Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
unerwartete neue Bezugsquelle für Radios
#1
Hallo Radiofreunde,

Ich hatte letzte Woche ein paar Tage Urlaub in Istanbul um die Schönheiten der Stadt in Ruhe zu entdecken. Bei meinen Sreifzügen durch die Altstadt fand ich neben einigen alten und neuen Läden für Vinylplatten diese Röhrenradios in einem Antiquitätenhandel.
Der Zugang war nach einem Gewitterguß nicht so einfach.

.jpg   IMG_2593.JPG (Größe: 162,18 KB / Downloads: 431)
Aber der Laden war sehenswert.

.jpg   IMG_2596.JPG (Größe: 114,36 KB / Downloads: 427)
Diese Geräte waren für diese Umgebung besonders interessant:

.jpg   IMG_2594.JPG (Größe: 121,93 KB / Downloads: 432)

.jpg   IMG_2595.JPG (Größe: 127,1 KB / Downloads: 428)
In einem anderen Fenster stand diese Grundigtruhe:

.jpg   IMG_2606.JPG (Größe: 98,85 KB / Downloads: 431)
.jpg   IMG_2607.JPG (Größe: 110,17 KB / Downloads: 429)
Letztere ist natürlich kein Röhrengerät, sah aber in der Umgebung auch interessant aus.
Zum Glück war mein Reisegepäck auf 30kg limitiert und ich kam nicht in Versuchung.
------------------------

Gruß Matthias
Zitieren
#2
oh Matthias, ein Gesichtsskalenradio!

Schau mal hier post 23
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Die Firnis der Zivilisation ist dünn. An manchen Tagen ist sie sogar durchsichtig und erlaubt einen Blick in die Unterwelt.
(Anpalagan)
Zitieren
#3
leider kann ich den Link nicht öffnen (nur für Mitglieder). Was hat es damit auf sich? Unter dem Stichwort sagt mir auch Google nichts dazu. Vielleicht interessiert das noch andere Nichtmitglieder von RM.org?
------------------------

Gruß Matthias
Zitieren
#4
(03.08.2018, 23:47)MatthiasD schrieb: leider kann ich den Link nicht öffnen (nur für Mitglieder). Was hat es damit auf sich? Unter dem Stichwort sagt mir auch Google nichts dazu. Vielleicht interessiert das noch andere Nichtmitglieder von RM.org?

das ist dumm .. ich hab dir die Infos per mail gesendet
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Die Firnis der Zivilisation ist dünn. An manchen Tagen ist sie sogar durchsichtig und erlaubt einen Blick in die Unterwelt.
(Anpalagan)
Zitieren
#5
Das ist interessant. Und dann noch als Phonoausführung. Da müsste ich glatt nochmal hinfahren.
------------------------

Gruß Matthias
Zitieren
#6
nunja das ist 15 Jahre her. Im Lauf der Jahre relativiert sich einiges.
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Die Firnis der Zivilisation ist dünn. An manchen Tagen ist sie sogar durchsichtig und erlaubt einen Blick in die Unterwelt.
(Anpalagan)
Zitieren
#7
Nicht ganz so schöne gestaltet aber auch erkennbar noch ein Gesicht Smile
   
------------------------

Gruß Matthias
Zitieren
#8
   

Zu dem hier gezeigten nackten Chassis fand sich mittlerweile ein passendes Gehäuse. Nun ist auch nach vielen Jahren dieses Gesichtsskalen-Radio wieder komplett.

Es ist schon erstaunlich, dass ein französisches Radio mit dieser selten zu findenden Skala nach Istanbul kam !

Grüße,
Jacob
Zitieren
#9
Servus,
Es gab auch nach dem Friedensvertrag der Allierten mit der Türkei in Lausanne 1924 (Revision des Vertrages von Sevres 1923) starke Militär- und Handelsmissionen der Franzosen, Engländer und Amerikaner in Istanbul bis 1945/46, sowie auch eine starke westeuropäische Gemeinde.
Von daher fand so manches Radio seinen Weg in die Türkei.
Gruss, Volker
Zitieren
#10
...nur am Rande - Türkei hatte nie eigene Röhrenradioproduktion. In der Zeit als ich dort gelebt habe (insgesamt ca. 2Jahre), könnte ich kein altes Radio kaufen. Zwar alle möglichen Hersteller und Modellen da und dort zu finden, aber die Preise selbst für ganz einfachen Modellen unglaublich hoch. Das einzige Land wo ich kein Röhrengerät zugelegt habe....
Gruß,
Ivan
Zitieren
#11
Ich denke die Radios dort wurden von xen Gastarbeitern dort hin gebracht. Was hier auf dem Sperrmüll lag, wurde nicbt nur von einheimischen Sammlern weggeholt.

Vor einigen Jahren war in einer Nachbarstadt ein ganzes Schaufenster eines türkischen Kulturvereins mit Rohrenradios dekoriert. Und den Heimatsender konnte man mit den Radios hier auch empfangen.

Freundliche Grüße,
Arnold
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kaufberatung Saba W Radios ReneBlade 9 894 04.12.2021, 20:04
Letzter Beitrag: ReneBlade
  Günstige Neue Röhrenprüfgeräte (Ebay Frankreich) Chrissi-r 41 12.741 17.02.2020, 23:53
Letzter Beitrag: nflanders
  Radios als Requisite Ator 7 3.530 27.01.2018, 15:08
Letzter Beitrag: capstan
  2 " gleiche " Radios marcello 7 4.249 24.07.2017, 02:42
Letzter Beitrag: anton

Gehe zu: