Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HM11 Bluetooth Box
#21
Was sagt denn das Handy? Wenn das sich koppeln kann aber nicht das Notebook kann die BT Box nichts dafür
Gruß,
Jupp
-----------------------------
das Austreten von Rauch ist betriebsbedingt und unbedenklich

I love making things and I believe that anyone can make things, anyone can become a maker (educ8s)
Zitieren
#22
Hallo Jupp  Smile

Vom Handy aus funktioniert die HM11 Box einwandfrei.

Wenn ich aber auf meinem Notebook den HM11 anklicke (es erkennt immerhin HM11),
bekomme ich folgende Fehlermeldung:


.jpg   keine-Antwort.jpg (Größe: 52,7 KB / Downloads: 141)

Und ich hab -wie gesagt- die Windows Version zurück gesetzt auf den vorigen Stand (1809).

Komisch.

Hast Du eine Idee?

Viele Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#23
Hui, Dank Internet hab ich eine Lösung gefunden, nämlich mit dem Schnell~Menü rechts unten von der Taskleiste:
Da hab ich einfach auf "Verbinden" (also allgemein) geklickt, und schwuppdiwupp wurde HM11 mit dem Notebook verbunden.

   

Yippee  Maus

Mannomann, irgendwas ist immer  Big Grin
Aber ich freu mich, daß es wieder funktioniert. Muß ich mit dem Windows Update besser noch warten.

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#24
Man hat ja sonst nix zu tun  Big Grin

Ich nehm nochmal Anlauf, und installiere die 1903~Version für Windows 10 nochmal.
Mal sehen, daß ich die Bluetooth~Verbindung zum HM11 dann doch hinbekomme  Angel

Generell hab ich gute Erfahrungen mit meinem Notebook & Bluetooth. Das klappt bisher mit allen
Bluetooth~Geräten, Lautsprecher~Boxen, UKW~Transmitter (Doosl-106) und zum Smartphone.
Meine Smartphone~Photos lade ich grundsätzlich alle über Bluetooth zum Rechner, funktioniert gut.

Mal sehen, wie es nun nach dem zweiten Anlauf mit 1903 wird?

Gespannte Grüße, von Peter



Edit: Na also, geht doch => nun läuft wieder Windows 10 mit 1903, Bluetooth aktiviert, und - Bingo ! - HM11 spielt vom Notebook  Maus
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#25
dann ist es ja gut, Peter. Dein Notebook ist noch recht neu. Ältere Modelle sind bt-mäßig (nach meiner Erfahrung) oft eine Katastrophe.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
das Austreten von Rauch ist betriebsbedingt und unbedenklich

I love making things and I believe that anyone can make things, anyone can become a maker (educ8s)
Zitieren
#26
Danke Jupp  Smile

Mag sein. Mein voriges Notebook mit Windows 7 war 8 Jahre alt.
Damit funktionierte Bluetooth genauso gut. Ich mußte es damals nur
einmal richtig einstellen. Bei meinem neuen ging das schon einfacher  Maus

Schönen Sonntag & Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#27
Hallo Ihr Guten  Smile

Ich hatte den HM11 heut bei Küchen~Arbeiten laufen gehabt. Hier sieht man nochmal sehr schön,
wie klein dieses schöne Gerät ist:


.jpg   Größenverhältnis.JPG (Größe: 188,46 KB / Downloads: 93)

Jo, macht Spaß  Maus Ich bin Jupp sehr dankbar für den guten Tipp mit dieser Bluetooth~Box  Smiley53

Viele Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#28
Hallo Ihr Guten  Smile

Spaßenshalber hab ich den HM11 mal neben den Archeer A320 gestellt.

(14.06.2019, 00:37)Uli schrieb: .... Vergleich meinethalben Äpfel und Birnen aber doch nicht ne Ameise mit nem Blauwal! .....

Uli hat insofern Recht, daß der A320 viel mehr Volumen als der HM11 hat:


.jpg   A320-&-HM11.JPG (Größe: 163 KB / Downloads: 63)

Aber der Größenunterschied ist definitiv nicht vergleichbar mit "Ameise vs. Blauwal".

Spaß machen aber beide Geräte Heart

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#29
Hallo,
Was hat den der Zwerg als Bedienung?
Unten in der Mitte ist ON/OFF. Links und Rechts die Pfeile sind vielleicht Lautsärke nach oben oder unten. Wozu dient dann die Skala?
Gruß!
Ivan
Zitieren
#30
Hallo Ivan  Smile

Soweit ich es mitbekommen hab, dient die Steuerung der Anzeige (Skala) lediglich der Lautstärke (beim HM11).
Die 3 Messingknöpfe sind:

in der Mitte: an / aus
links: zurück (Titel)
rechts: vorwärts (Titel).

Ob es weitere Funktionen gibt (z.B. durch Kombinationen oder so), ist mir (noch) nicht bekannt  Smiley57
Auf der Rückseite gibt es diverse Anschlußmöglichkeiten:


.jpg   HM11-back.JPG (Größe: 118,3 KB / Downloads: 53)

Für die Zwergengröße hat der HM11 einen erstaunlich guten Klang  Maus

Der A320 kann es vom Klang her mit einem guten Röhrenradio aufnehmen (z.B. einem großen Grundig),
das ist kein Witz. Den hab ich schon nach Liverpool ins Hotel mitgenommen, damit wir bißchen "Disco" haben  Angel

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#31
(03.07.2019, 17:35)Peter-MV schrieb: Für die Zwergengröße hat der HM11 einen erstaunlich guten Klang  Maus

Der A320 kann es vom Klang her mit einem guten Röhrenradio aufnehmen (z.B. einem großen Grundig),
das ist kein Witz. Den hab ich schon nach Liverpool ins Hotel mitgenommen, damit wir bißchen "Disco" haben  Angel

Beste Grüße, von Peter

Die Betonung liegt auf "für" Peter !
Oder ist das so wie bei DAB+ mit 45 kBit/sec? Was waren deine Worte im Nachbarthread? Propaganda!  Wink

Gruß Bernhard
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
Zitieren
#32
Hallo Bernhard  Smile

Ich gebe Dir insofern Recht, daß Wahrnehmung induviduell so verschieden sein kann wie der Geschmack von irgendwas.
Daß der kleine HM11 gut klingt, empfinde aber nicht nur ich so. Kannst ja den Thread mal nachlesen, fang mal bitte gleich
bei Beitrag #1 an. Natürlich klingt (für mich) der HM11 nicht so gut wie z.B. der Erfurt 6118 oder Grundig 5040W.
Wenn man aber andere "Quäken" aus heutiger Zeit schon gehört hat, wird man positiv überrascht.

Soll heißen: für die kleine Größe echt gut  Maus

Was "die Propaganda" betrifft. Bitte nicht falsch verstehen  Exclamation

Ich finde nicht, daß DAB+ schlecht ist. Ich habe es schon gehört bei Bekannten, und finde, daß es gut klingt.
Was mich stört ist, daß dafür UKW abgeschafft werden soll, nach dem Motto, wenn das andere nicht läuft,
nehmen wir eben das eine weg, dann müssen die Leute ja das andere nehmen...

Das hat dann mit Wettbewerb und freier Marktwirtschaft mMn nichts mehr zu tun.
Und wenn jetzt irgendwelche Firmen oder Internetseiten Zahlen aus irgendwelchen "Statistiken"
nennen, wonach DAB+ ja schon von soooo vielen Leuten genutzt wird, kann ich das nur als Propaganda
empfinden. Denn ich kenne mehrere Tausend Menschen persönlich, aber nur 1 oder 2, die DAB+ nutzen.

Warum sollte ich solchen Zahlen Glauben schenken? Man könnte doch mal umgekehrt eine Umfrage machen,
wieviele Menschen hören heutzutage UKW?

Das DAB+ wird künstlich gehypt. Und um das zu beschleunigen, fordern Interessenvertreter die UKW~Abschaltung,
anstatt einfach nichts zu tun, und dafür den Markt beobachten, was die Menschen kaufen und benutzen, wie also die
die Entwicklung von ganz alleine funktioniert und wohin die Gesellschaft steuert...

Davor haben die aber soviel Schiß, daß sie die schönsten DAB+ Erfolge in die Welt raus schicken,
in der Hoffnung, daß das fruchtet. Ich gönne den DAB+ Fans ihren Spaß, aber genauso auch allen UKW~Fans.

Ich werde mir wahrscheinlich sogar auch ein DAB+ Radio kaufen, aber nur eins, das trotzdem auch UKW kann.
Denn ich bin noch nicht sicher, was eher stirbt: UKW oder DAB+ ???

Denn schon in sehr naher Zukunft bestimmt das Internet, wo es langgeht, incl. Radio & Broadcast.
Und dann brauchen wir Internet~Radios  Maus

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren


Gehe zu: