Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DUAL CS 505 (erste Version)
#1
Hallo zusammen,

derzeit habe ich einen Dual CS 505 auf der Werkbank, bei welchem der Motorschalter nicht mehr betätigt wird.
Ich denke aber, dass sich das mit abschmieren der Mechanik beseitigen lässt.
Der Schalter selbst sieht auf den ersten Blick aus wie ein handelsüblicher Microschalter.

Nun meine eigentliche Frage:
Hat dieser Dreher bekannte Probleme, bei welchen der Austausch bestimmter Bauteile anzuraten wäre?


Grüße

Martin
Antworten
#2
Mit dem 505 kenne ich mich nicht aus, aber neben der Reinigung solltest Du noch den Steuerpimpel wechseln, wenn dieser bei dem Dreher vorhanden ist. Es handelt sich dabei um ein kleines Plastikhütchen, meist an der Unterseite in der Nähe des Tonarms welches auf eine recht grosse Reibfläche drückt. Anders kann ich es leider nicht beschreiben. Ist der Pimpel defekt oder fehlt, meist bricht er, dann kommt es zu komischem Verhalten im Automatikablauf.

Edit: Gerade gefunden...
http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-2091.html
Viele Grüße
Philipp


Ich sammle nicht, ich werfe nur nix weg.
"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.
Antworten
#3
Hallo Philipp,

danke für den Link!

Der 505 hat, da ein Halbautomat, keinen Steuerpimpel.

Hier hat wirklich behutsames abschmieren Erfolg gehabt, der Dreher läuft wieder.

Beim 505 ist die Mechanik sehr überschaubar.


Grüße

Martin
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dual Motor Nr. 20 & Dual 50E/55E PeeS60 14 739 28.09.2016, 13:52
Letzter Beitrag: Daniel

Gehe zu: