Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein minimales Internetradio für alte und neue Raspberrys
Ein Funktionsupdate des iRadios.

Download: https://mega.nz/#!THx1WAJS!dy_eAex38sZAE...-D5mR-ngoU

22.02.2019: Hinzufügen eines Displayd für Servos, Optimierungen der Skalensimulation + Hinzufügen einer zusätzlichen Beispielsimulation

Mit dem heutigen Update kann ein RC-Servo als Antrieb für eine alte Skale genutzt werden. Dieser "Displaydaemon" erledigt praktisch die gleiche 
Aufgabe wie die Skalensimulation 2 (Rundskale), nur diesmal mit einem RC-Servo an einer Originalskale. 

Im Quellcode in iRadio/display/servo/servo.c müssen je nach verbauten Servo einige Einstellungen gemacht werden.

#define SERVO_PIN 15 // GPIO15  - PWM-Anschluß zum Servo

#define TRIGGER_SERVO_PIN 24 // GPIO24 - Freigabe der Versorgungsspannung Servo

#define MIN_SERVO_PULSBREITE 1  // Zeigeranschlag links
#define MAX_SERVO_PULSBREITE 30  // Zeigeranschlag rechts


SERVO_PIN = Der GPIO an dem das PWM Signal für den RC-Servo bereitgestellt wird.

Wir benutzen hier für den Daemonen eine Software-PWM, da die im Raspberry verbaute Hardware-PWM für die Soundausgabe unseres Internetradios
vorbehalten bleibt!

TRIGGER_SERVO_PIN  = Über diesen Kanal kann eine Spannungsfreigabe für ein Servo erfolgen. Mit einem Transistorschalter, der durch den hier
festgelegten Pin angesteuert wird, kann man eine Spannungsfreigabe des Servo einrichten. Vorteil: Wenn kein Stationswechsel ansteht, dann 
bleibt das Servo Spannungs- und ggf. Jitterfrei.

MIN_SERVO_PULSBREITE / [i] MAX_SERVO_PULSBREITE = [/i]Analog des linken/rechten Zeigeranschlags bei der Skalensimualtion

Achtung: Betreibt das Servo bitte nicht direkt am 5V Rail des Raspberrys. Sollte die Stromaufnahme des Servo auch nur kurzzeitig so hoch ansteigen, das dies von der Versorgung des Raspberry nicht mehr ausgeglichen werden kann, ja dann geht der Rechner in die Knie, stürzt ab und macht einen Reboot. Sollte das Servo mit der 3.3V PWM nicht klarkommen, legt eine einfache Transistorstufe zur Spannungsanpassung zwischen GPIO und Servoeingang.

Hat man alle Einstellungen gemacht, dann kann das Compilieren und Installieren des Daemon über das Script /iRadio/install_ServoD.sh angestoßen werden.

Denkt dran das Ihr keine Ressourcenkonflikte zwischen den Daemonen an der GPIO-Leiste verursacht!

Viel Spaß beim Basteln/Gruß aus der Werkstatt
Bernhard
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
Zitieren
Da per Mail nach einer Übersicht gefragt wurde, welche Bauteile (insbesondere Displays) an das iRadio angeschlossen werden können, hier eine Zusammenfassung.

       
.pdf   iRadio_spec.pdf (Größe: 96,42 KB / Downloads: 3)

Ich wünsche Spaß beim Tüfteln und Zusammenbasteln.
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
Zitieren
Hallo,

das iRadio wechselt nun zu GitHub. Als Basis für die Verteilung der Software und der weiteren Pflege dient das Versionsverwaltungssystem Git.

Die URL des iRadio ist zukünftig: https://github.com/BM45/iRadio

Man muss nun auch nicht mehr umständlich zip-Archive kopieren und entpacken. Man checkt einfach auf einem frischen Raspberry eine Kopie des Repository aus, danach geht die Installation wie gehabt mit dem Installerscript los. Auch Updates des iRadios können so schnell und effektiv verteilt werden.
Mitentwickler können das Projekt einfach forken und Ihre eigenen Entwicklungen einfließen lassen.
Support ist direkt über github, wie auch weiterhin über Forum (FAQ-Threads) oder per Email möglich.

Viel Spaß beim Basteln und Tüfteln
Bernhard
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
Zitieren
Danke Bernhard, hab ich mich gleich mal ran gehängt - sehe leider persönlich keine andere Zukunft fürs Radio und dieses Projekt ist richtig toll!
Gruß,
Uli
Zitieren
Das war ein guter Weg!

Gruß otto.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Brick noch ein Internetradio norbert_w 21 785 12.03.2019, 21:00
Letzter Beitrag: norbert_w
  DAB+, FM, AM, Internetradio ... eine Bauanleitung Bernhard45 6 473 09.03.2019, 19:58
Letzter Beitrag: vision-eyes
  Metz Baby Internetradio saarfranzose 37 1.514 07.03.2019, 23:31
Letzter Beitrag: Bernhard45
  iTV -Ein minimales Internetfernsehen für alte und neue Raspberrys Bernhard45 14 625 07.02.2019, 23:16
Letzter Beitrag: Bernhard45
  Schneider Frères Rondo - Internetradio saarfranzose 61 1.833 21.01.2019, 13:20
Letzter Beitrag: Siemens78

Gehe zu: