Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Funkerberg am 09.02.2020
#61
Hallo Freunde,

ja wir sind auch gerade angekommen. Wir haben viele nette Eindrücke mit nach Hause genommen. Es hat wieder viel Spaß mit Euch allen gemacht. Unsere gemeinsamen Stunden im Restaurant Sophienhof gingen mal wieder viel zu schnell vorbei. Auch war die Veranstaltung auf dem Funkerberg sehr unterhaltsam und informativ. Ich habe mich sehr gefreut, den Dietmar (DiRu) mal wieder persönlich zu treffen. Er hat die Besucher ausführlichst über seine Ausstellung mit einem Siemens Neutrodyne-Empfänger und zahlreichen Plakaten zum Thema Radio in der Anfagszeit unterrichtet. Er hat sich für jeden Fragenden die Zeit genommen. Dietmar - das war alte Schule - danke! So oft habe ich mir vorgenommen, mal dem Henning bei seinen Reparaturen über die Schultern zu sehen. Lieber Henning, irgendwann klappt das auch bei mir noch mal.

Es ist mir eins klar geworden, solch ein kleineres RBF-Sammlertreffen werde ich versuchen jedes Jahr auf die Beine zu stellen. Hier hat natürlich mein Freund Jörg (Kamin) den Löwenanteil geleistet. Er hatte sich gekümmert, dass die Lokalität zur Verfügung stand und dass für unser leibliches Wohl gesorgt war. Lieber Jörg, an dieser Stelle noch mal herzlichen Dank.

Ich freue mich auf die Bilder vom Frank. Die Teilnehmer haben ausdrücklich gestattet, dass sie hier veröffentlicht werden.

Nun laßt uns also weiter für das große RBF Treffen im Sommer planen. Der Dieter erzählte wieder, was er alles palnt. Auch das wird sicher eine sehr tolle Sache.

Kaum zu Hause angekommen, ist natülich bei uns der größte Sturm. Na mal schauen, was das wieder gibt.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#62
Bin 18:30 Uhr zuhause rein. vielen dank für die Organisation.
Grüße Falk
Grüße aus Sachsen
Zitieren
#63
Moin,

auch ich war flott wieder zu Hause (aber erst nachdem Andreas mein Gehäuse im Auto hatte) und ich bei dem Andrang verzichten musste "mal eben" meinen Amp von Henning durchmessen zu lassen.

Für das nächste Mal wären Namensschilder ganz gut, da manche nur sehr alte oder eben auch gar kein Foto hier online haben.
Da ich selten was unternehme, drängte mich meine "Frau", die Vorführung anzusehen

Ein bis 2 Fotos kann ich beisteuern, der Rest ist nichts geworden

Einige haben sicher den auffällig unauffälligen Kameramann bemerkt, hier ist der Beitrag:
 https://www.ardmediathek.de/rbb/player/Y...e-rundfunk

Und hier die Vorführung: https://www.youtube.com/watch?v=XkEDUT0yH-Y

Bei den Fotos sieht man zuerst die bekannte Funkenstrecke und dann den tönenden Funken samt der Brennkammer
Thommi

   
.jpg   Tönender Funken 1.jpg (Größe: 309,7 KB / Downloads: 620)        
Zitieren
#64
Hallo Ihr Guten  Smile

Es hat mir auch sehr gut gefallen, Euch wieder zu sehen, und das Essen war lekker im Sophienhof.
Auf dem Funkerberg hat es mir auch wieder sehr gefallen, und noch weitere Radiofreunde zu sehen,
wie Dietmar (DiRu), Ivan (Navi), Semir und noch einige. Die Vorführung "Vom Funken zum Rundfunk"
fand ich sehr gelungen und hat Spaß gemacht.

Paar Photos von mir kommen morgen auch noch dazu.

Nun müssen wir erstmal die Sturmnacht plus Vollmond rumkriegen, dann geht es weiter.
Wir kamen noch trocken, aber mit ordentlichen Windböen zu Hause an, alles gut gegangen.

Herzliche Grüße aus MV, von Peter


P.S.: Danke an Thommi für die schönen Video~Links  Maus
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#65
Hallo Radiofreunde,

ja es war ein gelungener Sonntag, Berni und unserem Arbeitskollegen Harald hat der Tag ausgesprochen gut gefallen, sollten wir öfter machen und ich bin gern bereit
bei solchen "kleinen RBF Treffen" mitzuhelfen und zu organisieren.
Aber warum können wir nicht mal in Westen, Norden oder Süden so etwas Spontanes
organisieren? Es gab einige die über 200 km gefahren sind und bestimmt mehr fahren würden.
Es wäre schade wenn andere Forumsmitglieder der Meinung sind, die Aktivitäten des RBF beschränken sich nur auf den Osten. Einfach nur Vorschläge machen, wie Andreas mit 100Jahre Rundfunk in Königs Wusterhausen.
Und sollte ein Termin zu einer interessanten Veranstaltung mit Teilnahme Gleichgesinnter feststehen,
so bin ich auch bereit 500 km oder mehr zu fahren.

*Thommy, vielen Dank für das Einstellen des Links und noch nachträgliche Glückwünsche
zu deinem 40zigsten ; Gesundheit , Glück ...

*Ivan, habe das Radio abgeholt , vielen Dank

viele Grüße
Jörg
Zitieren
#66
(09.02.2020, 21:47)Thommi schrieb: Einige haben sich den auffällig unauffälligen Kameramann bemerkt, hier ist der Beitrag:
 https://www.ardmediathek.de/rbb/player/Y...e-rundfunk

Hurra, ich bin im Fernsehen! Smiley58 Ab 2:02 bin ich ganz kurz im Bild Big Grin

Bernd
Zitieren
#67
Hier ein paar Impressionen vom Museumsbesuch unkommentiert.
Ihr dürft gerne was dazu schreiben. Die Qualität ist leider nicht die beste, naja auch Kameras
werden alt.

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#68
Ich habe ja auch ein paar Bilder gemacht.

   
Beim Frühstück

   

   
Es schmeck sehr gut

   
Bitte recht Freundlich

   
In geselliger Runde

   

   
Gleich gehts los

   
100 Jahre Radio

   
Der VE 301

   
Was mir noch fehlt

   

   
Gruß Detlef

Zitieren
#69
Ich konnte leider nicht mit daran teilnehmen.
Den Bildern ist zu entnehmen, dass es sehr schön und informativ war.
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#70
Hätte ich fast vergessen. Dort wurde ja auf 810 Khz gesendet, Musik und Informationen aus den 20iger.
Auf der Rückfahrt nach Hause habe ich mein Radio auf AM gestellt. ( bei meinem Radio geht das noch )
Bis zum Rastplatz " Am Kahlberg ( A13 )" konnte ich das noch hören. Laut Luftlinie bis nach Königs- Wusterhausen sind es ca 12 Km. Das fand ich nicht schlecht, ein krönender Abschluss der sich dann langsam verabschiedetet bis nur noch Rauschen zu hören war.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#71
Hallo liebe Funkerberg~Freunde  Smile

Viele Bilder habe ich nicht gemacht, aber ein paar teile ich hier gerne.

Oben auf dem Funkerberg hab ich mal dieses Photo gemacht:


.jpg   Mast.JPG (Größe: 145,67 KB / Downloads: 354)

Und am Eingang zu den historischen Gemäuern dieses:


.jpg   Schild.JPG (Größe: 236,84 KB / Downloads: 353)

Die Maschinenhalle incl. Besucher sah von oben so aus:


.jpg   von-oben-Maschinenhalle.JPG (Größe: 231,21 KB / Downloads: 354)

In der Maschinenhalle hab ich auch ein paar Bilder gemacht, z.B. diese hier:


.jpg   in-der-Maschinenhalle.JPG (Größe: 198,66 KB / Downloads: 353)


.jpg   in-der-Maschinenhalle-02.JPG (Größe: 200,81 KB / Downloads: 352)

Weiter oben im Gang ist der sogenannte "Hertz~Raum", welcher technisch gesehen ein Faradayscher Käfig ist.
Darin wurde dem geneigten Besucher eindrucksvoll der Weg "vom Funken zum Rundfunk" erklärt & demonstriert.

Zunächst wurde uns der originale Hertz~Test gezeigt, an diesem Instrument:


.jpg   Hertz-Raum-01.JPG (Größe: 152,08 KB / Downloads: 350)

Es konnte gezeigt werden, daß durch den Funkenschlag Signale übertragen werden:


.jpg   Hertz-Raum-02.JPG (Größe: 138,06 KB / Downloads: 350)

Danach wurde uns ein anderer Apparat vorgeführt, der selbst zusammen gebastelt wurde, und der zeigt,
wie vor 100 Jahren tatsächlich mit Funken~Lichtbogen Rundfunkwellen ausgesendet wurden, und der Vereins-Leiter
hat dafür ein zusammengebasteltes Kohle~Mikrophon benutzt.


.jpg   Hertz-Raum-03.JPG (Größe: 150,39 KB / Downloads: 351)

Damit hat er die Ansage gemacht (wie es früher bei Radiosendungen üblich war). Dann wurde Musik von einer Schallplatte
übertragen. Diese Signale werden in dem Apparat in dem leuchteten Kästchen (auf dem Tisch zwischen den beiden Akteuren) erzeugt,
das Licht ist der Funken des Rundfunks  Blush  :


.jpg   Hertz-Raum-04.JPG (Größe: 147,72 KB / Downloads: 350)


.jpg   Hertz-Raum-05.JPG (Größe: 130,58 KB / Downloads: 353)

Im Raum war ein Radio~Empfänger auf der gegenüberliegenden Seite, so daß man "das Programm" auch damit hören
konnte. Die Vorführung wurde übrigens auch live auf 810 kHz übertragen  Maus

Achja, es war wirklich wieder interessant auf dem Funkerberg, und ich hab mich sooo gefreut, viele Radiofreunde
zu treffen. Das hat uns (Petra & mir) viel Freude gemacht.

Herzliche Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#72
Hallo,

ich beneide jeden der dieses Jahr den Funkerberg besucht.
Ich glaube das Motto 2020 heißt 100 Jahre Rundfunk.

Bis zur Wende war ich häufiger durch meine Kollegen der Interflug in dem Sender zu Gast.

Traumhaft, ich bin  am überlegen wie wir das ev. timen das Treffen in Dessau und ein Abstecher nach KW.
Nur ist da am 19.7. mein Geburtstag??????

Schaun wir mal. Allen die dort rein schauen viel Spaß
Zitieren
#73
Guten Morgen Jürgen=Bananenbauer,

innerhalb des Funkerberg-Treffens, hat uns der Harry zusammen gebracht?? Du benötigts eine BNC-Verlängerung mit BNC-Stecker??

Ich habe eine professionelle R&S PAL-Kopfstelle von der UNI-Magdeburg demontiert. Im Bild die BNC-Kabel von Nokia: Bezeichnung 0.6 / 3.7-75 Ohm. Die Kabel sind ca. 2,5 m lang und wurden als Video-Einspeisung für die PAL-Modulatoren verwendet. Die R&S Kopfstelle hat die Klasse A also Porsche Qualität!!
   
   

Sind das die gesuchten BNC-Stecker mit 75 Ohm Video-Kabel???

VG Dieter der Antennenmann
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann mann noch schönes bauen. J.-W.-Goehte
Zitieren
#74
(11.02.2020, 06:29)Antennenking schrieb: Guten Morgen Jürgen=Bananenbauer,

.............
Sind das die gesuchten BNC-Stecker mit 75 Ohm Video-Kabel???

VG Dieter der Antennenmann

Guten Morgen Dieter
das sind sie leider nicht
trotzdem Danke fürs nachschauen
Grüssle
Jürgen

Dieser Beitrag wurde extrem umweltfreundlich aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Emails geschrieben und ist deshalb vollständig digital abbaubar.
Zitieren
#75
Der Deutschlandfunk (DLF) bringt heute zwischen 15:35 und 16:00 in seinem Medienmagazin "@mediasres" eine Reportage von der Veranstaltung am 09.02.20 auf den Funkerberg in KW. In einer Vorankündigung dazu war ein Ausschnitt des Interviews mit Rainer Suckow zu hören.

MfG DR
Zitieren
#76
Beitrag des DLF in der Mediathek:

https://www.ardaudiothek.de/mediasres/10...l/72015048

Noch ein Beitrag zum Funkerberg:

https://www.ardaudiothek.de/wissenswerte...g/71999206

Und eine 2stündige Sendung:

https://www.ardaudiothek.de/medienmagazi...k/70575360

Gruß Bernd
Zitieren
#77
Klasse Beiträge und vielen Dank für die Verlinkung Smiley14
Herzliche Grüße

Pitter
Zitieren
#78
Hallo Jörg (Kamin),
Das System meldet ein volles Postfach bei Dir.....schaffe da mal wieder Platz !
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#79
Danke an alle für die schönen Bilder. Leider war es mir nicht möglich, dazuzukommen.

Am meisten möchte ich jetzt auch einen Poulsensender bauen Big Grin
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sammlertreffen am 17-19. Juli 2020 im Museumhof Dessau-Chörau Antennenking 76 6.032 21.07.2020, 20:21
Letzter Beitrag: Dietmar
  Frühjahrstreffen in Mainz - 04.04.2020 Siemens78 28 2.691 16.04.2020, 16:52
Letzter Beitrag: saarfranzose
  Garitz Radioflohmarkt 18. April 2020 Morningstar 2 361 28.01.2020, 22:01
Letzter Beitrag: ingo
  Vorschlag für ein Sammlertreffen 2020 Andreas_P 54 3.536 27.01.2020, 15:35
Letzter Beitrag: Antennenking
  Nightwish Konzerte 2020 - sind ja einige hier im Forum Fans dieser Gruppe Bernhard45 8 797 15.01.2020, 10:17
Letzter Beitrag: achim

Gehe zu: