Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eulenspiegeluhr in Braunschweig
#1
Hallo zusammen,

so ganz Turmuhr ist das nicht, aber ähnlich.

Die Innereien dieser Uhr kann ich nicht zeigen, es handelt sich um eine Uhr mit Glockenspiel, die in Braunschweig am Kohlmarkt zu finden ist und um 12.00, 15.00 und 18.00 eine volkstümliche Melodie spielt, Die Wetterfahne oberhalb hat die Jahreszahl 1976, dass dürfte der Sanierungszeitpunkt des Hauses und damit Einbauzeitpunkt dieser Anlage sein.
   

Letztendlich muss man etwas Geduld haben, wenn man darauf wartet, dass sich um 12.00 Uhr etwas tut, aber nun erscheint auch der Grund, warum ich die Uhr als Eulenspiegeluhr bezeichne. Wie ein einer Kuckucksuhr öffnet sich das Tür mit dem Braunschweiger Wappen und eine Till-Eulenspiegelfigur erscheint, die Melodie fängt an zu spielen.
   

Noch mal ne nähere Aufnahme, die Glocken werden elektromechanisch mittels Magneten angeschlagen. Das innere System ist mir nicht bekannt, könnte aber ähnlich wie bei einer Spieluhr mit einer Walze und Tastern funktionieren.
   

Ein paar Ecken weiter in der Innenstadt befindet sich über einem früheren Uhrmachergeschäft noch dieses Glockenspiel, ob es noch spielt weiß ich zur Zeit nicht, werde es aber nachfragen. Es dürfte ähnlich alt (1976) sein und wird auch elektrisch angesteuert, hier kann man die Kabel sehen.
   

Freundliche Grüße,
Arnold
Eine ECC83 und zwei EL84 reichen vollkommen aus für einen gewaltigen Stereo-Röhrenverstärker Smiley34
Zitieren
#2
Hallo Arnold  Smile

Ein ähnliches Glockenspiel befindet sich bei uns oberhalb der Schaufenster eines Uhren~ & Schmuckgeschäftes
im Stadtkern. Das Glockenspiel funktioniert und klingt täglich, und wechselt auch mal die Melodie. Ich bin da mal
rein gegangen, und fragte den Verkäufer, welche Melodien er mit den Glocken spielen kann? Er sagte, jede, die er will  Rolleyes

Schöner Schnickschnack, netter Klang.

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#3
Meine Heimatstadt Köln hat einige Glockenspiele aufzuweisen.

Zum einen natürlich das Glockenspiel im 4711 Haus

https://www.youtube.com/watch?v=kfdicxQCRMc

https://www.youtube.com/watch?v=OfbKnfF5JWo

Zum anderen auch im Historischen Rathaus

https://www.youtube.com/watch?v=FcJcvDcHry8

Und unsere Bahnhofskapelle, St. Petrus

ab Minute 2:40 gehts los. Zuerst natürlich der Dicke Peter (Decke Pitter), Gewicht über 24 Tonnen, Klöppel 600 Kilo, bis vor kurzem noch die größte freischwingende Glocke der Welt und bestimmt nach mir benannt.

https://www.youtube.com/watch?v=jbtqJWZT_EI

Ab Minute 13:30 schwingt die nächste Glocke an.


Ab Minute 14:16 gehts richtig los.
„Segelnd auf weindunklem Meer hin zu Menschen anderer Sprache“

Zitieren


Gehe zu: