Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Graetz Reichsgraf f261
#1
    Hallo zusammen. Hoffe mir kann jemand helfen. Habe beim restaurieren versehentlich die Anschlüsse des Grundig uhf Universal tuners abisoliert und weiß die Belegung nicht mehr.
#2
Hallo Thomas
ich weiß nicht obs hilft, diese PDF im Link, schau mal bitte ab Seite 15
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
#3
Hab ich auch gefunden,komm nicht ganz klar damit. Gruß Thomas
#4
Thomas, (einfaches) Messen, soll dabei zielführend sein
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
#5
Ich möchte dir jetzt nicht zu nahe treten, kommst mit dem Forum nicht klar, mit der PDF nicht klar

darfst du an dem Gerät überhaupt Hand anlegen, wie sind deine Fähigkeiten??
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
#6
Konnte nicht mehr Bilder einstellen um mehr zu zeigen. Hab mehr mit Radios zu tun. Ist mein erster Fernseher den ich mach. Kenn mich mit Schaltplan lesen nicht gut aus. Hab bis jetzt nur das nötigste wie Kondensatortausch,Gehäuse und so gemacht.
#7
Hallo Thomas,

Um einen Fernseher zu reparieren solltest Du mindestens folgende Kenntnisse und Geräte mitbringen:

- Erstens und das wichtigste: Hast Du einen Trenntrafo?

 Ohne diesen ist das Arbeiten an einem Fernsehgerät Lebensgefährlich, da das Chassis Netzspannung führt!

Dann solltest Du folgendes Wissen mitbringen:

- Bauteile welche Funktion haben sie auf welche Werte kommt es an z.B. Spannungsfestigkeit bei Kondensatoren...
- Du solltest Schaltpläne lesen können
- Ein Mindestarsenal an Messgeräten haben. Mindestens ein Vielfachmessgerät, besser ein Oszi

Ohne diese Voraussetzungen wirst Du mit deinen Reparaturversuchen das Gerät in aller Regel mehr schädigen als instand setzen, oder noch schlimmer dein Leben gefährden. Ich würde Dir empfehlen hier im Forum mal nett zu fragen es gibt hier viel nette Menschen die Erfahrung mit Fernsehern haben und Dir sicher helfen dein Gerät instand zu setzen.

Bitte versteh das als gut gemeinten Rat. Ich repariere seit gut 35 Jahren Fernseher und weiß aus leidvoller Erfahrung was man alles falsch machen kann...
Viele Grüße
Semir
---------------------------------
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer der wußte das nicht, und hat es gemacht."
(Prof. Hilbert Meyer, Uni Oldenburg)
#8
Der Empfänger ist schon ein cooles Teil,
hatte ich früher einmal gesucht wie Bolle. Mittlerweile habe ich zum Glück noch weniger Platz als vorher.

Wenn du mit dem Werkzeug ungeschickt an die Bildröhre kommst, implodiert die und hast lauter Scherben im Gesicht.
Schlimmsten Falls im Auge.

Die Restspannung kapazitiv an der Röhre sollte auch noch erwähnt werden.

Es ist nicht so das man den Beruf mit 3,5 Jahren Lehrzeit, einfach mal so einfach in einer kurzen Zeit macht.
Grün statt Braun
Gruß aus der Pfalz
Gery



#9
Ja das Weis ich schon,mir ging es hauptsächlich um den uhf Tuner. Wer kennt sich aus?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
#10
So, jetzt liest du bitte mal die Regeln auf der ersten Seite und dazu auch wie man hier Bilder einstellt, vielen Dank.
Wenn du damit fertig bist bitte wieder melden.
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
#11
wenns knallt und qualmt hat der "Herr der Röhren" nen Fehler gemacht Wink

MfG
#12
...gibts auch noch hilfreiche Wortmeldungen ? Einige Zeichenketten erfüllen aus meiner Sicht nicht dieses Kriterium.
Ich verstehe sehr gut die sicherheitstechnischen Hinweise. Ein einfacher Hinweis, wie man auf die richtige Belegung kommt (es geht um 2 appe Drähte) würden das Bild erheblich abrunden.

Der Fragesteller hat bereits die Vertikalablenkung erfolgreich instandgesetzt.
Ich hatte ihm empfohlen, hier nochmal nachzufragen, weil ich weiß, daß einige hier sehr gut die Westgeräte kennen, ich hab nur die Belegung vom Landgraf 920 u G921 (chassis 930F), da sieht der UHF-Teil ganz anders aus (mit Transistoren).

Gruß Ingo
#13
Hier gehts in erster Linie um die Sicherheit, weil ein gewisser Jannik vor einem Jahr hier anwesend war mit dem gleicher Gerät und das Forum zum Kochen brachte.....

also bevor wir nicht wissen mit wem wir es hier zu tun haben......
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
#14
Dietmar hat doch den Link zu den Grundig-Serviceinformationen gepostet, wo man so ziemlich alles zu den alten UHF-Tunern findet (auch in anderen Ausgaben der Grundig-Serviceinformationen dort).

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, wenn er auch Schaltpläne richtig interpretieren kann, einen Durchgangsprüfer zum Ausmessen von Kabelverbindungen bedienen kann und löten kann. Dann ist es doch kein Problem, den UHF-Tuner wieder richtig anzuschließen! Oder wo ist das Problem???

Gruß

(Reflex-)Kalle
#15
Hallo,ich kann die Kabel am chassi nicht zuordnen. Grün und rot passen. Eins geht zum Gleichrichter und die beiden anderen wie auf dem Bild zu sehen ist.
#16
Bitte im Tread 9 das Bild richtig einfügen, Danke
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
#17
Liebe Mitglieder,
da unser Mitglied Thomas 2280 es nicht für notwendig hält auf Fragen und Aufforderungen von Moderatoren zu reagieren wird dieses Thema geschlossen.
Thomas 2280 hat bis zum Wochenende sich bei mir oder bei einem Moderator per PN zu melden.
Sollte dieses nicht geschehen wird sein Account am Wochenende gelöscht.
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.








Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Graetz Reichsgraf f261 Thomas2280 4 918 16.02.2019, 19:44
Letzter Beitrag: Thomas2280

Gehe zu: