Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Junghans, Jahrgang???
#1
Hallo,
Hier meine Wanduhr. Auf das Uhrwerk steht Junghans, auf das Zifferblatt nichts. Von Gehäuse her tippe ich auf 1900- 1920, da ich ein Eichenbuffet mit der ähnlichen Optik habe. Die Ziffer finde ich interessant.
Genau so ein konnte ich im Net nicht finden. Vielleicht weiß jemand was mehr.    
   
Gruß!
Ivan
Zitieren
#2
Hallo Ivan,

vom Gehäuse her würde ich auch sagen: Übergang zur "Neuen Sachlichkeit". Vermutlich bereits nach dem WKI gefertigt. Gegebenenfalls könnten die Platinen und deren Fertigung(gstoleranten) den Zeitraum noch etwas eingrenzen. Manchmal kann man auch aus der Form und anhand des Aufbaues des Gongs den Zeitraum grob abschätzen.

Was ist als Werk bei Dir drin? Vermutlich Schloßscheibenschlagwerk und Blechankerhemmung?

Eine Junghans habe ich auch noch (ein Freischwinger), vermutlich 1850 - 1870. Den möchte ich bald veräußern.

Gruß Michael
Penthode?
Zitieren
#3
Hallo, Michael,
Das Gerät schlägt bei mir zu Hause in Berlin, momentan bin ich in Hannover. Ich habe die Uhr seit einiger Zeit. Wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich ein Bild von innen machen.
Ansonsten kein Interesse auf E Smile rweiterung.
Gruß!
Ivan
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Junghans Buffetuhr - Nachgang ingo 9 2.520 09.10.2019, 19:46
Letzter Beitrag: Phalos
  Junghans Küchenuhr mit Timer Anton 3 3.183 01.02.2018, 09:29
Letzter Beitrag: bennoellchen

Gehe zu: