Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schiffschronometer von ca 1930
#1
Hallo zusammen,
Gestern ist mir ein Schiffschronometer der Fa. Waltham USA geschenkt worden. Da das Uhrwerk ordentlich Gewicht hat, wurde die kardanische Aufhängung auf dem Flug von USA nach Frankfurt trotz guter Verpackung beschädigt. Ich mußte ein bischen improvisieren um amerikanische unc Schrauben durch M3 zu ersetzen. Diese Uhr war in vergilbte Zeitungen aus dem Jahr 1977 eingepackt so dass man annehmen kann, seither hat sie niemand mehr aufgezogen. Erstaunlicherweise läuft sie jetzt schon 2 Tage sekundengenau. Gangreserve wird üblichweise 8 Tage betragen. Nach ihrer Ausführung dürfte so um 1930 +- hergestellt worden sein.        
Gruß Franz
Zitieren
#2
Servus,
Tolle Uhr.
Für US UNC Schrauben kannst du vorher mich fragen, ich hab noch welche.
Zitieren
#3
Hallo!
Tolles Stück mir schenkt niemand so etwas aber ich sammle ja auch nur Thiel und Ruhla Smiley53
Gruß Detlef2!
Gruß Detlef aus dem Harz!
wenns geraucht hat und gestunken wars bestimmt ein Telefunken Smiley58
Zitieren
#4
Hallo Franz,
Glückwunsch zu diesem schönen Stück
(hätte mir auch gefallen)

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#5
Danke Volker, ich komme ggf gerne darauf zurück.
Hallo Wilhelm und Detlef, meine Kinder wissen, dass ich große Uhren ganz gerne habe und wie denn das so ist, sind es mittlerweile 14 Stück im Haus, eine weitere ist im Anrollen. Langsam würde es reichen.....möglicherweise ist das genetisch bedingt, meine Großeltern waren Uhrmacher.
Gruß Franz
Zitieren


Gehe zu: