Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer weiß Bezugsquellen für IC?
#1
Moin Mädels, ich hoffe hier kann mir jemand helfen:
Ich hab ne Cupmaschine mit Sensortasten und die nehmen keine Eingabe mehr an. Ich vermute/befürchte, den IC hat's gehimmelt und ich hab keine Ahnung, wo icih sowas her bekomme.
Es handelt sich um QT1101-IS48G.
Wenn ich das Ding irgendwo her für kleines Geld bekommen kann, dann versuch ich den zu tauschen. Ansonsten wirds wohl teuer für eine neue Hauptplatine Smiley7
Idee? Bezugsquelle? Irgendwer? Bitte?
Gruß,
Uli
Zitieren
#2
Guten Abend Uli. Von Kaffeemaschinen verstehe ich wenig, ich habe mir aber mal das Datenblatt angeschaut. Hast du einen Logicanalyser? So ein billiger 8 Kanaler mit 24 MSPS für einen Zehner reicht aus. Damit könntest Du prüfen ob das P zur Bautratenbestimmung von Host gesendet wird und wie die Antworten von IC sind. Lässt sich das IC nicht besorgen und ist es wirklich defekt, dann wäre eventuell eine Simulation mittels eines kleinen Microcontrollers möglich. Aber lohnt das sich bei der Kaffeemaschine? Wie teuer war die Maschine denn, ich habe da keinerlei Markterfahrung.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#3
Guten Morgen Uli,

der Chip ist schon lange abgekündigt, aber über

https://www.win-source.net/quantum-resea...is48g.html

sollen wohl noch ein paar Tausend orderbar sein. Vielleicht bekommst du auch ein kostenfreies Muster (Free sample)???

Gruß

(Reflex-)Kalle
Zitieren
#4
(30.10.2018, 01:50)Bernhard45 schrieb: Hast du einen Logicanalyser? So ein billiger 8 Kanaler mit 24 MSPS für einen Zehner reicht aus. Damit könntest Du prüfen ob das P zur Bautratenbestimmung von Host gesendet wird und wie die Antworten von IC sind. Lässt sich das IC nicht besorgen und ist es wirklich defekt, dann wäre eventuell eine Simulation mittels eines kleinen Microcontrollers möglich. Aber lohnt das sich bei der Kaffeemaschine? Wie teuer war die Maschine denn, ich habe da keinerlei Markterfahrung.

Ohweh, hab ich nicht und auch nicht ansatzweise Ahnung davon Sad
Lohnen tut es für die Maschine unbedingt, ist ein Einbaugerät im deutlich 4stelligen Bereich. Wenn es zu kompliziert wird, dann kauf ich halt das Originalersatzteil, das kostet um 250-300€. Auf Verdacht IC tauschen hätte ich eben versucht, falls ich das billig bekomm....

(30.10.2018, 08:08)Reflex-Kalle schrieb: Guten Morgen Uli,

der Chip ist schon lange abgekündigt, aber über

https://www.win-source.net/quantum-resea...is48g.html

sollen wohl noch ein paar Tausend orderbar sein. Vielleicht bekommst du auch ein kostenfreies Muster (Free sample)???

Gruß

(Reflex-)Kalle

Danke Kalle, fragen kostet ja nix! Smiley20

PS: Für free sample wollen die nen Login. Und wissen, was für ein Unternehmen ich bin und was für ein Projekt ich damit plane.... Frage mich, ob das Sinn macht, hab mit sowas keine Erfahrung :/ Ob die Projekt "free coffee machine repair" gelten lassen?
Gruß,
Uli
Zitieren
#5
Hallo Uli, ich hab mal Doc Rolf angeschrieben, vielleicht weiß der was????
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#6
Danke Dietmar, aber Rolf wusste ja auch nur ne Bezugsquelle für E-Teile. Die werden sicher keine IC haben Wink

Wer hat denn vielleicht schonmal positive Erfahrungen gemacht mit Muster-Bestellungen und wie hat er es geschafft?
Gruß,
Uli
Zitieren
#7
Uli, der guckt bei seinen Schrott Maschinen, morgen früh
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#8
Na das wär natürlich ein Traum, aber ob so ne Maschine schon auf dem Schrott landet??
Die Bezeichnung hat er noch?
Gruß,
Uli
Zitieren
#9
(30.10.2018, 18:04)Uli schrieb: Danke Kalle, fragen kostet ja nix!  Smiley20

PS: Für free sample wollen die nen Login. Und wissen, was für ein Unternehmen ich bin und was für ein Projekt ich damit plane.... Frage mich, ob das Sinn macht, hab mit sowas keine Erfahrung :/ Ob die Projekt "free coffee machine repair" gelten lassen?

Da fragen nix kostet, über „Contact Us“ mit Bezug für den Artikel „Win Source Part Number: 1241342-QT1101-IS48G“ einfach nett fragen, ob sie überhaupt 1...2 Stück verschicken würden und was das für private und eigene Reparatur eines defekten Gerätes kosten würde.

Kenne „Win Source“ nicht aus eigener Erfahrung, hab aber so von anderen fernöstlichen Lieferanten, die eigentlich nur Firmen beliefern, schon manches für 1...2$/€ Portokosten bekommen.

Schönen Abend

(Reflex-)Kalle
Zitieren
#10
(30.10.2018, 22:08)Reflex-Kalle schrieb: Da fragen nix kostet, über „Contact Us“ mit Bezug für den Artikel „Win Source Part Number: 1241342-QT1101-IS48G“ einfach nett fragen, ob sie überhaupt 1...2 Stück verschicken würden und was das für private und eigene Reparatur eines defekten Gerätes kosten würde.

Das ist jetzt wirklich schon fast 3 Wochen her, daß ich das gemacht habe? Kam leider überhaupt keine Reaktion Sad
Hat hier jemand schonmal Erfahrungen gemacht mit Win-Source oder bessere "connections", um das mal zu versuchen? An reinen Hobbybastlern scheinen die kein Interesse zu haben Sad
Gruß,
Uli
Zitieren
#11
Hallo Uli, habe was gefunden. Musst du halt warten, bis das Päckchen aus China angeschippert ist. 

Ansonsten wird es schwierig, vor Allem, weil das IC, wie schon von Kalle angemerkt, schon lange abgekündigt ist.
MfG Christopher

"Baden-Baden, Beromünster, Paris, Rom... 
Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint."
Zitieren
#12
Danke Dir, aber GRMPF!


.png   Bildschirmfoto vom 2018-11-25 13-15-42.png (Größe: 66,69 KB / Downloads: 128)
Gruß,
Uli
Zitieren
#13
Jetzt sag nicht das ist zu teuer??? Huh
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#14
(25.11.2018, 14:16)Uli schrieb: Danke Dir, aber GRMPF!

Oh... Mist,gestern gab es den noch...

@Dietmar: Nicht mehr zu haben...
MfG Christopher

"Baden-Baden, Beromünster, Paris, Rom... 
Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint."
Zitieren
#15
Ich denke mal das liegt am "Dieses Teil ist nicht mehr verfügbar!"
Grüße aus Steinborn Stadtteil von Eisenberg / Rheinland - Pfalz
Gery



Zitieren
#16
Nachtrag: vielleicht wird es hier was? Kann nur nicht sagen, ob man als "Normalo" bei Alibaba bestellen kann.
Oder vielleicht hier?
MfG Christopher

"Baden-Baden, Beromünster, Paris, Rom... 
Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint."
Zitieren
#17
Nee Dietmar, natürlich NICHT zu teuer, aber wie Christopher sagt, schon weg das Angebot. Steht doch in dem Screenshop den ich gemacht hab.
Gery, bei Win-Source gibts noch über 1500, das Problem ist nur, daß die anscheinend keine Lust auf Kommunikation mit mir haben, geschweige denn Interesse, mir 1-2 von den Dingern zu schicken ;(
Gruß,
Uli
Zitieren
#18
Guten Abend Uli,

hab beim Suchen nach dem IC irgendwo auch einen Hinweis gelesen, dass das eigentlich ein normaler Microcontroller von Atmel mit entsprechender Firmware sein soll.

Gruß

(Reflex-)Kalle
Zitieren
#19
Najagut, aber selbst wenn, dann könnte ich mir da keine firmware drauf flashen und wüsste auch niemanden...
Ein findiger Bastler könnte das Ding sicher komplett umbauen aber davon bin ich auch weit weg, ausserdem wäre das "Knaup".
Gruß,
Uli
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Braun Lautsprecher L40 (in Weis ) gesucht Plattenspieler 0 161 18.05.2021, 14:04
Letzter Beitrag: Plattenspieler

Gehe zu: