Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grundig Cosmopolit 3F WEB SP
#1
hab das Grundig Internet Radio heute vom Flohmarkt mitgebracht. Zuhause angeschaltet, den setup-wizard durchgetickert, WLAN eingetragen, Region, Sprache, Klang. Sender gesucht, Favoriten gespeichert, vor meiner Frau geprahlt. Alles wunderbar. Spielte mit schönem sound. Bis ich den Stecker zog um es im Badezimmer zu platzieren. Da hatte es ALLES wieder vergessen.

   

   

   

   

ich dachte an eine gealterte Stützbatterie und zerlegte das Radio erstmal. Das war nicht so einfach. Die Gehäuseschrauben befinden sich unter kleinen Plastikabdeckungen, die kaum zu entfernen waren. Und schon gar nicht ohne sichtbare Hebelspuren. Dann war das Gehäuse auch noch geklammert, so daß es seitlich auch noch seine Kratzerchen abbekam.

   

so konnte ich dann auch die Einzelteile fotografieren.

Displayeinheit vorne und hinten:

   

   

die Radioplatine mit WLAN-Modul und Buchsenfeld:

   

   

das soundsystem, mit breitbandigem, weich aufgehängtem Lautsprecher. Geschlossen mit kleiner Bassreflexöffnung:

   

   

Allein, es gab keine Batterie. Bei meinen Recherchen fand ich heraus daß der Fehler bekannt ist und ein firmware-update Abhilfe schafft. Tatsächlich wurde über das Menü eine neue Software-Version gefunden.

   

zum Einspielen des update verlangte das Radio wie man sieht erst mal einen Neustart. So weit so gut. Dummerweise hatte es beim Neustart wieder alles vergessen, wusste also nicht mehr daß es ein update etablieren wollte. Ein Teufelskreis. Weitere Recherche war angesagt. In einer Rezension wurde darauf hingewiesen daß es mit einem eingesteckten AUX-Kabel sein Gedächtnis behält. Sowas nimmt man normal nicht für ernst. Hier der link zu besagter Rezension:

Grundig Cosmopolit 3F WEB SP Internetradio (LAN/WLAN, RDS-Tuner, USB) schwarz

der Verfasser hatte aber recht. Ein eingestecktes Klinkenkabel half dem Gedächtnis auf die Sprünge, und das update konnte problemlos eingespielt werden. Schade daß es bei uns Menschen keinen solchen Trick gibt :-)

   

Der Fehler war nun auch behoben, das Kabel konnte ich wieder entfernen. Alles bestens!

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#2
Sehr skurril! Auf so etwas (Auxkabel) muss man erst einmal kommen! 

Lieben Gruß,
Markus
Zitieren
#3
Ein Klinkenstecker als Lebensretter, was es alles gibt. Nicht zu glauben.
Ich habe ja den Cosmopolit 4, der wurde ja auch über Bernhard45 und seinem Kontakt wiederbelebt. Der spielt auch jeden Tag, jedoch läst der UKW Empfang nach. Ich muß schon mal die Antenne drehen, sonst läuft es klaglos.
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#4
Hi Dietmar,

ich habe auch einen Cosmopolit 3WEB für wenig Geld bei Eb.. geschossen, war erst ein halbes Jahr alt und bereits defekt. Ursache waren billige China-Bauteile die schon aufgegeben hatten, so ein paar Elkos und ein 3,3 Volt Stabi. Nach dem Ersatz dieser Teile läuft er nun schon lange einwandfrei. Ich höre hauptsächlich Internetradio damit, das UKW-Teil kann mit seiner geringen Empfindlichkeit nicht wirklich überzeugen.
Grüße aus Ingelheim am Rhein,
Norbert (DF8PI)
Zitieren
#5
den Elkos ist mal noch nichts anzusehen. Die Deckel sind noch schön flach und nichts ist ausgetreten (siehe Bilder oben). Die UKW-Empfindlichkeit wird allgemein als schwach angegeben. Ich kann das nicht behaupten. Was hier empfangbar ist kommt auch ordentlich rein. Ebenso wird der sound als dünn beurteilt. Das kann ich auch nicht bestätigen. Allerdings hab ich im Klangmenü Bässe und Höhen auf maximum stehen (bei deutschem Menü: "Meine EQ-Einstellungen"). Dann klingt es besser als die meisten anderen Radios in der Größe.
Classic Rock war im Bad immer kritisch zu empfangen. Nun können wir es über WLAN hören. Aber auch über UKW käme es kräftig und sauber rein wenn man die Antenne ein wenig ausrichtet. Und meine Frau kann von der Badewanne aus das Radio fernsteuern :-)
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#6
Hi Jupp,

nee, die Elkos sahen bei mir auch nicht aufgebläht aus, ich habe sie erst mal vorbeugender Weise gewechselt, danach funktionierte auch alles für etwa 3 Tage. Dann ging es aber wieder los, die Software stürzte laufend ab und es wurde immer wieder neu gebootet. Als Ursache stellte ich dann den 3,3V-Stabi (Linearregler) fest, seine Ausgangsspannung schwankte zwischen etwa 2,5 und 3,6 Volt, das ist die Corespannung für den Microcontroller, da verwunderte das ständig neue booten nicht. Nach dem Austausch dieses Stabis war die Spannung wieder konstant 3,3V und das Problem behoben. Einen mords Bumms darf man bei etwa 1 Watt und dem kleinen Lautsprecher wohl nicht erwarten.
Grüße aus Ingelheim am Rhein,
Norbert (DF8PI)
Zitieren
#7
Question 
Hello, i'am new at yours forum and i don't know German language. You are my last hope. I have burned out element on my cosmopolit 3f, could someone help me to recognize it? This is SMD sot-23 part, i could only read 31 but last sign is not recognizable. I am adding pictures. Pleas help. 
.png   11.PNG (Größe: 451,38 KB / Downloads: 792)  
.png   12.png (Größe: 275,48 KB / Downloads: 792)
Hallo, ich bin neu in deinem Forum und ich kann keine deutsche Sprache. Du bist meine letzte Hoffnung. Ich habe ein Element auf meinem Cosmopolit 3f ausgebrannt. Kann mir jemand helfen, es wiederzuerkennen? Dies ist SMD sot-23 Teil, ich konnte nur 31 lesen, aber das letzte Zeichen ist nicht erkennbar. Ich füge Bilder hinzu.
Zitieren
#8
Hello manukin,

maybe it is 312 ? ..hard to say..

   

   


jetzt weis ich auch wieder den Trick beim Öffnen des Gehäuses. Man muss erst den Bespannrahmen über dem Lautsprecher abhebeln, darunter ist die 5. Gehäuseschraube.

   

hier gibt es übrigends eine ausführliche Bedienungsanleitung:

Cosmopolit 3F+ WEB iP

in english:

Grundig Cosmopolit 3F WEB
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#9
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Zitieren
#10
Hello. This transistor Q708 is called: SE3401GD http://www.willas.com.tw/img/product/SE3...06_J04.pdf
Zitieren
#11
Grundig Cosmopolit 3F WEB SP Bluescreen-Poster 
Es gibt jemanden, der mir hilft
Zitieren
#12
Ich glaube Bernhardt45 kennt sich mit dem Gerät aus und hat hier im Forum schon mal eines repariert.

Otto
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ingos Grundig Cosmopolit G.DZ76 ingo 1 252 27.01.2020, 00:07
Letzter Beitrag: ingo
  Grundig Cosmopolit G.DZ76 saarfranzose 12 1.006 25.01.2020, 15:34
Letzter Beitrag: Uli

Gehe zu: