Radio-Bastler-Forum (RBF)

Normale Version: Hameg 312-8 gibt Rauchzeichen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

mein Osci hat plötzlich einige male laut geknistert und dann aus den rot eigekreisten Bauteil leicht geraucht gibt es vielleicht eine Vermutung oder Ferndiagnose was das ist bzw. was war das mal für ein Teil ( Spule ? ), bin für jede Hilfe dankbar.

[attachment=17470]
Hi Horst,
das ist L502, siehe hier:

[attachment=17473]
Da könnte der Endstufentransistor T506 durchgebrannt sein. Vorsichtshalber aber die Halbleiter in diesem Verstärkerzweig testen, da alle Stufen gleichstromgekoppelt sind.
Hallo Opa.wolle,
kannst Du vielleicht mir auch den Rest der Unterlagen zukommen zu lassen ?
würde mich sehr freuen...
Wir Hannoveraner Müssen ja auch zusammenhalten oder ?

Hallo Scotty,
dazu brauche ich den Schaltplan, leider
sobald ich ein habe geht's los....
Hallo, Horst,

Bitte immer auf Deine Sicherheit achten! Hier herrschen hohe Spannungen!
Was Du schon machen könntest, wäre folgendes:
Eingangswahlschalter auf GND, Horizontalablenkung auf Extern ( rote Taste ), helligkeit gering einstellen, prüfen, ob sich ein Leuchtpunkt horizontal und vertikal auf Bildmitte einstellen lässt.

Dann könntest Du noch das mittlere Plattenpotential messen, Anschlüsse D1 bis D4. Dort sollten paarweise gleiche Spannungen von ca 100 Volt anliegen.

Gemäß Schaltplan kann die Spule eigentlich nicht durch Überlastung ausfallen, als Grund kann ich mir nur eine schlechte Lötstellean der Spule selbst vorstellen. Falls die Spule unterbrochen ist, kann die für die weitere Fehlersuche vorerst überbrückt werden,

Wenn bei überbrückter Spule das Gerät funktioniert, muss nur noch ein entsprechendes Ersatzteil beschafft und eingebaut werden.

VG Henning, der auch mal so ein 312-8 hatte

roehrenfreak

Das Manual gibt es hier zum Download: http://www.hameg.com/downloads/man/HM312-8_deutsch.pdf
Herby,
da sind leider keine Schaltbilder drin, Fehlanzeige!
Hier das Videoteil.

Ausgeliehen von einem Freund aus Berlin, der Hotte auch schaetzt.
Morgen kann Hotte sicher den Herrn (Diru) um Kopien bitten.
mike


[attachment=17476]

Matt

Hallo zusammen

Ich frage: hat Spule wirklich geraucht ?
Grund: wenn Transistor volle innere Kurzschluss hat (E-C) dann fliesst über Spule nur knappe 60mA Strom dank Widerstand, was ich nicht mag vorstellt, dass Spule wegen 60mA abgeraucht ist.

Wenn wirklich so ist, dann denke ich eher an Kriechstrecke bzw, Kurzschluss zum Masse.
In diese Fall müsste man sowieso Platine ausbauen und gründliche Sichtkontrolle.

Grüss
Matt
Hallo alle,

werde morgen die Platine ausbauen und mit einer Lupe absuchen
des weiteren werde ich weiter an den Schaltplan arbeiten und wenn
ich das durchhabe hier wieder Bericht erstatten, weil mit Hilfe geht alles besser !

Die Spule hat wirklich geraucht ! ( leider )
Schaltplan zum 312-7 gibt es bei Elektrotanya (weiter unten unter "Get Manual" *), leider nur im DJVU-Format. 312-7 dürfte nicht zusehr abweichen, DJVU-Viewer gibt es hier.
Ich teile die Meinung dass nicht äußere Umstände zum Defekt der Spule geführt haben, eher Unterbrechung selbiger der zu hoher Leistungsentwicklung und damit Abbrand geführt hat.

* Edit: Das dauert einen Moment, dort steht zuerst: "This file is downloadable free of charge. ...processing" und dann der eigentliche Link "Get Manual"
hallo,

heute war Ruhetag durfte auf meine zwei Enkel ( M 4 + J 6) aufpassen, macht aber auch Spaß leider haben die beiden eine viel bessere Kondition als Opa.
Morgen geht's weiter.
Hallo es geht weiter........
wahrscheinlich habe ich eine Teilschuld indem ich beim Entstauben die angelöteten Kabel vom Trafo so dicht zusammengebracht habe das es einzelne Überschläge gab aber egal jetzt geht es vorwärts....

Auf den angehängten Bildern sind die Knisterstellen rot markiert.
Hallo.....

folgende Bauteile sind defekt....
beim R554 ganz deutlich zu sehen

T511, T512 BF458
T513 BC237c
C521, C524 Elko 47µf 250Volt
Z501 MZD120
R554 51 Ohm
L501, L502 werde ich auch erneuern

nach erfolgten Einbau werde ich mich hier wieder melden....hoffentlich erfolgreich.....