

Danke mal wieder im voraus!

Grüße, Günther
Antworten
#2
Hallo Günther, hier schauen bei Org, den kleinen Plan rechts anklicken der dann unleserlich in die Mitte kommt, dort nochmals draufklicken.....du kannst drei Pläne pro Tag Runterladen

Nachtrag, da das Gerät zwei Klangtasten hat, wird der Hebel hinter der Lautstärke der Balanceregler sein.
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Antworten
#3
(26.12.2016, 18:49)Dietmar schrieb: Hallo Günther, hier schauen bei Org, den kleinen Plan rechts anklicken der dann unleserlich in die Mitte kommt, dort nochmals draufklicken.....du kannst drei Pläne pro Tag Runterladen

Nachtrag, da das Gerät zwei Klangtasten hat, wird der Hebel hinter der Lautstärke der Balanceregler sein.

Hallo Dietmar,

Danke für den Tip!
Das Herunterladen der Pläne hat sehr gut geklappt.

Gruß, Günther
Antworten
#4
Hast Du das Gerät zufällig in Weinheim bei der UKW-Tagung mitgenommen? Dort lag auch so eines oder ein sehr ähnliches von Grundig. Ich drehte mich um - und als ich wieder hinsah - weg war's... Smile Für den Preis dort hätte ich es auch gerne mitgenommen (war glaub' ich unter 10€).
Antworten
#5
(27.12.2016, 21:40)Siemens78 schrieb: Hast Du das Gerät zufällig in Weinheim bei der UKW-Tagung mitgenommen? Dort lag auch so eines oder ein sehr ähnliches von Grundig. Ich drehte mich um - und als ich wieder hinsah - weg war's... Smile Für den Preis dort hätte ich es auch gerne mitgenommen (war glaub' ich unter 10€).

Nein, da muß ich Dich enttäuschen, in Weinheim war ich nicht gewesen.
Aber 10€ für so ein Gerät ist ein echter Schnapp gewesen Wink
Antworten
#6
Ein gerät aus dieser reihe mit lauflichtskala habe ich einst aus der tonne beim verwerter gezogen. Da hatte einer alle potis, die seitlich von außen erreichbar sind herausgebrochen. Ich hab sie nach trial and error herausgesucht. Nach austausch einiger Cs war das teil wieder in ordnung
Antworten


Gehe zu: