Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Philips MK10 AG9123
#1
Hallo,
auf Wunsch von Peter ( Pitterchen ) stelle ich euch den MK10 vor.

.jpg   P1070045.JPG (Größe: 146 KB / Downloads: 324)
Das Gerät gab es auch in Schilfgrün.

.jpg   P1070046.JPG (Größe: 144,5 KB / Downloads: 324)

.jpg   P1070047.JPG (Größe: 145 KB / Downloads: 327)
Zum Batteriewechsel muß der Deckel unten abgeschraubt werden.

.jpg   P1070048.JPG (Größe: 149 KB / Downloads: 327)
Produktiondatum = 42 Woche 1959

.jpg   P1070054.JPG (Größe: 137,5 KB / Downloads: 316)

.jpg   P1070055.JPG (Größe: 149 KB / Downloads: 327)

.jpg   P1070056.JPG (Größe: 148 KB / Downloads: 321)
Auswurfknopf mit Verriegelung ( rot ) und Lautstärkeeinstellung.

.jpg   P1070062.JPG (Größe: 148 KB / Downloads: 330)

.jpg   P1070063.JPG (Größe: 150 KB / Downloads: 327)

.jpg   P1070064.JPG (Größe: 157 KB / Downloads: 322)
Philips Mignon Chassis / 6 Volt Motor mit Fliehkraftregelung.

.jpg   P1070050.JPG (Größe: 142,5 KB / Downloads: 321)
Da die Batterie nicht überall erhältlich ist, habe ich mir einen Adapter für Babyzellen daraus gebaut.

.jpg   P1070051.JPG (Größe: 141 KB / Downloads: 321)
Der Pluspol mußte auch angepasst werden.

.jpg   P1070052.JPG (Größe: 143 KB / Downloads: 320)
Der Adapter für Monozellen passt leider in in das leere Batteriegehäuse, kann aber auch benutzt werden.

.jpg   P1070053.JPG (Größe: 151 KB / Downloads: 329)
Mit einem Bleigel -Akku kann ich das Gerät auch betreiben.

Viele Grüße aus Peine

Detlef
Zitieren
#2
Perfekt detlef.

Vielen Dank fürs vorstellen.

Der hat ja auch Füße....das ist ja schön.

Viele Grüße

Peter
„Keiner ist perfekt, aber die kölsche sind verdammt nah dran“

Zitieren


Gehe zu: