Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Telefunken Condor 965 WK
#1
Hallo, Radiofreunde,
Ich habe dieses Radio bei einem Bekannten gesehen und es hat einen neuen Besitzer jetzt:

Marke: Telefunken Condor 965 WK
Baujahr: 1939 - 1940
Röhren: ECH 11, EBF 11, ECL 11, AZ 11
Superhet ZF 468 kHz., 6 Kreise AM
Wellenbereiche: LW, MW, KW.
Material: Bakelit
Abmessungen: 523 /327/284 mm, 11,1 kg.
Dynamische LS mit Erregerspule.

Hier paar Bilder im Fundzustand.
   
   
   
Das Gehäuse ist im perfekten Zustand.
Lautsprecherstoff leicht unsauber.
Skalenzeiger - Seil ist gerissen (Stahl).
Über Lampenbrett geschaltet, keine außergewöhnliche Stromauunahme. Rauscht stark und gesund. Keinen Empfang, kein Brummen an den Antenneneingang.
Mehr kann ich momentan nicht sagen. Erst sauber gemacht und auf die Warteschlange.
Gruß!
Ivan
Zitieren
#2
Hallo Ivan, meinen Glückwunsch zu dem Telefunken. Er erinnert etwas an den Siemens 92W Kammermusik Super. Dein Telefunken hat die Sparschaltung und auch die restliche Schaltung ähnelt dem Siemens. Unangenehm können die ZF Filter sein, Info dazu findest Du hier https://www.radiomuseum.org/r/siemens_ka...#threadTop
Nicht wundern, die ZF Filter sind identisch bei den beiden Modellen. Aber es muß nicht sein, wie ich an meinem Siemens festgestellt habe. Er lies sich ohne Probleme abgleichen und hat ein kräftigen Empfang.

Gutes gelingen bei deinem Telefunken.
Radiogrüße Detlef

Wer nicht mit dem zufrieden ist was er hat, wäre auch nicht zufrieden mit dem was er hätte, wenn er es haben würde.
Zitieren
#3
Detlef, die sehen auch sehr ähnlich. Danke!
Gruß!
Ivan
Zitieren
#4
Guten Abend,
ja, schickes Radio.
Bei einem Stahl Skalenseil habe ich erfolgreich Stahl-Vorfach aus dem Anglerbedarf genommen. Gibt es in verschiedenen stärken und längen.

mfg Bernd
Zitieren


Gehe zu: