Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unbekanntes Teil, sieht aus wie eine Feuerwehrspritze. Weiß jemand, was das ist?
#1
Hallo,

ich habe ein Teil gefunden und kann beim bestem Willen nicht rauskriegen, was das ist und was man damit macht. Selbst die Google Recherche und die Bildersuche war erfolglos.

Ich nehme an, dass es ein Teil aus dem Antennenbereich für den Amateurfunk ist, aber schlau werden ich nicht daraus. Auch bin ich mir nicht sicher, ob das Teil vollständig ist, oder ob da etwas fehlt. Wäre schön, wenn mir jemand einen Tipp geben kann.

Vielen Dank im Voraus.

                       
Zitieren
#2
Wassergekühlter Last-/Abschlusswiderstand? Kann man an dem Teil zwischen Innenleiter und Außenleiter/Gehäuse einen einen Widerstand (60...75 Ohm) messen?

Gruß

(Reflex-)Kalle
Zitieren
#3
Hallo lieber Karsten, das ist sicherlich ein Abschlußwiderstand für höhere Leistungen...Du kannst versuchen ihn zu messen, indem Du ein Widerstandsmessgerät nimmst und Masse und Mittelleiter der "Dummy Load" - also Abschlusswiderstand- messen tust. Da muss dann entweder 50 Ohm, wahrscheinlich aber 60 Ohm oder evtl ein anderer Wert angezeigt werden.Wie Du ja schon vermutest, arbeiten die Funkamateure in der Antennentechnik und auch den Funkgeräten und auch den Messgeräten hauptsächlich mit 50 Ohm Wellenwiderstand. 60 Ohm ist noch bei der ältren Technik zu finden. Und 75 Ohm ist im Rundfunk - und Fernsehbereich üblich.
Grüß foxgolf - Bertold DF6FG
Nichts in der Welt ist so gerecht verteilt wie der VerstandBig Grinenn jedermann ist davon überzeugt, dass er genug davon hat....Rene Descartes
Zitieren
#4
Danke für die Infos. Hab's eben mal gemessen. 50 Ohm, genau auf den Kopf.

Gruß Karsten
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hat sich schn mal jemand damit befasst, Funk über DVBT Helmut 2 2.905 04.12.2017, 10:15
Letzter Beitrag: Atze1967
  Kennt jemand diese Antenne? snzgl 4 3.581 30.04.2016, 08:35
Letzter Beitrag: Andreas

Gehe zu: