Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bildplattenspieler Telefunken TP 1005
#21
Es hat geklappt! Mit den Tipps von Debo habe ich tatsächlich einen passenden PU-Riemen gefunden. Vielen Dank noch mal dafür!

Es handelt sich um einen PU-Zahnflachriemen 16 T5 (gefunden bei www.duri.at). Der ist zwar mit 16 mm deutlich breiter als die benötigten 4 mm, aber das ließ sich einfach mit einem Cuttermesser oder sogar mit einer Schere korrigieren. Der Einbau war dann aber noch eine Herausforderung. Da ich das Gerät aus Gewissheit, ich würde es nicht mehr zusammenbauen können, nicht demontieren wollte, muss ich ihn eingelegt schweißen. Und da ich nicht einmal ein entsprechendes Gerät hatte, habe ich mir mit einem Lötkolben ausgeholfen. Das hat zwar einige Versuche gebraucht, aber letztlich sollte der Riemen jetzt halten. Er muss ja keine große Kraft und/oder dauernde Bewegung aushalten, sondern dient lediglich zum Einzug der Disc. Und das kann er wieder! Selbst ein Versatz der Enden und die Wulst stören da nicht.

   

   

   

   

   
Zitieren
#22
Hallo Andreas,

ich muss an dieser Stelle mal unterbrechen. Bitte nach dem Hochladen stets die Bilder in den Text einfügen. Ich habe das jetzt mal gemacht. Wenn über den Bildern steht "angehängte Dateien" dann fehlt der 2. Schritt. Auch sind die Bilder zu klein. Wie es geht steht doch alles in unseren Anletungen zur Nutzung des Forums. Bitte lies dir das noch mal durch.

Dieses Bild habe ich noch mal aufbereitet. Schau mal:

[attachment=88148]
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren


Gehe zu: