Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dual KA50 HiFi-Stereo-Kompaktanlage
#1
Hallo Freunde,

ich brauche Hilfe beim oben genannten Gerät. Am liebsten wäre mir wenn mir jemand unter die Arme greifen könnte, da diese Transistorgeräte nicht unbedingt mein Schwerpunkt sind.

   


   


Nun , eigentlich sah alles ganz einfach aus. Den Plattenspieler hatte schon mal jemand versucht zu reparieren, da er verharzt war. Aber der hatte wohl wenig bis gar keine Erfahrung. Jedenfalls war alles gut geölt, bis auf die festgegangenen Lager.  Smiley26
Radio und Verstärker funktionierten dabei problemlos, lediglich eine Skalenlampe und die Beleuchtung der Feldstärkeanzeige waren durchgebrannt. Letztere habe ich durch eine grüne LED mit Vorwiderstand ersetzt. Bei den Skalenlampen rätsel ich noch welches die richtigen sind. Sie haben lediglich den Aufdruck: Philips 80040?
Nun war der Plattenspieler mechanisch fertig, das Shure System bekam eine neue Nadel und alles wanderte wieder ins Gehäuse. Doch Stereo Empfang auf UKW funktioniert seitdem nicht mehr! Huh
Außerdem hat jetzt nach einiger Zeit bei Plattenspielerbetrieb der rechte Kanal angefangen zu verzerren. Nun bin ich ein wenig ratlos. Wo fange ich mit der Suche an? Die beiden Grundversorgungsspannungen sind mit 15 VDC und 40VDC im Sollbereich. Ich würde sagen der Tod kam schleichend. Was sind denn die typischen Fehlerquellen bei diesen Geräten?
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#2
Hallo Enno,
den SP gibt's u.a. bei elektrotanya.com oder radiomuseum.org.
Die Skalenbeleuchtung arbeitet mit 12-15 V/AC die Stereoanzeige mit 2x7V/35mA in Reihe.
Wie üblich werden es die Elkos teilweise ausgetrocknet sein, in der NF-Endstufen Platine sind 2 Glassicherungshalter, mal jeweils eine herausnehmen und den Gleichstrom bei Lautstärke 0 messen, ca. 20mA sollten dort fließen.
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#3
Hallo Harry,

der Gleichstrom auf der einen Seite 3,05mA. Auf der anderen Seite 4,83mA.
Gemessen mit Fluke 177 ohne Signal bei Lautsärke 0
Der Schaltplan aus RM Org liegt mir vor. Nur leider kein Platinen Layout.
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#4
Nachdem die Elkos gewechselt sind, stelle die 20mA wie im Plan beschrieben mittels R33 ein.
Das sollte Verzerrungsarmut und Leistung zurückbringen
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#5
Hallo

Vielleicht hilfts:
Ich habe schonmal ein paar Platinendarstellungen im Dual-Board gesichtet,unter der Rubrik Anleitungen.
Für die KA 50 gibt es eine vollständige Serviceanleitung.


Grüße
Roman
Auf das uns UKW noch lange erhalten bleibt Angel .
Zitieren
#6
Hallo Roman,
das ist genau was ich gesucht habe! Hallo Harry,
ich nehme mir dann erstmal die Verstärker Platine vor und prüfe die Elkos. Danach melde ich mich zurück!
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#7
Hallo Harry,

nach Tausch von 5 Elkos auf der Endverstärkerplatte und Einstellen des Ruhestroms mittels R33 spielen nun beide Kanäle laut und verzerrungsfrei. Wirklich schlecht war nur C22 vom rechten Kanal. Die anderen Elkos waren mit leicht erhöhtem Wert und ESR eigentlich noch brauchbar.

    Alt

    Neu

Die Skalenlampen mit 15V 2W sind die richtigen und auch getauscht. Am Montag nehme ich mir die restlichen Elkos im Gerät noch mal vor um sie zu prüfen.
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Reparatur Saba Hifi-Studio 8050 G Valvotek 3 395 10.02.2019, 18:12
Letzter Beitrag: Valvotek
  Saba Konstanz Stereo Automatik H, Stereo-Kontrolleuchte jsdchaeger 3 1.356 20.01.2018, 09:27
Letzter Beitrag: Werner
  ITT HiFi Stereo 5500 deltamike55 19 5.035 23.07.2017, 09:48
Letzter Beitrag: deltamike55
  Körting / Neckermann HiFi-Studio 3000 Gartetalbahn 0 1.853 07.09.2016, 21:33
Letzter Beitrag: Gartetalbahn
  Bitte um Hilfe bei Radio Rema Toccata 940 Hifi enno23 46 20.530 12.01.2015, 18:03
Letzter Beitrag: Wingman

Gehe zu: