Radio-Bastler-Forum (RBF)

Normale Version: 2020 - 100 Jahre Rundfunk aus Königs Wusterhausen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

ich bin beim Stöbern im Netz auf folgenden Artikel gestoßen: Dieses Jubiläum wird ein Jahr lang gefeiert

Das wäre ein Anlaß im nächsten Jahr ein Treffen in Königs Wusterhausen zu organisieren. Ich selbst könnte helfen aber aus verschiedenen Gründen nicht die Organisation eines Treffens übernehmen.

Viele Grüße

Ingo.
Das wäre auch eine Idee .
Hallo Ingo und Detlef,

wenn ich mir so überlege, wie das Museum vor Jahren auf der Kippe stand, dann freue ich mich heute umso mehr, dass das Museum so viel Zuspruch hat. Ich kenne den Rainer Suckow persönlich. Er ist mit den anderen sehr umtriebig. Es finden viele Veranstaltungen statt.
Natürlich denke ich, müßte man sich für das nächste Jahr mal einen Besuch vornehmen. Mich würde natürlich der Februar 2020 interessieren. Auch wenn es kein reguläres Treffen wäre, so könnte man sich doch mal an dem Tag treffen und mal wieder schön ein paar Stunden gemeinsam verbringen. Ich möchte mir auch unbedingt mal die Wohnanlage in dem seinerzeitigen Postgebäude ansehen. Wenn auch nur von außen. Was meint Ihr denn so dazu?
Hallo Andreas,

ich werde mir das auf keinen Fall entgehen lassen und da hinfahren (außer vielleicht bei 3m Schneehöhe im Februar Smile ).

Viele Grüße

Ingo.
Hallo Andreas  Smile

Da wäre ich auf jeden Fall auch sehr gern mit dabei   Smiley20  Vorausgesetzt -wie Ingo schon schrieb- , das Wetter läßt es dann zu.  Maus

Beste Grüße aus dem Garten, von Peter
Hallo zusammen,

interessant wäre das mit Sicherheit, das ist dann aber für die Kollegen aus dem süddeutschen Raum eine ganz schöne Entfernung!

Von meinem Wohnort aus rund 650 KM!


Viele Grüße

Martin
Hallo Martin  Smile

Oha, ja das ist tatsächlich ganz schön weit, und dann im Februar...

Wäre natürlich schön, Dich & Hilde wiederzusehen. Na, müssen wir abwarten, wie sich das Wetter entwickelt?
Ob es nochmal einen Winter gibt, wie wir es von früher kennen, oder ob im Februar die Kirschen blühen? Wer weiß  Smiley57
Wir hatten hier in Schwerin ja schon Kirschblüte am III. Advent, das ist kein Witz....

Herzliche Grüße, von Peter
Ja, aber im Artikel steht, es wird ein Jahr lang gefeiert. Es wird also sicher eine ganze Reihe von Veranstaltungen geben. Ich werde mal mit dem Rainer Suckow telefonieren.

Gruß Ingo.
Super, Danke Ingo Maus
(09.08.2019, 19:45)ingo schrieb: [ -> ]Hallo Andreas,

ich werde mir das auf keinen Fall entgehen lassen und da hinfahren (außer vielleicht bei 3m Schneehöhe im Februar Smile ).

Viele Grüße

Ingo.

Danke, Ingo,
Dann sehen wir uns dort. Smile
Hallo Zusammen ,
ich wäre dabei und würde mit helfen,
ja, es ist ungerecht, wieder im Osten, nicht im Süden oder Westen Deutschlands.
@Martin, echt weit, lohnt sich aber , liebe Grüße an Hilde
@Andreas, das Wohngebäude war 2 Jahre mein Zuhause, war dort im Internat

Grüße Jörg
Hallo Freunde
ich habe gestern mal das Museum angeschrieben und heute von Rainer Suckow dieses Programm bekommen und den Wortlaut unten drunter



Hallo Herr Klaas,

vielen Dank für die Email und das Interesse am Funkerberg.

Anbei die aktuelle Planung für 2020. Gerne kann das Sammlertreffen ja auch am Rande einer Veranstaltung stattfinden.
Brauchen Sie dazu Räumlichkeiten? Dann macht eine rechtzeitige Anmeldung Sinn - ich gehe davon aus das es sehr viele Anfragen geben wird.

Ich freue mich auf eine Rückmeldung, viele Grüße, Rainer Suckow

Ja Freunde, da sind jetzt die Nordlichter gefragt.......wer bitte bindet sich das ans Bein??
Hallo Dietmar,

Du hast aber schon die dritte Zeile des Programmtextes gelesen: "Stand August 2019 - Bitte nicht veröffentlichen"

Gruß Ingo.
Nein Ingo, hab ich nicht, scheibenkleister

Ich werde nachfragen, hab’s oben gelöscht

Danke Ingo
Hallo Freunde,

ich habe das ja vor Jahren alles per Telefon organisiert. Dann war uns doch die zugesagte Gaststätte durch Todesfall abgesprungen. Die Planung mit dem Sendermuseum ist ja unproblematisch. Die sind immer für solche Sachen offen. Nun schrieb ja irgendjemand, das bereits 2 Vorschläge für ein Sammlertreffen gemacht wurden. Man müßte nun wissen, ob da noch mal ein Interesse an einem Sammlertreffen in Königs Wusterhausen bestände. Also planen ließe sich das sicher. Unsere Ersatz- Gaststätte damals war doch auch nicht schlecht. Da könnte man doch vielleicht den Jörg (Kamin) mal bitten nachzufragen. Wir mußten damals noch nicht mal eine Saalmiete entrichten. Interessant ist es ja auch, wenn man z. B. die sonst geschlossenen Gebäude besichtigen könnte. In einem befindet sich sogar der ehemalige Reichssender Berlin. Der wurde allerdings von Kuperdieben bereits gerupft.

Wichtig wäre wohl, wie Hr. Suckow schon schreibt, rechtzeitig einen Termin fest zu legen. Wenn dort auf dem Funkerberg etwas statt findet, werden die Zimmer knapp.
Rainer gibt diese Termine zur IFA 2019 auf der Homepage bekannt
(13.08.2019, 01:11)Andreas_P schrieb: [ -> ]. Nun schrieb ja irgendjemand, das bereits 2 Vorschläge für ein Sammlertreffen gemacht wurden. Man müßte nun wissen,

Diese sollten sich bitte mal äusern ob das für sie noch ein Thema wäre.........die Namen möchte ich jetzt nicht nennen, das sollten die lieben Kollegen doch dann selber bekannt geben.