Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SL Touring 80 festsitzende Drehknöpfe
#1
Hallo zusammen,

an meinem Touring 80 lassen sich die Bedienknöpfe nicht mehr abziehen (sind aufgesteckt, nicht geschraubt) Huh . Sie sitzen sehr fest. Hat jeman einen Tipp, wie ich diese ohne Beschädigung abgezogen bekomme. Vielen Dank im Voraus für Eure Anregungen.

Gruß

Wolfgang
Zitieren
#2
Servus,
Kriechöl hinter den Knopf auf die Achse sprühen, Radio auf den Kopf stellen und Öl über Nacht wirken lassen.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#3
Man kann die Drehknöpfe bei diesem Modell ganz vorsichtig mit einem Fön (besser noch Heißluftlötstation mit schmaler Düse bei 50-60 Grad Celsius) erwärmen. Die Köpfe dehnen sich bei Erwärmung deutlich schneller aus als die lange Metallachse. Nach gut 20 - 30 Minuten vorsichtigen Erwärmens mit der Station kann man die Köpfe in der Regel ganz einfach und ohne größeren Kraftaufwand von der Achse heben.
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
Zitieren
#4
Guten Abend,

herzlichen Dank für die beiden Tipps Thumbs_up . Werde diese mal über das Wochenende ausprobieren und dann berichten.

Grüße

Wolfgang
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ITT Schaub Lorenz Touring 104 Analog 1979 4 199 06.10.2018, 21:22
Letzter Beitrag: radioharry
  Telefunken Touring 70 Universal Dietmar 14 885 25.06.2018, 22:05
Letzter Beitrag: Rhythmus S1264
  ITT Schaub-Lorenz Touring International 102 Anton 17 2.259 25.01.2018, 05:12
Letzter Beitrag: Anton
  Lautstärkeregler/Einschalter Schaub Touring T40 Kuli 10 1.198 06.01.2018, 21:21
Letzter Beitrag: Kuli
  Schaub Lorenz Touring AFC Problem laurel1 4 1.834 13.06.2017, 11:34
Letzter Beitrag: laurel1

Gehe zu: