Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Niederländische Piratensender im Vogtland zu hören
#1
Hallo liebe Freunde des Radios!

Seit einiger Zeit empfange ich oberhalb des Mittelwellenbandes in guter Qualität nachts
einige Sender in holländischer Sprache. Und das hier im sächsischen Vogtland.
Da ich davon ausgehe, dass es sich hier um die Schwarzsender in den Niederlanden handelt,
bin ich doch erstaunt über diese Reichweite.

Der Empfang gelingt bereits mit der  hier  vorgestellten Schaltung.

Einer dieser Sender sendet auf 1640 kHz, diesen habe ich mal aufgenommen.
Kennt einer diesen Sender? Ich habe mit der Sprache Probleme.



MfG Heiner

Man lernt nie aus!
Smiley53
Zitieren
#2
Vor ein paar Tagen lief dort das Programm von Radio noordzee international, der Sender hatte sich auch unter dem Namen zum Sendeschluß verabschiedet. Ob da sich ein Pirat nur alten Sendematerials der Station bedient hat oder es ein Revival von R.N.I ist mag ich nicht abschließend beurteilen. Aber ich finde solche Aussendungen gut, beleben Sie die MW nochmal und schaden tut es auch niemanden. Sollen die Behörden doch 100 kHz am oberen Bandende für uns offiziell freigeben. Meinetwegen mit Leistungsbegrenzung auf 1 bis 5 kW. Sicher wäre ich dann auch mal in der Luft.
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
Zitieren
#3
Klasse Heiner  Smile

Ist doch schön, wenn auf Mittelwelle bißchen was los ist. Ich höre grad lustige Musik auf 1588 kHz  Blush
Konnte noch nicht rauskriegen, woher das kommt?

Viele Grüße, von Peter

Edit: Die Musik auf 1590 kHz gefällt mir besser  Smiley20
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#4
Hallo Heiner,

ja, das ist einer dieser holländischen Piratensender. Meist ist auf diesen Frequenzen in der Samstag Nacht viel los. Ich höre da auch öfter mal rein. Polka und deutsche Stimmungshits. Das geht schon in Ordnung.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#5
Ja so ist es!
Von dem Programm bin ich auch sehr angetan und der fadingbehaftete Empfang mit dem typischen AM Sound
erinnert mich sehr an die Fröhlichen Wellen von Radio Luxemburg der 60er Jahre im 49m Band, als UKW noch nicht im elterlichen Haus
möglich war.
Erinnerungen werden wach an den Fröhlichen Wecker und die Hitparade mit Frank. Blush Rolleyes Angel
MfG Heiner

Man lernt nie aus!
Smiley53
Zitieren
#6
Mit dem Fading habe ich hier in der Eifel weniger zu tun.

Heiner, hör da mal rein: https://www.youtube.com/watch?v=1sR6wmSFvpA

Da ich luftlinienmäßig nicht so weit von Luxemburg weg wohne, empfangen wir heute wie früher RTL auf UKW. Aber abends auf der Mittelwelle, früher sendete RTL auf 1439 KHz, kam das englische Programm. Das war auch klasse! Vielleicht sollten wir einen eigenen Thread für diese Einnerungen aufmachen...

Fröhliche Grüße

Pitter

Nachtrag: Da gab es abends immer ne Sendung mit Edi, hier diese Erkennungsmelodie: https://www.youtube.com/watch?v=JvfG9uFswis
Zitieren
#7
Ich kann euch alle nur beneiden.
Ich wohne im Tal der Ahnungslosen.....mit viel Störnebel.
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#8
Na Bernhard,

da ich würde mitmachen, nicht mit 5KW aber mit immerhin sagenhaften 5Watt! Smiley58
Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort.
Zitieren
#9
Uwe, Du armes Kellerkind...
in welcher Gegend wohnst Du denn?
Zitieren
#10
Wolfgang, wir können uns ja an der niederländischen Grenze treffen, rüberfahren und dann ein Wochenende "Piraten" sein. Steuersender und Endstufe habe ich "geerbt", die Antenne bekommen wir auch irgendwie hin. Warst Du nicht in einer Fernmeldetruppe beim Bund? Mir fehlt nur noch ein passender mobiler Stromgenerator um die Endstufe zu versorgen. Kennst Du ein grenznahes Fleckchen wo man ungestört seinen Sender aus dem Bulli heraus betreiben kann? Ein altes Bundeswehrzelt samt Feldbetten habe ich auch. Rest per Mail, damit die Peiler uns nicht gleich haben. lol
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
Zitieren
#11
Sagt Bescheid,ich bringe Schnaps.
Gruß!
Ivan
Zitieren
#12
@Pitter
Ja genau, deine Links sind der richtige Klang aus dieser Zeit.
Danke fürs Vorstellen.
MfG Heiner

Man lernt nie aus!
Smiley53
Zitieren
#13
Neulich beim Rumschalten fand ich diesen Film über einen Piratensender "Rock-Radio Revulotion." Der war sehr toll gemacht. Er wurde auf Tele 5 ausgestrahlt Auch mit viel Musik von damals. Ein wirklich toller und zugleich lustiger Film. https://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Rock_Revolution

Natürlich wurde man sofort, wenn man das am Radio mit erlebt hatte, an einen Piratensender erinnert. Nämlich "Radio Caroline"
Aber vorsicht: Dieser Film animiert zum Nachmachen. Wir, die wir das beherrschten, waren ja damals schon von diesem Virus befallen und hatten die Nachbarschaft fröhlich unterhalten.

Mensch, besagter Filmhttps://www.tele5.de/mediathek/filme-online/videos/radio-rock-revolution ist sogar noch in der Tele5 Mediathek
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#14
Hi Bernhard, gute Idee!

Leider habe ich keinen Stromgenerator sondern nur eine hier schon gezeigte Flecktarnuniform.
Trotzdem ist das eine prima Sache, bestimmt ist da jemand dichter an der Grenze!
Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort.
Zitieren
#15
Hallo Wolfgang,

schade hätte mich gefreut. Allein bekomme ich den Sender leider nicht aus dem Keller. Als ich das Ding "geerbt" habe hingen wir zu Dritt am Sender und an der Endstufe. Wiegt alles deutlich im dreistelligen Bereich.

Aber vielleicht will ja jemand anderes gerade so ein Sender kaufen? Auf Kleinanzeigen ist der SK 010 von R&S zu haben: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...2-168-1309
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
Zitieren
#16
Oh wow, ich hab mir grad "Radio Rock Revolution" auf AMAZON~Prime angesehen,
einfach Klasse, da hätte ich ja beinahe einen genialen Film verpasst, DANKE für Eure Tipps  Smiley53

Schon toll, was die Radio~Fan's damals mit "Radio Caroline" auf die Beine gestellt haben  Rose

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#17
(17.09.2018, 21:43)Pitter schrieb: Uwe, Du armes Kellerkind...
in welcher Gegend wohnst Du denn?

... warte noch auf eine Antwort Big Grin
Zitieren
#18
Viele Grüße an den Betreiber von "Radio Baroness" auf 1630 kHz, falls er hier mitliest.
Wird hier im Vogtland super gut empfangen!

Thumbs_up
MfG Heiner

Man lernt nie aus!
Smiley53
Zitieren
#19
Ich war damals beim Funkaufklärungs Bataillon Eilenburg
"Dienstwagen" war ein ELO / Robur 1800 mit Kofferaufbau inklusive Standheizung
Da hätten wir alles was das Herz begehrt.
Die Empfangstechnik damals war genial / mit vielen Filtern, dass man KW damals sehr störungsfrei empfangen konnten.
Ich glaube UKW Band war auch dabei.
Natürlich nicht den Klassenfeind.
Bei Mir war das um 1980

So eine Kiste müßte man wieder haben
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Video Wir hören Mittelwelle! MIRAG 5 2.733 06.04.2015, 21:05
Letzter Beitrag: Peter-MV

Gehe zu: