Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Busenradio
#1
Ja Leute da will ich Euch mein Busenradio nicht vor enthalten. Es wurde über den OV-Großhandel Flensburg vertrieben.

   

   
Gruß Detlef

Zitieren
#2
Tieflautsprecher und Superknöpfe!!!
Gibt es Ton aus oder eher Milch. Smiley58
Gruß!
Ivan
Zitieren
#3
Ein TRAUM Smiley34
Gruß,
Uli
Zitieren
#4
(16.04.2020, 21:17)Uli schrieb: Ein TRAUM  Smiley34

müsste man man mal fühlen, ist aber glaub ich kein so guter Ersatz. Vielleicht bei extremem Notstand. Dafür schöne Knöpfe zum drehen.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#5
Hat ne gute Größe. Das Radio.
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#6
Ich werd verrückt Smiley26 
Es gibt offensichtlich nix, was es nicht gibt Big Grin 

Jupp, jetzt musste aber nachziehen Wink
Herzliche Grüße

Pitter
Zitieren
#7
bei solchen Waffen bin ich machtlos, Pitter
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#8
So ein Radio suche ich schon länger. Die Dinger sind mittlerweile selten und gehen in der Bucht ab, wie warme Semmeln - zu hohen Preisen.
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#9
Hallo,

das Radio war im Forum ja schon zu sehen. Es ist natürlich auch bei den Herren im Radiomuseum angekommen https://www.radiomuseum.org/r/unknown_to...st_bo.html inklusive der Kurzanleitung zur Bedienung:

"The nipples form the controls one for on/off and volume the other is tuning. The AM/FM switch is at the back."

Sicher kein allzu qualitativ hochwertiges Radio, aber eines das optisch sicher nur noch von einem Penis oder singenden
Vibratorradio übertroffen wird, wobei "Vibrator Radio" in einer Suchmaschine auch technisch hochinteressante Beiträge liefert. Ich würde mich aber nicht wundern wenn es da so ein Gerät nicht schon gibt. Was gibt es denn nicht? Für meinen Teil bevorzuge ich dann "Boobs" doch eher im "lebensechten" Format. Die fassen sich dann auch ganz anders an, als diese Plastiknippel, Echt! Und das Programm hinter lebensechten "Boobs" ist meiner Meinung auch interessanter also so mancher Dudelfunk, welcher sich mit dem Radio empfangen lässt. Hat man allerdings genug, dann lässt sich das Radio auch einfach wieder abstellen und kaut einem nicht das Ohr ab! Ich hoffe nur, dass für so manchen Jäger und Sammler dies nicht die einzigen Brüste in seinem Leben sind, die er freudig in Empfang nimmt. Confused Blush

Dennoch Dank fürs zeigen, wobei ein paar Blicke ins Innenleben dieses scharfen Gerätes (welcher IC-Empfänger, welche Endstufe?) sicher auch interessant wären. ;-)

Viele Grüße
Bernhard
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#10
Bernhard, wie wahr. Du sprichst mir aus der Seele. Das war schon immer so und wird es auch mit 74+ noch so bleiben. Smiley34
Gruß
Alfred der Hesse
Zitieren
#11
(17.04.2020, 10:45)Bernhard45 schrieb: Hallo,
The AM/FM switch is at the back."

...zeig mal den Hinter auch Big Grin
Gruß!
Ivan
Zitieren
#12
Ich habe gerade nachgeschaut, meine Frau hat die passende Radiotasche dazu - gleich mehrfach. Was es nicht alles gibt...

Erinnert mich irgendwie an diesen Therapievorschlag:

Die Konvergenz der Apokalypse führt unweigerlich zur Hybris.
Zitieren
#13
Smiley58  Smiley58  Smiley58

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#14
LEUTE, ihr kommt langsam vom tema ab.................nicht das das hier zu fiel wird Angel
Printed on recycled Data
Zitieren
#15
Naja Radios ist halt nicht nur monoton auf Wellenjagt zu gehen.
Es gibt auch andere Themen im Leben.
Wenn dann Wellenempfang und das wahre Leben aufeinander treffen ist das doch gut.
Zugegeben ich hätte das Radio eher von Jupp erwartet.
Grüße vom Marco aus Oberbayern.
Zitieren
#16
nach Frischkäse-, Würstchen- und Bierdosen-Radio hätte auch ein Milchbar-Radio in die Serie gepasst, das stimmt schon. Meine nächste Vorstellung wird aber wieder ein Eigenbau/Umbau.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#17
Hier noch mal ein Bild von hinten. Ich hätte euch auch gern das Innenleben gezeigt, leider bekomme ich das Teil nicht auf, und Gewalt will ich da auch nicht anwenden. Ich vermute das hat der Vorbesitzer auch schon versucht, denn Schrauben sind keine mehr vorhanden. Die Knöpfe lassen sich auch nicht abziehen. Vielleicht schon angeklebt.

   
Gruß Detlef

Zitieren


Gehe zu: