Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bares für Rares, Ein Uhrenradio
#1
Hallo zusammen,
heute wurde in dieser Sendung ein "Westinghouse Röhrenradio" angeboten:
https://www.zdf.de/show/bares-fuer-rares...8-100.html
Beginn etwa bei  5:45 Minuten
Viele Grüße,
Rolf
Zitieren
#2
Servus,
Das Problem ist, das bei originalen US-Uhrenradios diese an unserem 50Hz Netz nicht funktionieren, die Uhr geht in einer Stunden bereits 15 Minuten falsch. Um diese Uhren zu betreiben benötigt man einen quarzstabilisierten Frequenzkonverter, der die 50 Hz in 60Hz verwandelt. Big Grin  Ich und meine Frau haben wir bummelig 6 uralte Telechron Uhren und 15 US Uhrenradios, die an Frequenzkonvertern exakt mit 60 Hz laufen.
Siehe auch meine Web Seite. Smiley43
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#3
Hallo zusammen,
ich habe diese Sendung auch gesehen und exakt diesen Sachverhalt meiner Frau geschildert welche ebenfalls geschaut hat.
eh isch misch uffreg isch mirs lieber egal
Zitieren
#4
Hallo

Es ist aber zu bedenken, dass es auch Importe gab, die angepasst waren, d.h. mit Netzspannung und -Frequenz an Europa angepasst; ebenso waren das teils Geräte mit LW-Bereich und europäisierten Skalen.

Beispiele:

RCA 5Q41

American Bosch 465

Viele Grüsse, Walter
Zitieren
#5
im vorliegendem Fall war es aber definitiv ein 110 V Gerät
Gruß Franz
eh isch misch uffreg isch mirs lieber egal
Zitieren
#6
Servus,
Dem Radio ist es egal, ob es mit 50 oder 60Hz betrieben wird, der Telecron Uhr aber nicht, die benötigt einen 50 Hz Rotor. Den gab es auch für den Export. Es gab auch 220V Spulen für die Uhr und bei dem Radio erhöhte man den Vorwiderstand für 220V. Die kleine Radios waren dann ganz schöne Kocher, besser war es, einen Vorschalttrafo zu verwenden.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#7
...ihr habt Recht, auf der Rückseite des Gerätes steht:
60 Cycles, also 60 Hz,
mit 50 Hz läuft die Uhr also zu langsam...
Vile Grüße,
Rolf
Zitieren
#8
Servus,
Hier 2 Bilder von den kleinen Telecron Rotoren, dieser ist leider aus Alu, aber die aus Kupfer als Ersatzteil zu finden, ist noch wesentlich teurer.

   

   

Auf meiner Web Seite sind diese Uhren auch besser erklärt.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  "Kuba Komet 1223 SL" bei Bares für Rares Bastelbube 50 3.601 30.08.2019, 23:59
Letzter Beitrag: saarfranzose
  "Loewe OE333" in Bares für Rares Bastelbube 26 3.570 06.06.2019, 20:27
Letzter Beitrag: Enno
  Phonokoffer "EAG Ehrlich 4TL 204" bei Bares für Rares Bastelbube 2 590 10.04.2019, 10:46
Letzter Beitrag: ingo
  Bares für Rares vom 9.5.16 Bastelbube 13 5.953 20.03.2017, 22:41
Letzter Beitrag: navi

Gehe zu: