Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ukw zusatz
#1

.jpg   DSCN0112.jpg (Größe: 125,11 KB / Downloads: 391)
.jpg   DSCN0111.jpg (Größe: 126,72 KB / Downloads: 392) [attachment=55693]
.jpg   DSCN0113.jpg (Größe: 121,43 KB / Downloads: 391)
.jpg   DSCN0114.jpg (Größe: 130,28 KB / Downloads: 392)
.jpg   DSCN0115.jpg (Größe: 128,11 KB / Downloads: 392)
.jpg   DSCN0116.jpg (Größe: 120,93 KB / Downloads: 389)
.jpg   DSCN0117.jpg (Größe: 109,56 KB / Downloads: 391) Hallo!

Ich habe einen Ukw- Einbausuper bekommen, und möchte gern herrausfinden wer ihn gebaut hat.
Er ist definitiv ein DDR- Produkt, ähnelt dem ukw-teil aus den frühen Heli Geräten.
Es ist ein 14-Kreiser mit ecc84-Kaskodestufe, ec92, 3xef 80/89 und eaa91.
Es dürfte kein Eigenbau sein, es ist nichts Handgefeilt- Die Fassungen sind eingenietet.
Der Ratioelko ist von 1955, um die Bauzeit einzugrenzen.
An der Seite ist der Abdruck eines Wasserschiebebildes zu sehen (liegender Rhombus)
Ich habe schon ein wenig geforscht, aber nichts gefunden...
Vielleicht hat ja jemand eine Idee, oder kennt das Gerät?
Es hat übrigens hervorragende Empfangseigenschaften...

L.G. chromo
Zitieren
#2
Moin moin,
es könnte ein Produkt von GERUFON sein, näheres habe ich leider nicht "gurgeln" können
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#3

.jpg   DSCN0119.jpg (Größe: 127,94 KB / Downloads: 318)
.jpg   DSCN0118.jpg (Größe: 123,24 KB / Downloads: 311) Hallo!

Gerufon sieht anders aus...
Eher wie Heli, siehe Bilder!

Gruß,chromo
Zitieren
#4
Richtig, Heli Trift es eher: https://www.radiomuseum.org/r/heli_admiral_811.html
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#5
Servus,
Ist doch optimal das Teil, geradezu geschaffen für den Umbau auf Stereo, kleinen Decoder reindäuen und ab geht die Luzie!
Gruss, Volker
Zitieren
#6

.jpg   DSCN0120.jpg (Größe: 125,42 KB / Downloads: 276)
.jpg   DSCN0124.jpg (Größe: 126,44 KB / Downloads: 279)
.jpg   DSCN0125.jpg (Größe: 119,92 KB / Downloads: 278)
.jpg   DSCN0126.jpg (Größe: 130,69 KB / Downloads: 276) Hallo!

Volker: ist eine gute Idee, ich habe aber viele Ukw Vorätze Angel

Das Rhombus-Logo könnte von ARES sein,da ist mir aber nur dieser Voratz bekannt....

Gruß, chromo
Zitieren
#7
Das Heli Chassis aber sieht genau so aus wie in deinen Bildern, für mich ist es zu 99% das Heli Chassis
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#8
Ich tippe da auf Heli.
Hier mal ein Bild von meinem Heli Sonor. Gleicher Dreko und ähnlicher Aufbau des Tuners. Siehe mal die beiden dicken Silberspulen an.

   
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#9

.jpg   DSCN0128.jpg (Größe: 124,85 KB / Downloads: 254)
.jpg   DSCN0127.jpg (Größe: 125,6 KB / Downloads: 256) Hallo Harry!

Glaube ich nicht... es ist nur sehr ähnlich!
Hier noch ein Vergleich- 
Heli mit Anschlussbuchsen fürTA und EC92 Vorstufe
Unbekannt mit Vierkreisfilter und ECC84 Kaskodevorstufe

Gruß, chromo
Zitieren
#10
Ares KGUKW Vorsatz
[url=https://www.radiomuseum.org/r/ares_uvs4955_uvs4955w.html][/url]
Zitieren
#11
Hier nochmal ein Bild vom Heli Sonor.
Also ich bin da schon der Meinung, das die Ähnlichkeit auf Heli hinweist.
Im Zuge der Technischen Änderungen sind da ab und an kleine Veränderungen gemacht worden.

   
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#12

.jpg   DSCN0129.jpg (Größe: 127,36 KB / Downloads: 215) Hallo!

Wenn von Heli, dann habe ich noch kein Radio mit diesem Teil gesehen.
Ich habe einen Heli in meiner Sammlung, ist aber mit normalem UKW Teil und EL12.
Vielleicht ist es ja doch ein professioneller Eigenbau?

Gruß, chromo
Zitieren
#13
Dann müsste der professionelle Eigenbauer ja für Heli Radio gearbeitet haben. Smile
Siehst du den Wald vor lauter Bäumen nicht ? Kleine technische Änderungen waren damals durchaus üblich, meine ich zumindest.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#14
Ares UKW

Wald und Bäume Smiley20 Smiley20 Smiley20
Zitieren
#15
Schaltungstechnisch wird der UKW-Tuner mit ECC84 und EC92 wahrscheinlichdem des Elbia Saturn entsprechen.

Gruß

(Reflex-)Kalle
Zitieren
#16
Hallo!

Habe noch ein wenig geforscht, er könnte von der Firma Häberle stammen (liegende Rhombuslogo).

gruß chromo
Zitieren


Gehe zu: