Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stereoverstärker mit Batterieröhren
#1
Servus,
Ich baue gerade eine Schutzhülle um diesen kleinen Stereoverstärker mit 4 Stück 1T4 und 4 Stück 1S4. Es handelt sich dabei um einen Gegentaktverstärker. Unter dem Verstärker ist ein Stereodecoder eingebaut und die Netzteilplatine für die Heizung und die Ua. Alles sehr kompakt aufgebaut und funktioniert auch gut und vor allem brummfrei. Rechts daneben ist das Gehäuse mit den beiden Netztrafos, Einer für die Heizung und Einer für die Ua.
Die Schutzhülle ist getöntes Plexiglas und stammt aus einer Drogerie, die den als Werbeständer benutzte und entsorgen wollte.

   

   


.jpg   DSCN2737.JPG (Größe: 144,74 KB / Downloads: 252)


.jpg   DSCN2738.JPG (Größe: 137,25 KB / Downloads: 253)

   
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#2
Hallo Volker,

wo hast Du den jetzt bitte die AÜ´s her ?
Die wachsen ja auch nicht gerade wie Gras am Straßenrand !
Sowas ist ja immer der Hemmschuh, deswegen gibt´s ja nicht so viele
selbstbau- Verstärker mit Batterieröhren !!
Sieht gut aus ... !


Gruß,
RE 084
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg
Zitieren
#3
Servus,
Sind Bastel Aü' s von Reinhöfer Elektronik, Typ 53.41.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#4
Donnerwetter Volker, acht Röhren auf kleinstem Raum, SUPER!
Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort.
Zitieren
#5
Mich interessiert, wie es mit der Mikrofonie aussieht. Bei mir waren die 1T4 immer die reinsten Glockenspiele.
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#6
Servus,
Keine Mikrofonie, läuft absolut stabil.
Brauche ich beim Umbau alter ital. UKW Chassis auf Stereo.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#7
Servus,
Ich habe daraus jetzt mal ein Bastelmodul gemacht. So kann ich mit einem Griff alles auf die Werkbank stellen, wenn ich an alten Radiochassis und deren Umbau arbeite.

   
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#8
(27.08.2018, 21:25)Opa.Wolle schrieb: Donnerwetter Volker, acht Röhren auf kleinstem Raum, SUPER!

Servus,
Auf kleinstem Raum ist dieser Stereoverstärker aufgebaut (12x6x2,5 cm) mit 2 mal ECL82 und EM84 in Huckepack Version, unten drunter sind die beiden kleinen Netztrafos.
Das ist einer meiner Brüllwürfel Ersatze für PC. Da geht es wirklich eng zu! Bei dem Batterie Verstärker ist da noch viel Platz.

   

   

   

   
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#9
Hi Volker,

das ist ja wirklich sehr klein und vor allen Dingen sehr eng!
Ich baue auch gerne klein, siehe mal hier: https://radio-bastler.de/forum/showthread.php?tid=8497
Aber so langsam - mit zunehmendem Alter - werde ich wieder etwas größer!
Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort.
Zitieren
#10
Servus,
Das ist doch auch super und gefällt mir sehr. Klasse!
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#11
Eine Augenweide Volker, sehr schön.

Viele Grüße

Peter
„Segelnd auf weindunklem Meer hin zu Menschen anderer Sprache“

Zitieren


Gehe zu: