Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reparatur des Combos SWR Super Redhead
#1
Hallo zusammen,

hier wird der Suche-Thread Netztrafo für SWR Super Redhead weitergeführt.
Der Kollege brachte heute den ausgebauten Netztrafo seines Verstärkers mit. Er sieht aus wie neu und riecht kein bißchen verkokelt (also der Netztrafo Smile ) . Die meisten Wicklungen sind mit kleinen in die Leitungen eingebauten Schmelzsicherungen abgesichert. Alle Wicklungen haben Durchgang bis auf die violette: Die 0,5A-Sicherung ist durchgebrannt.
Mein Kollege wird eine neue Sicherung einbauen und den Trafo wieder einsetzen. Mal sehen und messen, ob dann wieder alles läuft.

Er berichtete noch von einem starken Brummen, das seit einem lauten Konzert zu hören ist. Außerdem sei einer der beiden eingebauten Lautsprecher kaputt. Da lohnt es sich doch, einen kleinen Reparaturthread aufzumachen.

Danke Eurer Hinweise braucht schonmal vorerst kein neuer Trafo angeschafft zu werden. Thumbs_up 

Gruß, Frank
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, alles aufzusparen. Eßt leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Bastelt mit Radios. Für nichts anderes ist Zeit.
Zitieren
#2
Die ausgelöste Sicherung beim Trafo wird wohl ein Folgefehler einer defekten Endstufe sein.
Trafo Sicherung wechseln und wieder einbauen ohne Gesamtprüfung des Verstärkers ist nicht empfehlenswert da wird es wahrscheinlich wieder knallen.
Siehe auch defekten Lautsprecher da ist wohl ein Transistor durch.

Schaue dir mal die Schaltung der Endstufe an da wird es noch mehr gehimmelt haben.
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#3
Heute mittag hat der Kollege mir erzählt, daß die durchgebrannte Sicherung EVENTUELL auf sein Konto geht. Als er mit dem Oszilloskop nach der Brumm-Ursache forschte, hat er wohl die Masseleitung seiner Meßstrippe an eine der violetten Trafoleitungen angeschlossen und so über das geerdete Oszilloskop, das geerdete Combo-Gehäuse und die damit verbundene Niederspannungsmasse einen Kurzschluß verursacht.
Ich habe ihm geraten, sich die Bauteile und die Platine genau anzusehen und die Endtransistoren auf Kurzschluß zu prüfen.

Gruß, Frank
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, alles aufzusparen. Eßt leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Bastelt mit Radios. Für nichts anderes ist Zeit.
Zitieren
#4
Frank das ist manches mal auch hier ein riesen Problem wenn man jemanden helfen will und man muss den Kumpels alle Informationen einzeln aus der Nase ziehen.
Das erinnert mich immer an die Werbung "Aber ich habe doch gar kein Auto"
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#5
Smile
Und das Tolle ist, wir haben auch noch Spaß an so 'nem Sch... Smile

Gruß, Frank
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, alles aufzusparen. Eßt leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Bastelt mit Radios. Für nichts anderes ist Zeit.
Zitieren


Gehe zu: