Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fanta Werberadio
#1
ab und an krame ich mal was aus den Kisten aus, das dort schon oft seit vielen Jahren schlummert, weil sich jemand dafür interessiert oder es sehen will. Diesmal war es das Fanta Radio:

   

   

   

   

   

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#2
Hallo, nettes Teil.
Durch die Miniaturisierung mehr Gehäuse als Inhalt.
Die Platine ist nur teilweise bestückt. Die bietet laut Beschriftung auch AM-Empfang.
Gruß Manfred
Zitieren
#3
Mit drei/vier Bauteilen, einer Ferritantenne und einem Schiebeschalter dürfte AM-Empfang möglich sein. Allerdings braucht man noch ein Bandfilter, wenn ich das richtig erkenne, oder ist das eine Oszillatorspule, die bei T2 fehlt?
Smiley47
Zitieren
#4
Genau, so sehe ich das auch!
Zwischen den beiden Drehknöpfen der Bereichsumschalter, wo T2 dransteht der AM-Osszillator,
und links unten dass ZF-Filter 455KHz.
Könnte man versuchen wenn mehrere Exemplare zur Verfügung stehen.
Gruß Manfred
Zitieren
#5
das ist ein schöner Baustein der auch gut empfängt.

SA2003

Wäre es ein Bastlerradio könnte man wirklich AM nachrüsten (..um hauptsächlich Rauschen zu empfangen). Ich sehe es aber eher als Vitrinenstück. Gut .. meine Vitrinen sind Kartons. Da, wo es hingeht, wird es auch nicht verbastelt werden.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#6
Und ... der kleine NF-Verstärker scheint, wenn ich die LP-Anschlussleitung an den IC-Pins richtig interpretiere, als Vollbrückenendstufe zu fungieren ... sehr umsichtig.
VG Micha
Historische Radios zu reparieren ist gut machbar durch die problemlose Schaltungsentflechtung, scheitert final leider oft daran, das Skalenseil wieder zu montieren ...



Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LTU Werberadio saarfranzose 6 972 24.12.2018, 23:27
Letzter Beitrag: Pitter

Gehe zu: