Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sony Discman D-250 /D-25 Reparatur/Ersatzteile
#1
Zitat:Liebes Forum,  kann mir einer von Euch vielleicht weiterhelfen?
Das Problem ist mein in die Jahre 
gekommener alter SONY Discman D-250, den ich nach langer Zeit wieder reaktivieren wollte. Trotz pfleglicher Behand
lung hat der Zahn der Zeit an ihm, besser an den Zahnrädern genagt, die den Laserschlitten bewegen. Zur besseren Verständlichkeit füge ich einmal 1 Pdf-Datei an.
Sie zeigt Photos der kleinen Getriebeeinheit. Unschwer ist zu erkennen, dass das mittlere Doppelzahnrad beschädigt ist. Als ob ein Weichmacher den Kunststoff auflösen ließ. Die Zähne sind nicht mehr scharf geschnitten, fast kaum noch wahrnehmbar. Auch sieht man in der Verfärbung des mittleren Zahnrads wohl einen anderen Kunststoff als Basis. Die anderen sind Weiß und in einem guten Zustand. Das gelbliche Zahnrad dagegen unbrauchbar, da kein Kraftschluß zu den beiden anderen erfolgt.
Zum Thema Sony D-250/ od. D-25 (US) habe ich einige Photos gemacht, die das ganze System zeigen, aber auch im speziellen die Antriebseinheit mit dem Spindelmotor, Spindelstange und der Laserstange. Die roten Pfeile zeigen auf zähes Fett an der Spindelstange, die ich zum Teil schon versucht habe zu reinigen. Für einen besseren Überblick habe ich hier erst einmal nicht weitergemacht. Aber ich denke, man kann mir beipflichten, dass der Antrieb so sicherlich nicht leichtgängig ist. Mit den grünen Pfeilen zeige ich auf intakte Stellen, so wie ich denke, so sollte es eigentlich sein. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir weiterhelfen, oder mir einen heißen Tipp geben könntet. Masszeichnungen sind leider im Web nicht auffindbar, um ggfs mit einem 3D-Drucker ein Replika zu fertigen. Ich habe bereits einiges Zeit in meiner Recherche investiert, aber bin zu keinem brauchbaren Ergebnis gekommen. Das Gerät zeigte eigentlich nur einen Fehler beim  positionieren des Laserschlittens…es hängt nach ca. 50 sec. in der Wiedergabe und das bei den unterschiedlichsten CD`s. Wiedergabe, Skip-Funktion und andere über die Fernbedienung aufgerufene Menues funktionierten, soweit es die Mechanik zuließ, einwandfrei. Ich habe bereits ww mit Sony Sammlern Kontakt aufgenommen, aber die hüten wohl ihre Ersatzteile, ebenso mit YouTubern und auch mehrere 
Zahnradsortimente glücklos durchsucht. Hat jemand einen Tipp für mich, wie man den Player wieder zum Laufen bringen kann?  
 Ich würde mich über einen heißen Tipp sehr freuen   Beste Grüße Lighthouse
 
Zitieren
#2
Hallo Unbekannter

Ich sehe in Deinem Beitrag nur ein Zitat.
Eine pdf-Datei ist nicht zu sehen.
Kann es sein, dass Du das erste Thema
„Bilder hochladen, News, Infos, Anmeldung, Nutzungsbedingungen, Regeln für das Forum“
und die darunter vorhandenen Foren überhaupt nicht gelesen hast?
Grüße aus Bornheim (Rheinland)
Werner
Zitieren
#3
Hallo Dau,

danke Dir für deine Aufmerksamkeit. Ich bin davon ausgegangen alles richtig gemacht und die Hilfestellungen 
auch umgesetzt zu haben. Ich werde das nachher einmal kontrollieren, wenn ich zuhause bin. 
Ich wüßte jetzt nicht, wo mein Fehler liegen könnte. 

Freundliche Grüße   Lighthouse
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schaltplan für Vollverstärker Sony TA-F590 ES Similis 2 329 27.05.2020, 08:39
Letzter Beitrag: Similis
  Sony ICF-SW55 Richard 8 663 14.03.2020, 20:11
Letzter Beitrag: makersting
  Sony Portable Minidisk Recorder MZ-R37 saarfranzose 10 913 17.06.2019, 22:00
Letzter Beitrag: Semir
  DVD-Player Sony DVP-S525D defekt Vagabund 5 471 31.10.2014, 18:23
Letzter Beitrag: Vagabund
  Sony CDP-337ESD ein Highend Teil Wingman 1 271 07.10.2014, 11:21
Letzter Beitrag: Wingman

Gehe zu: