Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WEGA "Ve 301 Dyn"
#1
Hallo nochmal. Ich habe kürzlich einen anderen Receiver gekauft, Ve 301 Dyn, WEGA. Ich habe es restauriert und die kaputte Box wieder aufgebaut. Die Hakenkreuze wurden gelöscht. Jetzt funktioniert es gut.
                                                                                   
Zitieren
#2
Hallo Valeri
ist doch schön geworden. Ich mag die Geräte weil sie mich an meine Kindheit oder Jugend erinnern.
Gruß Franz
eh isch misch uffreg isch mirs lieber egal
Zitieren
#3
Gut gemacht, Valeri. Der Dyn ist der beste unten den Volksempfängern. Jetzt hast Du die alle - VE301, VE 301dyn und den DKE38.
Gruß!
Ivan
Zitieren
#4
Vielen Dank, Kollegen. Ich habe nur die Elektrolytkondensatoren ausgetauscht, alle anderen Elemente sind original und robust. Das Mittelwellenradio deckt alle Sender sowie andere moderne Radiosender ab. Lange Wellen funktionieren auch gut. Was den DKE-38 betrifft, ich habe nur die Akku-Version, ich habe noch keine Netzwerkverbindung.
Zitieren


Gehe zu: