Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grundig 97a mausgrau
#1
nicht nur das ich diese Farbabstimmung wunderschön finde, es gibt auch noch einen persönlichen Bezug zu dem Radio. Peter Roggenhofer hat es mir zu Lebzeiten überlassen, und ihm zu Ehren verbleibt auch sein Inventaraufkleber an der linken Gehäuseseite. Jahrelang hat mich gestört das es so schmutzig und unbeachtet in einem Regal im Keller sein Dasein fristete. Jetzt habe ich es endlich mal geputzt und durchgecheckt. Der Stoff war massiv verschmutzt. Ich habe ihn an den Rändern angeklebt und solange mit Javel und anderen Mitteln behandelt wie ich es dem Holz der Schallwand zumuten konnte.
Die Technik ist noch nicht revidiert, aber trotzdem funktionsfähig. Es gibt ein größeres Problem, und zwar ist das Gussteil der Umschaltkupplung gebröselt. Beim Rumhantieren ist mir auch noch das Skalenseil gerissen. Das Radio wandert jetzt wieder in mein Kellerlager. Es durfte wenigstens mal ein paar Stunden spielen. Würde der Tuner nicht so gut funktionieren hätte ich nicht übel Lust ein Digitalteil einzubauen. Man könnte auch die Umschaltkupplung blockieren das wenigstens UKW funktionsfähig bleibt. Ich hab aber auch von jemandem gelesen der die Gussteile von Grundigkupplungen nachbauen will und verfolge die Entwicklung. Das wäre die eleganteste Lösung. Ich habe keinen Zeitdruck, irgendwann entscheide ich wie es mit dem Radio weitergeht.

Hab zu spät gesehen das das Chassis Schieflage hat. Da korrigiere ich aber jetzt nicht mehr.

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
das Austreten von Rauch ist betriebsbedingt und unbedenklich

I love making things and I believe that anyone can make things, anyone can become a maker (educ8s)
Zitieren


Gehe zu: