Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SAQ sendet wieder 24.12.2019
#1
Hallo zusammen, jetzt hat es wieder funktioniert. Der Sender war bei mir in CH
sehr gut zu hören. Als RX brauchte ich einen Telefunken ELK639 und eine
30m Langdrahtantenne  12m hoch. Die Antenne ist mit einem Variometer abgestimmt.

Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.
VLFLexu
Zitieren
#2
.....auf welcher Frequenz ?
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#3
War die Frage ernst gemeint...?  Wink  Wink  Wink
SAQ sendet immer auf 17,2 Khz in CW. Der kann nicht anders.


Viele Grüße,

Axel  Smile
Womit fährt der Norweger zur Mittagspause?
...Na mit einem Fjord Siesta!
 Wink
Zitieren
#4
Danke Axel......wollt nur mal prüfen ob wir hier am "Heiligen Abend" bereits alle WACH sind.....
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#5
Hallo zusammen,

Mein heutiger SAQ-Empfang war wieder erfolgreich.
Decodiert habe ich wie immer mit dem Programm "fl-digi".
Antenne war wieder die Mini-Whip, mit der lassen sich hier in meiner Kleinstadt die besten Ergebnisse erziehlen.
Nachteil ist keinerlei Richtwirkung dieser Antenne, so dass sich ein ein sehr dicht benachtbarter Sender (ca. 17,8 Khz), schwierig ausblenden ließ.
Zum Glück "störte" er nur sporadisch.

Ich hatte auch meinen Tecsun PL-660 mit UP-Converter am Start, das klappte auch sehr gut, aber der EKV-13 kann es mit seinen umfangreichen Filtern einfach sauberer.

   

Empfangsort ist Wittenburg in Mecklenburg-Vorpommern, Locator: JO53MM. RST: 469


Viele Grüße,

Axel  Smile
Womit fährt der Norweger zur Mittagspause?
...Na mit einem Fjord Siesta!
 Wink
Zitieren
#6
Hallo zusammen, ich habe einmal meine Abstimmvorrichtung für die Freq. 17.2 kHz SAQ auf gezeichnet.
Meine Langdrahtantenne ist 30m lang und 12m über Grund.
Ich brauche dazu eine Verlängerungsspule und ein Variometer. Das ist alles selbst gebaut.
Die Abstimmvorrichtung funktioniert auch bei 100 kHz.
Ich habe einen Schaltplan gezeichnet.
Hoffentlich kann man ihn lesen.

   
Zitieren
#7
Hallo zusammen, hier ist noch ein Bild von meiner Längstwellen Empfangsanlage.
Wenn die Störungen zu gross sind, nehme ich eine Loop oder den 100m langen Maschendrahtzaun
vom Nachbar.

   

Gruss vom VLFlexu.
Zitieren
#8
Hallo VLFLexu!

Was ist das für eine gewaltige Spule? Anpassspule für die Antenne?
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#9
Hallo Mark, die dicke Spule ist ein Variometer. Die Spule besteht aus einem Kunststoff- Abwasserrohr mit einem
Durchmesser von 30cm und einer Länge von 80cm. Im Rohr innen ist eine kleinere Spule welche drehbar ist.
Mit dieser Konstruktion kann man die jeweiligen Frequenzen sehr scharf auf die Antenne anpassen.
Mit einer angepassten Antenne kann man die Langwellenstörungen ein wenig unterdrücken.

Viele Grüsse  Alex
Zitieren
#10
Magst du deine Anpassvariometer mal in der Selbstbauecke vorstellen? Ich zähle vier, die mich interessieren Smile
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  SAQ sendet am 24.10.2019 edi.s 9 1.015 27.10.2019, 08:09
Letzter Beitrag: Grießgram
  SWR1 Hitparade läuft wieder Wilhelm 19 1.662 23.09.2019, 22:30
Letzter Beitrag: Gery

Gehe zu: