Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AV RF Converter 168
#1
Hallo,
Habe diesen Converter geschenkt bekommen.
https://de.aliexpress.com/item/AC-220V-E....28.raDPlB
Nur - ich brauche einen Drahtlosen. Klar kann ich mir einen für 25 € kaufen, aber vielleicht hat schon jemand eine Senderstufe gebaut?
Ich möchte nämlich meine SW Geräte mit dem VHS - Recorder oder mit dem Rechner drahtlos versorgen.
Danke für eure Hilfe
Gruß!
Ivan
Zitieren
#2
Keiner?
Gruß!
Ivan
Zitieren
#3
Hallo Ivan  Smile

So einen ähnlichen Konverter hatte ich auch bis 2012. Bis dahin hatte ich noch einen Röhrenfernseher.
Und mit dem Konverter konnte ich sehr schön die digitalen Filme vom Notebook auf den analogen Fernseher
übertragen. Nachdem ich mir einen größeren, modernen Flachbildfernseher kaufte, verschenkte ich den
Konverter samt Fernseher an einen Kumpel.

Mit einer Drahtlos~Variante eines solchen Konverters kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, tut mir leid.
Und die bei Amazon sind ganz schön teuer, finde ich.

Viel Glück & herzliche Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#4
Danke, Peter,
Ich habe paar tragbaren alten SW TV's und insbesondere unser Opera 3 - der erste kommerzielle TV, Bulgarischer Produktion. Das Gerät hat mein Vater für die WM im London gekauft. Die ganze Nachbarschaft sammelte sich Abends Fußbalspiele zu gucken und die Kinder waren mit den Serien wie Wilhelm Tell, Robin Hood oder Der Pferd Fury ganz happy. Er hat nur 12 Kanäle -VHF. Für UHF hat einen externen Konverter. Aber seit dem vor einigen Jahren das analoge TV abgeschaltet wurde steht nur so unglücklich rum.
Gruß!
Ivan
Zitieren
#5
Hallo Ivan,

für kurze Strecken reicht ein "dicker" Hausverteilverstärker für Kabel TV der so ca. 115-120dBµV am Ausgang abgibt. Wichtig ist eine passende Antenne. Es sollte mindestens ein Dipol mit der richtigen Lambda/2 Länge sein. UHF geht am besten aber VHF sollte auch funktionieren, nur sind hier die Antennen nicht ganz so "handlich" wie bei UHF.

Mehr möchte ich dazu hier nicht schreiben. Eine Ausstrahlung im VHF/UHF  Bereich ist nicht so ganz ohne, da im gleichen Frequenzbereich heute DAB+ (VHF Band III)  und DVB-T2 (UHF Band IV) gesendet wird. Wenn Du andere mit deiner TV Ausstrahlung störst könnte das schnell recht teuer werden.

Wenn Du das in deiner Heimat machen möchtest oder auf deinem Boot liegt das in deiner Verantwortung, hier in D würde ich das nicht machen.
Viele Grüße
Semir
---------------------------------
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer der wußte das nicht, und hat es gemacht."
(Prof. Hilbert Meyer, Uni Oldenburg)
Zitieren
#6
Hallo, Semir,
Danke für die aufklärenden Worten. Klar, geht es um meine Heimat, aber dort kann auch teuer werden. Offensichtlich ist die bessere Lösung über Kabel und einen Signalverteiler.
Gruß!
Ivan
Zitieren


Gehe zu: