Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorwerk VR100 Display
#1
Bei den Saugrobotern von Vorwerk, eigentlich von NEATO, fallen gerne die Displays aus.
Der ganze Kram kommt aus China, woher auch sonst.
Das Display ist im Fehlerfall weiterhin beleuchtet, zeigt aber keinen Inhalt mehr an.
Somit kann man nicht mehr ins Menü einsteigen und das Gerät programmieren.

Nach Austausch des Displays funktioniert wieder alles einwandfrei, also muss der Fehler am Display bzw. der Displayplatine liegen.
Auf der Displayplatine gibt es jedoch kaum Bauteile. Daher frage ich mich, ob in das Display selbst noch ein Chip eingearbeitet wurde, den man dann nicht tauschen kann.

Hier das Display:

   

   

   

So sieht es normalerweise aus:


.jpg   images.jpg (Größe: 6,39 KB / Downloads: 288)

Vielleicht hat jemand eine Idee dazu.
Zitieren
#2
Moin moin,
evtl. ist das eine Multilayer Platine und unterm Display sitzt ein Controller etc. Klappe mal das Display einseitig hoch, evtl. wird dieser dann sichtbar.
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#3
Hallo Harry,

das Display ist mit beidseitigem Klebeband direkt auf die Platine aufgeklebt.
Es befindet sich kein Chip unter dem Display.
Zitieren
#4
Ein colege aus der firma hatte mich vor ein par monaten wegen was änlichen angesprochen. Er hätte zuhause kein starkes heisluft gebläse um sowas zu reparieren. Nur einen fön, und ob ich so ein teil für ihn ausborgen könnte
Ich wahr total skeptisch, weshalb wir es gleich dort ausprobiert haben. Die reparatur funktionierte auf anhieb.
Der fehler bei diesem display bestand darin das sich die flexible leiterbahnfolie vom display gelöst hatte. Man sollte diesen bereich stark erwärmen und dann mit einem holz (zahnstocher oder kaffee umrührstäpchen) den bereich wieder kräftig anbügeln.
Das display muss dabei mit einen dicken stück Pape beschützt werden.
Ich kann auf dem kleine bild nicht sehen wie diese durchsichtige leiterfolie an das glas geht, aber da sie sowieso schon im eimer ist schaded ein versuch bestimmt nicht.
Printed on recycled Data
Zitieren
#5
Hi, besser spät als niew.

Ich hab das Display Problem auch gehabt und wie folgt gelöst.

https://ididitmyway.de/VR100.html

VG Ben
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Display Ebook Reader reparieren? Uli 7 896 13.01.2020, 14:31
Letzter Beitrag: Uli

Gehe zu: