Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
bauchiges Arduino-Radio mit Instrument
#1
ich hab noch keinen passenden Namen für das Radio gefunden.

   

Bei unserem ersten Treffen in Mainz hab ich von Matt ein schönes großes Analoginstrument geschenkt bekommen. Ein Versuchsaufbau mit einem Arduino Nano, bei dem das Instrument als Frequenzanzeige dient, stand seither in meinem Schrank. Dafür hab ich mir nun aus meinen gesammelten Kisten und Boxen ein passendes Gehäuse rausgesucht. Ich setzte natürlich meine eigene Trägerplatine ein und wie gewohnt druckte ich mir alle Formteile auf dem 3D-Drucker.
Die Software hatte sich gegenüber meinen Servo-Radios nicht geändert. Das PWM-Signal geht einfach nur statt an einen Servo über einen passenden Vorwiderstand an das Instrument. Eine kleine Ladeelektronik bedient einen 18650-Akku und liefert mir annähernd 5V zum Betrieb von Radio und NF-Teil.

   

   

   

   

   

hier ist die Ladeschaltung zu sehen sowie der Drehencoder für den rechts/links-Suchlauf

   

die Schrauben der hinteren Auflage des Chassis sind gut versteckt unter den Scharnieren des Deckels

   

vorne ruht das Chassis auf gedruckten Zwischenwänden, die mit den Lautsprechern verschraubt sind

   

die Lautsprecherabdeckungen sind eigentlich Lüfterabdeckungen, die ich passend skaliert ausgedruckt hatte

   

   

   

   

   

es gibt auch ein Video zur Funktion der Sendersuche. Man sieht auch das der zuletzt eingestellte Sender im EEPROM abgelegt wird und beim Einschalten wieder aufgegriffen wird.

Gruß,
Jupp
-----------------------------
wenn man nur den Hammer kennt, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel
--------
Zensur findet im Endgerät statt (CCC)
Zitieren
#2
Hallo Jupp

Du machst immer so tolle Sachen......

Ich würde es "Nähkästchenradio" nennen. Da plauderts aus dem Nähkästchen. Thumbs_up
Grüße aus dem Rheinland
Roman

Früher war mehr Lametta  ( Loriot )
Zitieren
#3
Hallo Jupp,
tolle Idee mit dem Analoginstrument und wieder eine
schöne Bastelarbeit

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#4
danke Roman und Wilhelm!

ein Nähkästchen ist es eigentlich nicht, eher war da vielleicht mal was alkoholisches drin.

hier noch etwas making-off. Ich hatte keinen Achtkant-Bohrer da, die Lautsprecheröffnungen sind nicht so toll geworden. Davon sieht man aber nichts mehr.
Ich hatte erst das dunkel-gold design, das war mir aber zu bieder. Das leuchtende Grün hatte dann eher den erwünschten Kitsch-Faktor. Ladebuchse, Schalter und Teleskopantenne kamen erst beim redesign dazu.

   

   

   

   

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
wenn man nur den Hammer kennt, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel
--------
Zensur findet im Endgerät statt (CCC)
Zitieren
#5
...klasse umgesetzt,
am Besten gefallen mir die Lautsprecherabdeckungen...

Viele Grüße,
Rolf
Zitieren
#6
Super gemacht, Jupp, schöne Idee Thumbs_up Thumbs_up

Herzliche Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#7
Hallo Jupp,
deine Konstrukte sind einfach genial.
Gruß Franz
eh isch misch uffreg isch mirs lieber egal
Zitieren
#8
Jupp, Du machst so viele tolle Sachen...
Daher empfehle ich Radio Model Jupp Saar x.0, x.1, x.2 usw Smiley53 Smiley53
Herzliche Grüße

Pitter
Zitieren
#9
Moin Jupp,

wirklich mal wieder ein richtig schönes Stück! Bei dem Achtkantbohrer hätte ich evtl. aushelfen können. Vor einiger Zeit habe ich ein Sortiment Bohrer, wie von mit gewünscht nur vom Chinesen erhältlich, bestellt. 75% der Bohrer sind sogenannte Schonbohrer welche die Oberfläche nicht beschädigen, oder die Bohren alles mögliche, nur kein rundes Loch. Die Chancen, das da auch ein Achtkantbohrer dabei ist, sind recht groß Smiley53

Beste Grüße
Peter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jukebox contact mit Arduino und Servo saarfranzose 1 265 24.07.2019, 22:38
Letzter Beitrag: saarfranzose
  DABDUINO, ein DAB-Shield für Arduino Bernhard45 6 2.347 17.10.2018, 13:39
Letzter Beitrag: Bernhard45
  Siemens 31aW Retro Arduino saarfranzose 18 2.017 27.08.2018, 22:00
Letzter Beitrag: saarfranzose

Gehe zu: