Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GRUNDIG Sonderverkauf?
#1
Heute erhielt ich eine Video 2000-Kassette VCC 360 (2 x 3 h). Offenbar neuwertig. Die Kassette hat den Aufkleber "GRUNDIG SONDERVERKAUF". Was bedeutet das?
Grüße aus dem Odenwald,

Werner


Lesen gefährdet die Dummheit!
Zitieren
#2
Bei anderen Firmen nannte man das „Belegschaftsverkauf.“
Dinge de nicht mehr im Programm waren, oder leichte Mängel (äusserlich) aufwiesen, wurden in einem Shop verkauft. Damit die Leute der Firma damit keine Konkurrenz machen konnten und das als Original  verklopften, stand SONDERVERKAUF drauf.
Mike

Hier zwei Bilder von Frank (Morningstar) RBF

   


.jpg   RFT_AL4_rear.jpg (Größe: 12,11 KB / Downloads: 151)

Zwei typische Beispiele
Dank an Frank
Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher.

mike Smiley43
Zitieren
#3
Das gab es bei schallplatten übrigenz auch. Wir haben zuhause einige dafon wo fehler drauf sind .
Entweder an der verpackung oder an den Etiketten.
das wahr oft der fall wenn in der eile die magazine falsch bestückt wurden (Arbeit im Acord) und eine Kassette oder Schallplatte zwei mal die seite 1 oder seite 2 bekam.
Beide Eltern arbeiteten damals bei der Miller International - EUROPA.
Fielen mag die Firma fileicht nichts sagen, aber die meisten kennen Die Drei ??? und Hui Buh.

Aus dem Müll fischten wir die mittelstück Etiketten der Schallblatten welche am produktions anfang nicht komplet asgepresst wurden.
Der schwarze bereich wurde wiederverwended, der Etikettenbereich ausgestanzt und entsorgt
Das wahren prima Frisbies.
Die Etiketten der Kassetten wurden in TRI getaucht und dann aufgelegt. so wurden sie damals angeklebt. Heutzutage undenklich.
Anfang der 80er wurden die Kassetten dann in helem kunstsoff hergestellt und Schwarz im tampon verfahren bedruckt. Kein Papier mehr, und natürlich weniger ausschuss wegen der Eiketten.
Falsch bedruckt? .....Abwischen und erneut drucken

Solche Sonderposten konnte man dann im laden extreme billig kaufen, wenn nicht sogar geschent bekommen.
Ich kenne mindestenz eine platte von zuhause wo der Herr Kron (Ein Cheff dort) vorne und hinten einen stempel mit seinen namen draufgenmacht hat.
Sicherlich damit die problemlos mitgenommen werden konnte.

Nadja und fiele wissen wie schwer ein staple LP Platen ist. Deswegen wurden vor der abreise aus Quickborn in 1982 sehr fiele dieser platen und Kasseten an freunde und bekannte verschenkt.
Dabei gingen die meisten Hui Buh platen verlohren.......... Ich ergere mich heute immer noch drüber.
Printed on recycled Data
Zitieren


Gehe zu: