Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Uniden Bearcat UBC9000XLT
#1
hier mal die Kurzvorstellung eines "Auto Scanners" für den Bereich 25 bis 1500 MHz. Kurz deshalb weil mir zur Bedienung des Gerätes der Bezug fehlt. Daran ändert auch die 58-seitige englische Bedienunganleitung nicht viel die man als pdf im Netz findet. Ist halt nicht meine Welt. Zumindest ist es mir aber irgendwie gelungen ein paar UKW Radiosender einzuprogrammieren:



   

   

   

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
wenn man nur den Hammer kennt, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel
--------
Zensur findet im Endgerät statt (CCC)
Zitieren
#2
Auf UKW-Rundfunk ist das Gerät sehr breit.
Man kann den Apparat aber so programmieren, dass er einen vorher eingegebenen Frequenzbereich abscannt und Frequenzen auf denen ein Signal ist, automatisch abspeichert.
Wenn man dann noch die "DATA" Funktion aktiviert, werden Frequenzen mit Dauerträgern nicht gespeichert.
Für Flugfunk und andere Dinge ist der Apparat ganz praktisch. Immerhin geht er von 25 bis 1300 MHz. Ein Superempfindlicher Empfänger ist er nicht, aber für seinerzeit fast 800DM bekam man in Sachen Scanner nicht viel Besseres.
Ich habe meinen seit 21 Jahren und um einen Diskriminator-Ausgang erweitert. Damit lassen sich auch POCSAG und andere Signale mit dem PC über Soundkarte decodieren.
Smiley18
Zitieren


Gehe zu: