Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Garitz Radioflohmarkt am 21 September 2019
#1
Der nächste Flohmarkt findet am 21.September 2019 im Kulturhaus am Weinberg 1 in 39264 Garitz (bei Zerbst, Dessau) statt.
Dieses Jahr ist es ein 40 jähriges Jubiläum.
Ich werde da wohl hinfahren.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#2
Schade, sind einfach 639 km von mir aus weit weg. Zu weit.
Grüße aus BL

Peter

Röhrenradios: das Gute daran ist das Gute darin
Zitieren
#3
Danke Frank für den Tipp.....bin von Anfang Oktober ausgegangen, weil wohl in der Vergangenheit der Herbstflohmarkt dann auch im Oktober stattfand, richtig ?. Nehme es mir mal vor evtl. mit einem weiteren OM dort aufzutauchen.
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#4
Ja harry, ging mir genau so. Nur gut das ich jetzt zeitig die Änderung gesehen habe.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#5
Mal sehen , vieleicht fahre ich auch mal vorbei, aber ohne Stand. Eine Runde drehen, und dann ev. weiter nach Dessau ins Radiomuseum. Da muss ich aber erst mal den Dieter ( Antennenking ) konsultieren, ob das das am 21.9. machbar ist.?
Gruß Detlef

Zitieren
#6
(09.09.2019, 17:23)Radio Mann schrieb: Mal sehen , vieleicht fahre ich auch mal vorbei, aber ohne Stand. Eine Runde drehen, und dann ev. weiter nach Dessau ins Radiomuseum. Da muss ich aber erst mal den Dieter ( Antennenking ) konsultieren, ob das das am 21.9. machbar ist.?

Hallo,
ich denke wie Detlef auch - nur wenn das Wetter i.O. ist. Ein Blick werfen und das Radiomuseum besuchen.
Gruß!
Ivan
Zitieren
#7
Hallo Detlef, Frank und Kollegen,

ich bin bis 11:30 Uhr in Garitz und dann ab ca. 12:15 im  Museum. Im Frühjahr kamen dann  noch etliche Garitz Besucher und waren 19 Uhr noch bei uns.

Die Sonder-Ausstellung: 50 Jahre SECAM-DDR Farb-TV ist vobereitet. Ich zeige einige SECAM Spezialitäten.

Im den letzten xx Tagen habe ich mit einem TV-Service Fachmann Helmut Freytag aus Gotha, unsere- sein / Color 20-22 aufgebaut und über 2 Tage Dauerbetreib laufen lassen.

Der Helmut hat in seinem Color 20 einen selbst gebauten "diskreten" PAL Decoder eingesetzt. Zur Live-SECAM Darstellung hat Helmut einen Ungarischen SECAM-Generator zum Transcoder umgebaut. Das Ganze war ohne Schaltungs-Unterlagen schon eine "sportliche Leistung".  Goßen Dank an Helmut für seine Hilfe in unserem Museum.

Heute habe ich auch endlich meinen Transcoder PAL in SECAM (großen Dank an Semir) auf alle Colors gesehen. Jetzt haben wir 2 Transcoder die auch die Flaschen-Kennimpulse für die Color 20-22 liefern. Somit können wir Live vom SAT / DVD/ USB / Speicherkarte = Testbilder in PAL-Video in SECAM auf allen TV*s im Museum zeigen. Ich habe dazu das PAL Signal in VHF und das SECAM, Signal in UHF in die Museums-Anlage eingespeist. Somit kann durch einfaches Umschalten der VHF/UHF Taste am Color 20 die Programme angesehen werden.

Natürlich hatten wir einige Rückschläge bei der 50 Jahre alten Technik. Ein Color 22 hat seine rote Farbe scheinbar in Gotha gelassen. Der hat uns über 3 Std Zeitverlust eingebracht! Unser Museums-Color 20, wollte an einigen SECAM Signalen keine Farbe darstellen. Mit Oszi / und weiterer Tektronix Messtechnik, konnten wir den Color 20 doch noch überzeugen die SECAM Farbe zu zeigen. Ja es gibt xx Geschichten zu jedem TV in unserer Ausstellung. Es werden 5 DDR-Colors mit SECAM / PAL gefüttert um die Systeme zu vergleichen. Das berüchtigte SECAM Feuer, im DDR-Fernsehfunk Testbild oder an weiteren Video-Quellen, ist auch zu sehen.

Und dann zeige ich noch ein SECAM Produkt mit alten Bildmaterial. Mehr verrate ich nicht. Schaut euch alles vor Ort an. Getränke usw. sind vorhanden. Die anderen 450 Röhren-Transistor-Radio-TV-Plattenspieler-Tonband-Geräte sind natürlich auch zu sehen.

VG Dieter der Antennenman
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann mann noch schönes bauen. J.-W.-Goehte
Zitieren
#8
Danke Dieter,
da ist,doch schon alles geklärt. Smiley20
Gruß Detlef

Zitieren
#9
Hallo,

dann treffen wir uns bestimmt in Garitz. Ich bin mit Sandra da und habe wieder einen Tisch und versuche ein paar Dinge an den Mann/Frau/Diversen zu bringen.

Viele Grüße

Ingo.
Die Konvergenz der Apokalypse führt unweigerlich zur Hybris.
Zitieren
#10
Hallo zusammen,

ich habe eben erfahren, daß mein Onkel, der mich am 21.09. nach Garitz begleiten wollte, nicht mitkommen kann. Ich habe für uns beide zwei Tische reserviert, benötige nun aber nur einen.

Bevor ich einen wieder zurückgebe, hier die Frage:

Hat jemand Interesse, den Tisch zu nutzen?

Viele Grüße

Ingo.
Die Konvergenz der Apokalypse führt unweigerlich zur Hybris.
Zitieren
#11
Hallo Ingo,

hast du den Tisch noch?? wenn ja nehme ich den!!

ich bin dann 7:30 im Saal.

VG Dieter der Antennenmann
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann mann noch schönes bauen. J.-W.-Goehte
Zitieren
#12
Hallo RBF Mitglieder und Gäste,

ich wurde nach der günstigsten Verbindung von Garitz zum Museumshof angefragt. Also von Garitz zum OT Roßlau, dann nach Dessau, dann Richtung Köthen F 185 nach Mosigkau, in Mosigkau auf der 185 nach Chärau abbiegen. Die 2 Jahresbaustelle soll morgen übergeben werden und somit sind die Umleitungschilder bis zum Samstag verschwunden.
Hier eine PDF dazu.
.pdf   Maps Garitz Chörau.pdf (Größe: 393,61 KB / Downloads: 9)

In Chörau dann die ganz neue Straße bis zu der Steinfrau fahren,    
dahinter kommt eine kleine Mini-Kirche rechts    
und gegenüber dann der Eingang zum Mudeumshof.
   

Parken könnt ihr wo Platz ist und in der Seitenstraße " An der Quelle". Da stehe ich dann auch mit einem schwarzen Skoda Superb. Die Weiße Tür neben dem Schaufenster ist mein Neben-Eingang dort könnt ihr auch gleich rein. Mobil ist der Empfang schlecht, aber wer uns nicht findet ,dann über mein Museums-Festnetz: 034909-709925

Adresse: 06386 Osternienburger Land Ortsteil Chörau Dorfstraße 6

Bis Samstag Dieter der Antennenmann
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann mann noch schönes bauen. J.-W.-Goehte
Zitieren
#13
Hallo Dieter,

ja, kein Problem. Den Tisch kannst Du haben.

Viele Grüße

Ingo.
Die Konvergenz der Apokalypse führt unweigerlich zur Hybris.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Weil's so schön war: Nächstes Sammlertreffen in Mainz am 26.10.2019 Siemens78 26 1.076 17.09.2019, 11:30
Letzter Beitrag: Siemens78
  38. Sammlertreff Mellendorf, Sa 31. Aug. 2019 robby999 1 350 22.08.2019, 21:20
Letzter Beitrag: robby999
  Sammlertreffen 2019 im Salzatal - Nachbetrachtung Andreas_P 17 898 12.08.2019, 10:40
Letzter Beitrag: Morningstar
  Sammlertreffen 2019 Salzatal bei Andrea Dietmar 56 2.828 10.08.2019, 20:59
Letzter Beitrag: saarfranzose
  Sammlertreffen 2019 in Mitteldeutschland Andrea 238 19.212 02.08.2019, 07:47
Letzter Beitrag: Andrea

Gehe zu: