Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Isolierband
#1
Das schöne, bunte Isolierband aus Kunststoff lässt sich zwar gut verarbeiten,
springt aber immer nach kurzer Zeit wieder auf. Das früher in der Kfz-Technik
verwendete schwarze Gewebeisolierband hielt dagegen dauerhaft zusammen, blieb
aber auch außen klebrig und es gab es nur in schwarz.

Kennt jemand von euch verschieden farbiges "Kunststoff"-Isolierband, das dauerhaft
zusammen hält? Bezugsquelle dafür wird auch gesucht.

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#2
Hallo Wilhelm, ich nehme Scotch-Elektro-Isolierband von 3M. Das verschweist sich bei etwas druck auf die länge von selber. Das bekommt man nicht mehr auseinander. Man kann es bei verkehrter Montage nur noch aufschneiden. Wir haben das Zeug sogar zum abdichten der Manschette am Dachständer genommen. Witterungs und UV-Beständig, das kann ich vollstens bestätigen. Isolierschienen haben wir mit dem Zeug zusammen"geklebt". 10 Jahre haben die Schienen in der Luft bei ständigem Wetterwechsel gehalten.....
Ob es das Zeug irgendwo billiger oder in anderer Quallität gibt, weiß ich nicht. Aber ein besseres habe ich noch nicht gesehen Smiley53
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#3
Hallo, Zusammen,

Ich habe immer Coroplast verwendet. Das hält wunderbar. Allerdings ist es ratsam, die Betriebsanleitung zu lesen.
"Die beiden obersten Lagen ohne Zugspannung aufbringen!"

Wenn man das beachtet, funktionierts, ansonsten löst es sich nach kurzer Zeit wieder.

VG Henning
Schlau ist, wer weiß, wo er nachlesen kann, was er nicht weiß.
Zitieren
#4
@ Dietmar

danke für den Tipp, das werde ich mal probieren. Mit 3M habe
ich bisher gute Erfahrungen gemacht.

@ Henning

danke Henning, Coroplast habe ich bisher verwendet, jedoch
leider die Bedienungsanleitung nicht gelesen. Und so sind mir
alle Klebestellen wieder aufgegangen.

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#5
der alte Klassiker,

Vorwerk Isolierband "prima Qualität" in gelber Blechdose.
Leider wird das heute fast nurnoch zu Mondpreisen angeboten

lG Martin
wenn die Welt untergeht sieht man es zuerst auf dem Oszilloskop
Zitieren
#6
Wäre Schrumpfschlauch eine Alternative?
Diese setze ich zu 99% bei Reparaturen ein.
Gruß aus der Pfalz
Gery


Zitieren


Gehe zu: