Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schneewittchensarg BRAUN SK6
#1
Guten Morgen an Alle,

ich bin völlig neu hier im Forum und habe gesehen, daß es ein großes Interesse am Schneewittchensarg von BRAUN gibt.

Mein Anliegen: ich löse gerade den Nachlass meiner verstorbenen Tante auf und habe dabei als "Kellerfund" ein BRAUN SK6 gefunden, welches dort seit mindest 20 Jahren geschlummert hat. Ich kann mich noch daran erinnern, wie meine Tante es benutzt hat und mir Platten aufgelegt hat (ich durfte es selbst nie bedienen). Voll Freude habe ich es ans Netz angeschlossen und es passierte: NICHTS! Die Senderskalenbeleuchtung geht nicht an, es gibt keine Reaktion auf die Drucktasten etc. Echt schade!

Da ich Null Kenntnisse von Radiotechnik habe, möchte ich das Gerät entweder in fähige Hände zur Reparatur abgeben oder es verkaufen, sicherlich gibt es hier im Forum Mitglieder, die Interesse daran haben.

Äußerlich befindet sich der Schneewittchensarg in einem recht guten Zustand: Die Plexiglashaube ist intakt und nahezu kratzerfrei, Die Holzwangen sehen noch sehr gut aus, sie haben lediglich unten an der Auflage etwas gelitten. Alle Drucktasten funktionieren und rasten auch ein, das Rad für die Senderskala funktioniert, die Potis für Klangregler und Balance lassen sich leicht drehen, das Poti für die Lautstärke ist recht schwergängig. Rechts neben dem Plattenteller ist eine kleine Macke im Gehäuse, der Tonarm weist einen Haarriss auf. Neben dem Senderskalarad sind zwei kleine Kratzer. Ich denke, daß die beigefügten Fotos den aktuellen Zustand recht gut wiedergeben:

                               


Es sind deutlich mehr Fotos verfügbar, die ich auf Anfrage gerne zusenden kann, dies dann am besten über PN an mn@expertcom.de .

Freue mich über jede Antwort auf meinen Post.

VG an Alle
Martin
Zitieren
#2
Hallo Martin,

dein Exemplar ist ungewöhnlich gut erhalten. Ein Aspekt ist z.B. die noch vollständige Beschriftung der Bedienelemente. Die ist meist mehr oder weniger verschwunden, weil abgefingert. Bitte keine Reinigungsversuche! Der weiße Lack ist sehr leicht löslich, selbst bei harmlosen Reinigern wie Seifenwasser. Also so lassen!

Ich würde ihn an deiner Stelle so wie er ist verkaufen. Hinter "Gerät zeigt keinerlei Lebenszeichen" steckt meist eine relativ einfache Ursache. Das kann auch ein geneigter Käufer reparieren (lassen) wenn er es will. Dagegen ist es bis zur einwandfreien Funktion für den Laien ein weiter Weg. Ein Originalzustand, wenn auch defekt, ist besser und gefragter als ein zurechtgebastelter funktionsfähiger Apparat.

Derzeit herrscht ein großer Nachfrageboom nach diesen Särgen. Ich tippe für deinen auf ii-bäh auf einen Erlös in der Region 400 bis 700 Euro.

VG Stefan
Zitieren
#3
Ich sehe das wie Stefan, wobei man sagen muss dass das Interesse an diesen Geräten seit Jahren hoch ist, sie haben ja auch eine schwer zu definierende Ausstrahlung.
Derzeit werden in der Bucht einige Geräte in Topzustand angeboten. Darunter eines das komplett revidiert wurde und die 1000 Euro Marke knacken dürfte.
Meiner Meinung nach verkaufen sich zwei Gerätekategorien am besten. Einmal die die in einem guten Originalzustand sind - egal ob spielbereit oder nicht - und diejenigen die komplett professionell restauriert wurden und quasi im  Neuzustand sind. 
Am wenigsten kommen Geräte an die amateurhaft  mit Hausmitteln aufgepeppt wurden und nicht Fisch und nicht Fleisch sind.

Gruß, 
Achim
Zitieren
#4
Der Schneewittchensarg ist eben bei Ebay für über 1100 Euro rausgegangen
Zitieren
#5
...und das hier ist die Krönung, eine 6.-DM Telefonkarte mit einem Bildchen drauf:

https://www.ebay.de/itm/Telefonkarte-BRA...Sw4DJYfqME

Und in, meiner Meinung nach häßlich, gibts hier einen SK55:

https://www.ebay.de/itm/Braun-SK-55-Rohr...SwT4RddQPn
„Keiner ist perfekt, aber die kölsche sind verdammt nah dran“

Zitieren
#6
Der ist wirklich hässlich. Keinerlei Charme.
Mir gefällt ja der SK 5 am besten - wegen des schlanken Tonarms und des Plattentellers .
Ist halt alles Geschmackssache.

Gruß,
Achim
Zitieren
#7
Da es sich hier eindeutig um ein Verkaufsangebot handelt habe ich es nach Biete verschoben.
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#8
ein SK 55 stand gestern auf dem Flohmarkt. Aber nicht angemalt. Da die Verkäufer (und dieser besonders) sich bei ebay schlau machen hab ich gar nicht erst nach dem Preis gefragt.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
wenn man nur den Hammer kennt, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel
--------
Zensur findet im Endgerät statt (CCC)
Zitieren
#9
Da du ja verkaufen möchtest wäre es schon angebracht eine Preisvorstellung anzugeben.
Es wird wohl das Beste sein das Gerät mal bei eBay einzustellen denn ich glaube nicht, dass du hier im Forum jemanden findest der mehr als 50 Euro dafür bezahlt.
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#10
Ahem Richard - 50 Euro.
Bitte realistisch bleiben .
Ich würde ihn für 200 Euro sofort nehmen.
Ungeachtet des Umstandes dass das Gerät in der Bucht deutlich mehr erlösen wird.

Gruß,
Achim
Zitieren
#11
Spielt auch keine Rolle so lange er keine Preisvorstellung hat.
Nur ich kenne hier die Sparfüchse.
Du hättest doch ihm dann auch gleich ein Angebot machen können mit 200 €
Ist doch eine Gelegenheit oder Achim.
Wir sind ja hier eigentlich keine kostenlose Verkaufsplattform da musst du schon zugreifen wenn so ein Verkaufsangebot ohne Preis erfolgt.
Der frühe Vogel fängt den Wurm.
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#12
Guten Morgen zusammen!

Nein, es ging mir hier nicht um den Verkauf des SK6, sondern darum, ob sich eventuell jemand findet, der die Kenntnis hat, das Gerät zu reparieren. Und ob es sich vor dem Hintergrund des Zustands des Geräts überhaupt lohnt, eine Reparatur anzugehen. Ich sehe meinen Post hier daher nicht als Verkaufsangebot. Wenn ich es verkaufen will, dann kommt es in die Bucht und dann kann ich den Termin auch gerne hier posten, wenn dies gewünscht ist.

Schon einmal vielen Dank an Euch Alle für die bisherigen Beiträge, habe jetzt eine gute Orientierung.

Gruß Martin
Zitieren
#13
Hallo Martin,
wenn du das Gerät selbst behalten willst würde ich es teparieren lassen. Der optische Zustand ist gut und eine Reparatur lohnt da immer. Die Särge sind seit Jahren hochpreisig und vermutlich wird sich daran nichts ändern. Ein gut erhaltenes, funktionstüchtiges Gerät zu haben ist fast schon eine kleine Geldanlage.
Wenn du es verkaufen willst dann lass es so wie es ist.
Originale "Funde", an denen nichts gemacht wurde erzielen letztlich meist den höchsten Preis.

Gruß ,
Achim
Zitieren
#14
Konnte gestern jetzt auch einen ersteigern. Hoffe er kommt gut an. Hamburg ist mir dann doch zu weit zum Abholen
Zitieren
#15
"Wenn ich es verkaufen will, dann kommt es in die Bucht und dann kann ich den Termin auch gerne hier posten, wenn dies gewünscht ist."

Martin,  da wird wohl keiner anbeißen, Zeit und Material für dich zu investieren, wenn es dann in der Bucht landen sollte.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#16
Da hat der Frank natürlich recht.
Wie gesagt, eine bezahlte Reparatur wird sich bei einem Verkauf nicht rechnen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  H&B Hartmann & Braun ELIMA ELAVI 1 Bakelit Multimeter Joba 1 269 12.10.2019, 10:04
Letzter Beitrag: Joba
  Schneewittchensarg - BRAUN SK 4/2 und Radio BRAUN SK 25 Karsten 30 1.575 30.09.2019, 17:05
Letzter Beitrag: achim
  Braun-Truhe Werner 6 795 13.02.2019, 11:22
Letzter Beitrag: Werner
  Biete BRAUN G11-8 Chassis RC8B Papst 2 1.128 03.04.2018, 22:12
Letzter Beitrag: Papst
  Braun TG 1020/4 Bebi1 0 652 02.12.2017, 15:01
Letzter Beitrag: Bebi1

Gehe zu: