Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schaub Lorenz Intercontinental
#1
Hersteller: Schaub Lorenz
Typ: Weltempfänger
Modell: Intercontinental
Baujahr: 1966 / 1969
Stromversorgung: Netzspannung (110; 130; 150; 220; 240); Batterie Typ D 6x1.5V; DC 6-12V
Wellenbereiche: LW. MW, 5xKW, UKW 
Bedienelemente: Feintrieb für AM
Abmessungen (BxHxT): 37 x 24 x 15 cm
Gewicht: 6 kg

Geprüft und spontan erworben kam mir gestern dieser Schaub Lorenz Intercontinental ins Haus.

.jpg   IMG_3525.jpg (Größe: 160,63 KB / Downloads: 353)

Der Klang und die massive Erscheinung beeindruckten sofort. Die Empfangseigenschaften auf UKW sind m.E. sehr gut. Auf AM konnte er auch überzeugen. Eine große Teleskopantenne rundet die imposante Erscheinung ab. Leider fehlt wie so häufig die zum Radio gehörende Plexiglasabdeckung für die Front. 

Es wartet mit einigen interessanten Features auf - als da wäre die Feldstärkeanzeige und Klangregelung
   

sowie die mechanische Feinabstimmung für AM über einen Drehknopf (Mitte) der zur Aktivierung zunächst leicht herausgezogen werden muss. Obendrein gehört ein Bandbreitenfilter dazu, AFC und Phono. Volle Hütte Cool  Die Taste für LW ist leider unvollständig erhalten.

.jpg   IMG_3522.jpg (Größe: 70,61 KB / Downloads: 352)

Die Skala reiht sich in den Reigen des Imposanten nahtlos mit ein:
   
   

Bilder des Innenlebens möchte ich hier und jetzt nicht anfertigen, obgleich dieses samt Trommeltuner sicherlich interessant wäre. Die Demontage des Radios ist dafür leider zu aufwändig - Skala, Teleskopantenne sowie die Frontknöpfe müssen dafür laut rm.org entfernt werden. Insgesamt ein Radio, dass wohl in Konkurrenz zum Grundig Satellit stehen sollte.
---
Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet...Dirk
Zitieren
#2
Hi Dirk, ein tolles Gerät. 5x KW ist sehr reizvoll.
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#3
Hallo Dirk,

Besonders gefällt mir der Trommelkanalwähler mit den umschaltenden Skalen und die kleine AM-Feinskala.
Das gibt es auch bei kommerziellen Empfängern.
Einen BFO hat er wohl leider nicht?

Danke fürs zeigen.


Viele Grüße,

Axel  Smile
Womit fährt der Norweger zur Mittagspause?
...Na mit einem Fjord Siesta!
 Wink
Zitieren
#4
Hallo, Zusammen,
Ein solches Gerät habe ich auch, es handelt sich um ein Erbstück aus der Familie. Der Erstbesitzerwar Professor für Geologie, und hatte Ausgrabungen in Griechenland, und wollte Nachrichten aus Deutschland hören.

Ich habe dazu den Frontdeckel ( Holz, mit Kunstleder bespannt, innen mit Zeitzonenanzeige ), die Anleitung, und die sonstigen Originalpapiere.

Einen BFO hat mein Gerät auch nicht. Dieser war als Nachrüstung erhältlich, und wurde in die Rückwand eingebaut. Die Bedienung dürfte dann umständlich gewesen sein...

Bei meinem Gerät war der AM Drehko kpl. fest. Ich mußte diesen ausbauen, dazu mußte das Chassis aus dem Gehäuse heraus. War aber alles machbar.

Die Empfangsleistungen dieses Gerätes sind beeindruckend, insbesondere auf Kurzwelle hört dieses Gerät "das Gras wachsen".

VG Henning
Schlau ist, wer weiß, wo er nachlesen kann, was er nicht weiß.
Zitieren
#5
Hallo Henning und alle Interessierten,
richtig - BFO ist lediglich "vorbereitet", wie es auch auf rm.org steht. An den Empfangsleistungen gibt es auf allen Wellen nichts auszusetzen. Wie erfreulich, dass es noch komplette Exemplare mit dem Frontdeckel gibt. Obgleich dieser bei mir fehlt und die eine Taste etwas in Mitleidenschaft gezogen ist (evtl. irgendwann per 3D Druck zu retten), ist das ein Radio, das ich nicht mehr abgeben werde. Die inneren Werte sowie der typische Schaub-Lorenz Klang wissen zu begeistern.
---
Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet...Dirk
Zitieren
#6
Ich habe ja kurz schon mal die Klangeigenschaften genießen dürfen.
Der ist echt alltagstauglich, denn er macht auch optisch richtig was her!!!
Glückwunsch!!!
(Und Glück für dich, dass ich schon eingedeckt war) Smiley20
Einen schönen Gruß aus Haltern am See

josch
Vor dem Rundfunk gab es den Mundfunk.
Henri Nannen

Die Weisheit kommt nicht immer mit dem Alter, manchmal kommt das Alter ganz allein
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schaub Lorenz Touring professional 107 EQ80 0 129 11.03.2020, 22:00
Letzter Beitrag: EQ80
  ITT Schaub - Lorenz Touring 220 Karo 200 1 421 30.08.2019, 17:54
Letzter Beitrag: Peter-MV
  Schaub-Lorenz 80 Universal Karo 200 1 446 07.05.2019, 13:56
Letzter Beitrag: Rhythmus S1264
  ITT Schaub Lorenz International 104 Hilti 4 948 20.12.2018, 20:33
Letzter Beitrag: Bastelbube
  ITT Schaub-Lorenz Touring International 104 Wilhelm 11 5.646 06.06.2017, 23:51
Letzter Beitrag: HeinerG

Gehe zu: