Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JVC - U-Matic Player CP-5060ET
#41
Hi Klaus,

ich schaue mal bei gelgehneit in meine Maschine und mache ein Photo von dem Kabel. Kann aber dauern, a ich die komplette Woche unterwegs bin.
Viele Grüße
Semir
---------------------------------
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer der wußte das nicht, und hat es gemacht."
(Prof. Hilbert Meyer, Uni Oldenburg)
Zitieren
#42
die maschine hat mir gestern abend keine ruhe gelassen, ich fürchte die probleme sind gravierende mechanische herausforderungen. ich vermute es gab mal eine kräftigen anreiber- einige details sprechen dafür. der lade-/drehkranz war komplett festgefahren, ein microschalter verklemmt und verbogen.
auch die 3. führungsrolle liegt nicht im drehkranz auf.
und ohne einer 2. maschine zum vergleichen kann ich hier nichts verändern ohne zu wissen was falsch oder richtig ist..

frage 1: muss die rolle den drehkranz "führen"?
[Bild: u9rrkgs.jpg]

hier schleift der drehkranz ganz gewaltig...
[Bild: u10zgjky.jpg]

frage 2: wie, wo soll der microschalter seine position haben, wo ist sein schaltpunkt? ich habe diesen mal aus seiner verklemmung befreit.

[Bild: u11n5kzd.jpg]

hier noch ein foto eines kopfes, i.o, aber man sieht abrieb. d.h. irgendwann wurde doch eine kassette abgespielt.
[Bild: u122ijwb.jpg]

@Siemens78
du hast ein mini dv lw erwähnt.. ich habe ein mini dv lw von einer jvc kamera gy-dv550, leider komplett ohne funktion. ladeklappe fehlt und auch der ladeschlitten scheint defekt zu sein. hat nur 3 betriebsstunden. Solch ein lw suche ich. ob das problem mit einem einfachen tausch behoben ist wäre spannend....

leider habe ich auf den bildern eine falsche typenbz. eingegeben, es sollte klarerweise statt "pr" cp draufstehen.

gruss, klaus
nur wer die Vergangenheit kennt kann in der Zukunft bestehen
Zitieren


Gehe zu: