Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
adapter für alte telefon technik an modernen internet
#1
wie steht die sache eigntlich mit adaptern damit man die alten schätze auch weiterbenutzen kann?
Seit dem ich faser internetz habe ist bei mir die telefonleitung tot, und das telefon funktioniert am neuem ruter nicht mehr.
was braucht man für einen adapter'
Enno hatte mal im alten forum ein link eingestellt, aber wie so fieles ist der damals verlohren gegangen.
Da gab es neue Hagenuck geheuse W49 in verschiedenen farben. Mir gefiel das blaue am besten . Wahr aber leider auch das teuerste  Angel
Ich und ein freund hier aus der firma währen an so einem adapter sehr interesiert, zumal wir beide diese alten parate im täglichen betrieb hatten.
Zitieren
#2
Da du ja sicher auch sehr gerne Bastelst -> https://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/ba...wahl→DTMF/

Ansonsten gibts auch Impulswahl zu Mehrtonwahl Konverter fertig zu kaufen.
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#3
Servus,
So sehen fertige Teile aus, die habe ich allerdings schon vor bummelig 15 Jahren angeschafft für einige W48 in meinem Bestand. Brauchte ich dann nicht mehr, weil meine Urmet 3/12 Zentrale ändert vor dem Abgang Impuls in Mehrton automatisch und sendet dann erst in die Amtsleitung bzw in die DSL Zuleitung.

   

Links im Holzkästkle verschiedene Eingangsstecker: B-ticino Standard, Telefonbuchsen a-b und Western RJ Stecker (heute Standard in Italien), Ausgang ist RJ Stecker

   
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#4
Hallo Juan,
du kannst auch mal hier nachschauen.
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#5
Ja, bin aktuell auch wieder an dem Thema dran!
Was ist eigentlich damals aus den von mir angefertigten Leiterplatten geworden?
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#6
Hallo Enno
Von leiterplatten weis ich nichts..........
Da ist aber fiel an info gekommen. muss ich mir nacher zuhause mal alles in aller ruhe durchlesen.
Bin gerade im büro und kann nur flüchtig hier reinschauen
Zitieren
#7
Hallo Volker,

mit so einem Teil habe ich in Leipzig an meiner Nebenstellenanlage einen W 38 betrieben .

Schade, die beide habe ich auch verklingelt beim Umzug.
Gruß vom Jürgen

Kaum macht man es richtig, schon gehts.

P.S.
für Dateiaustausch bitte an  jermel[at]gmx.net senden.
Zitieren
#8
Servus,
Ich habe damit auch W38 und W48 betrieben, aber jetzt macht das alles in automatisch die Urmet Zentrale, auch schon ein altes Ding, eingebaut 1999, aber funktioniert problemlos bis heute, macht auch die Haustürklingel, den automatischen Türöffner und könnte sogar eine Videokamera anschliessen an das olle Ding.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#9
Hallo Juan,
nein, ich meinte nicht Dich sondern Richard. Er hatte mir damals das Leiterplatten Layout geschickt und ich hatte beim alten Arbeitgeber mehrere Leiterplatten nach der Arbeit gefertigt und ihm zur Überprüfung geschickt. Vielleicht schreibt er ja hier noch dazu!
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#10
Die Fritzboxen machen das auch mit. Allerdings Glasfaser haben wir in dem unterentwickeltem Deutschland nur wenn man Glück hat, und dazu ne Stange Geld.
Grün statt Braun
Gruß aus der Pfalz
Gery



Zitieren
#11
Servus,
Hier ist die Philosophie die Glasfaser bis  auf ca. 300m an die Häuser heranzubringen, vor allem in den kleinen Bergdörfern wie bei uns, zu Not bauen sie 2-3 Übergabestationen mit Glasfaser. Von da aus geht es dann per normalen Kabel an die Modems im Haus oder im Keller.
Ich bin 50m von einer Glasfaserstation weg und habe einen 100Mb Vertrag inkl. Telefonie In - und 50 Std. Ausland gratis, Kostet 30 Ocken im Monat, kann die Frau quasseln mit ihren Schwestern, davon eine in Florida. Ich habe unbegrenzten download und upload im Monat, im Schnitt kommen von der Station hier 97-98 Mb in down an und 10Mb in up.
Bei 3 Enkeln fallen da im Monat so umme 35-40Gb in down an, die Kinder wollen schliesslich immer die neusten Filme, da qualmen die torrents in download... Smiley53
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#12
Hallo Volker,
mit neuen Filmen kannste hier vergessen. Da läuft nur die Mediathek oder Youtube. Nun es ruckelt hier nichts, die Bandbreite ist okay. Zum Texten hier im Forum reicht auch 128 kbit/s aus.
Wenn sämtlicher Verbrauch verbraucht wurde geht das locker fluffig mit sämtlichen Foren die keine Videowerbung schalten. Also ist dies ne geile Sache bei der ich kostengünstig schreiben kann.

Das Thema mit der Telefonie hatten wir hier schon einmal.
Link fällt mir gerade nicht ein.
Grün statt Braun
Gruß aus der Pfalz
Gery



Zitieren
#13
Also WLAN bei Kupfer habe ich einiges mehr.
Grün statt Braun
Gruß aus der Pfalz
Gery



Zitieren
#14
Servus,
Naja, bei Filmen in HD über torrents sprechen wir schon von mehreren Gb in download, sowas muss man dann schon in 10-15 Minuten laden können, sonst wirds langweilig.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#15
Naja Volker, Deutschland ist da halt ein Entwicklungsland was Glasfaser angeht. Die hoch gelobte Infrastruktur blieb aus. Man kann ja hier in DE schon froh sein wenn man überhaupt ein Handynetz hat.

Alles dummes Gebabbel wie es halt in den Regierungen so üblich ist. In Berlin haste die perfekte Abdeckung.
Grün statt Braun
Gruß aus der Pfalz
Gery



Zitieren
#16
Servus,
Ja, hier haben sie enorm viel investiert, die Glasfaser liegt fast überall auf 1000-1500 m, zuerst waren die Stationen auf 20Mb down ausgelegt und 1Mb auf up, inzwischen aber grösstenteils auf 100Mb in down und 10Mb in up aufgebohrt.
Das gilt natürlich nur für Festnetz, 4G geht hier (sofern Signal) zwischen 33 und 45Mb in down und bis zu 10Mb in up.
Aber da gibt es natürlich hier in den Bergen grosse Lücken und da wird sich auch nicht viel ändern. Aus diesem Grunde hat das Festnetz hier wieder sehr grosse Zuwachsraten, weil es extrem stabil funktioniert und einmalig schnell ist.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#17
Hallo Enno,
du hast mir damals 8 Platinen zukommen lassen die bei deiner alten Arbeitsstelle die AZUBIS gefertigt haben.
Leider haben die nur Schrott produziert zwischen 4 - 8 Unterbrechungen und Berührungen pro Platine da ist es Unsinn das Bohren anzufangen.
Leider hast du mir das Layout nicht mehr zurückgeschickt.
Eine Platine könnte man vieleicht  verwenden.
Juan wenn du die Platinen haben möchtest gerne.
Das benötigte Material habe ich auch hier liegen Prozessor; Taster; Buchsen und Gehäuse kein Problem.
Ich kann dir auch alle Dateien (Spint Layout )zur Verfügung stellen .


PS. An unsere Forumskasper hier geht es nicht um Internetanbindung und Geschwindigkeit ist es denn so schwierig mal beim Thema zu bleiben und nicht irgendwelchen Quark dazwischen zu schreiben.
Lasst das bleiben oder macht im OT-Bereich ein Quakthema auf das nach einer bestimmten Zeit automatisch wieder gelöscht wird. KopfWand
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#18
Hallo Richard
Ich muss wenigstens zwei dieser schaltungen anfertigen. Mein kolege will ja auch so was haben.
Was ist ein SPINT lay out?
eventuel die datei für die leiterplatte?
Ich verwende hier Eagle. Hab mich gut an das system gewöhnt.

Wenn es aber die druckvorlage in PDF format ist kann ich die auch verwenden um mir die platine selbst herzustellen.

Processor: muss man da was programieren? weis nicht wie das geht, und habe auch kein zubehör.
Da müsste ich auf eure hilfe zurückgreifen.

Kanst du mir ein bild machen was man so alles für die herstellung braucht? oder eine stückliste?
Das währe toll, den bestimmt habe ich die maisten teile selbst vorrätig.
Dann kann man sich das teure hin und hersenden sparen. Nach spanien nicht unbedingt billig.
Zitieren
#19
Hallo Juan,
ich habe mich verschrieben es sollte Sprint Layout heißen siehe hier
du kannst von mir alle benötigten Bauteile für 2 Geräte bekommen da ist auch der PIC fertig programmiert dabei.
Das Gerät hat auch eine 7 Segmentanzeige für die gewählte Ziffer so hat man auch die Kontrolle ob der Nummernschalter vom Telefon richtig funktioniert.
Außerdem gibt es auch zwei Tasten für * und #.
Ich stelle mal die Dateien zusammen und sende sie dir per Mail.

   

   

   

   
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#20
PRIMA SIET DAS AUS. Smiley58
Das layout muss aber etwas verändert werden, denn wir verwenden euren telefonstecker hier nicht. Ist alles RJ11
Ich schau später was das mit sprint layout ist. Muss jetzt meinen sohnemann vom Sport abholen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lautsprecher für alte Radios navi 4 1.085 02.06.2018, 11:02
Letzter Beitrag: RE 084
  Identifikation frz. Telefon saarfranzose 3 2.232 15.10.2016, 23:27
Letzter Beitrag: Anton
  Alte Telefonzentrale Rolf 2 3.051 05.05.2015, 09:32
Letzter Beitrag: Peter-MV

Gehe zu: