Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
China LCD PLL Radio
#1
Servus,
Habe da mal eine Frage: Zu was ist die USB Buchse nutze bei dem Radio? Kann ich damit das Radio mit 5 V versorgen?
Und überträgt diese Buchse auch das Audiosignal auf den PC /Laptop?
Dann steht in der Beschreibung, das man keine SNT 5 V Netzteile verwenden soll zum Betrieb, weil die da Radio angeblich stören. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?
Gut, ich werde es zur Not einfach ausprobieren.

   
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#2
Scheint so zu funktionieren

https://youtu.be/1UcrY6wORz4

Gruß

(Reflex-)Kalle
Zitieren
#3
Hallo Volker
Benutze ich schon lange mit SNT , die verschiedensten billigen und noch nie Probleme gehabt.
Über die USB buchse speisen geht.
Außerdem läßt sich das Teil vom Rechner aus steuern. (ich glaube mit AT-Befehlen?)
Soundübertragung habe ich nicht versucht.
Grüße
Cris
Zitieren
#4
Servus,
Ok, funzt, zieht Strom aus dem USB und überträgt Audio an den PC. Der will davon aber nichts wissen, muss wohl irgendwie konfiguriert werden. Die Kleine wird es nicht interessieren, sie will abends Musik im KH hören im Bett.
Geht auch mit externem USB-Netzteil, diese kleinen Chinablöcke für 1 Euro. Störungen konnte ich bisher nicht feststellen, also kaufe ich der Kleinen morgen beim Chinahöker noch so ein Micronetzteil, Meines brauche ich zum Laden der Kopfhörerakkus des Funk KH. Muss ich ihr dann noch ein kleines Plexigehäuse um die Platine bauen. Das China Radio ist erstaunlich empfindlich mit 30 cm Draht, für 6 Dollar hat es sich gelohnt.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren
#5
@ Radio-Volker
Auf die Gefahr hin, dass ich mich hier lächerlich mache:

Ich kenne das Radio nicht bzgl. Verwendungszweck und habe Bedenken
bei eventueller Benutzung mit Kopfhörern und gleichzeitiger Benutzung
der Einspeisung über BILLIGSTE Netzteile via USB. Wenn es da zu irgendwelchen
Isolationsproblemen kommt, ist eventuell der Saft auf den Kopfhörern.
Deren Isolationswerte sind sicher von Fall zu Fall verschieden, soll auch nicht
Gegenstand meines Einwandes sein.
Ich habe dabei folgendes Szenario im Auge: Netzteil schlägt durch, schlecht
isolierter Kopfhörer, Griff beispielsweise an die Zentralheizung......

Erst letztens ging ein Ding durch die Medien. Da hatte eine Jugendliche ihr
Smartphone die Kopfhörer nutzend mit in die Wanne genommen. Dieses hing am
Ladekabel eines defekten Netzteiles.......

Vielleicht bietet sich eine Powerbank für ein "Gute Nacht Radio" an?

Gruß Uwe

p.s. ich verfolge viele Deiner Basteleien - traumhaft
Zitieren
#6
Servus,
Herrjeh!!!!!!! Huh  Man kann wirklich alles übertreiben.
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


Zitieren


Gehe zu: