Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einröhrenradio und Schiebespulendetektor
#21
Ich habe sowas hier beim Bauhaus in Valencia gesehen.
Mein Sohn bewahrt dort seine Mahlstiffte auf. Der Opa hat das teil vorher schön lackiert. Sieht gut aus
Sowas wird in Deutschland in jeden x belibigen Bastelgeschäfft in allen formen und grössen zu bekommen sein.
Printed on recycled Data
Zitieren
#22
Hallo Juan,
das ist nicht so einfach, weil ich ein vorhandenes Gehäuse für den Detektor verwenden will. Darunter sollte ein passendes Gehäuse für den Amp.
Das werde ich mir von meinem "Holzwurm (Schreiner) machen lassen. Am besten gleich zwei, dann kann ich auch noch einen Amp mit Batterieröhren dazu bauen. Hier könnte ich Röhren mit 12V Heizspannung verwenden. Ich 12V Solarmodul hätte ich auch noch. Die 12SH1 wäre da genau richtig, da die nur 75mA Strom braucht.
Auch benötige ich dafür eine Neue Frontplatte aus Plexiglas. Die Jetzige ist zusehr mit Buchsen durchlöchert.
Ich wollte hier auch die Bilder einstellen. Das bekomme ich aber nicht hin.
Gruß
Alfred der Hesse
Zitieren


Gehe zu: